Topic-icon Verbunden Hilux Umbau zur offenen Wohnkabine mit Schuhschachteldach

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #221 von StefanOBK
Hallo Jürgen,

danke für den Link. Ich muss probieren, ob ich die Dichtungen noch zwischen Dach und Kabine bekomme. Im schlimmsten Fall müsste der Dach nochmal runter...Ich hatte zuerst eine etwas längere Gummilippe verwendet. Bei dieser hatte ich allerdings das Problem, dass sie sich zwischen Dach und Kabine gezogen hatte und damit den Hubmechniasmus gebremst hatte.

Sind die Borsten ziemlich weich?

VG

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #222 von filterspezialist
Ich habe das Dach mit dem Getriebeheber nochmal hoch gehoben und dann die Dichtungen geklebt.
Die Borsten sind super weich.
Bei meiner Konstruktion wird das Dach über die abgerundeten Eckprofile geführt. Die Bürsten habe ich um 45° vor den Eckprofilen gekürzt um ein Einklemmen zu vermeiden.
 
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von filterspezialist.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #223 von filterspezialist
Hallo zusammen

Das Fahrzeug wurde äußerlich fertiggestellt. Alle Abdichtungen sind dran, somit ist es zumindest fahrbereit.
Bei den Ausbauten fehlen noch die Schubladen und Schranktüren.

Gestern gab es dann die erste kleine Ausfahrt in Nachbars Wiese
 
 
Das Dach war nicht ganz hochgefahren, da fehlen ein paar cm.
und dann auf die Waage
 

Gesamtgewicht
 

Vorderache
 

Wenn das Fahrzeug beladen ist, dürfte sich die Vorderachslast zumindest nicht erhöhen. Somit bin ich da fast am Limit, aber nicht drüber.

Morgen 7.30 geht es zur Abnahme beim TÜV.
Drückt die Daumen dass alles glatt geht!

Grüße
Jürgen

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von filterspezialist.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #224 von StefanOBK
Hallo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Sieht sehr gut aus. Das mit dem TÜV wird schon passen. 2,35 to ist natürlich eine Ansage... Da wiegt unser Dodge leer -ohne Kabine - ja schon 700 kg mehr

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

. Hast du das Auto vorher auch mal leer gewogen?

Für uns gehts morgen nach Hamburg und dann auf die Fähre...


VG

Stefan

Dodge RAM Kabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 1 Woche her #225 von filterspezialist
Leer ohne Pritsche waren es 1800kg

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #226 von Stefan
Akkurat. 1800kg sind auch nur beim single ohne jegliche Extrax möglich. Zusatztank, Unterfahrschutze und die orig AHK bringen dir gleich 100kg Mehrgewicht.
Der single sollte ja auch 2680kg zul. GG haben. Sollte passen!


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #227 von campr
Wow, sieht richtig Klasse aus. Meinen Glückwunsch!

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #228 von esberndl
Hi Jürgen,

sieht sehr gut aus! Was sich mir nicht erschließt: Wozu der jenseitsmäßige Unterfahrschutz?

Grüße
Bernd

Mazda BT 50 mit Geocamper-Kabine
Bremach Extreme

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 1 Woche her #229 von filterspezialist
Hi zusammen
@all
Danke für die lobenden Worte. Ich bin auch recht zufrieden.
@Bernd
Ich habe die Richtlinie angeschaut und daraus geschlossen , dass das sein muss.
Dass es eine Befreiung für Geländefahrzeuge gibt, habe ich heute beim TÜV erfahren. Mal sehen ob diese Befreiung auf mein Wohnmobil zutrifft. Er muss erst nachschauen.
Grüße Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: Rosi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 4 Tage her #230 von filterspezialist
Natürlich hatte der Herr vom TÜV noch ein paar Verbesserungsvorschläge:
- da der Aufbau fest ist, braucht es feste Spiegel mit dem richtigen Blickfeld nach hinten. Da ich mich mit den Monster-Clearview-Spiegeln nicht anfreunden kann, musste ich notgedrungen die abnehmbaren zu festen Spiegeln umbauen. Ich hoffe, er kann das jetzt so akzepieren.
 
 

- er möchte noch hintere Radabdeckungen: da muss also ein Provisiorium her, da die hinteren Kästen vor dem Urlaub nicht fertig werden .
- der Innenausbau muss fertiggestellt werden.

Also sind seine Wünsche doch recht überschaubar nd auch sinnvoll und nachvollziehbar.

Nach den Außenspiegeln ging es an den Innenausbau:
Die Unterkonstruktion für die Tischkonstruktion geschweißt, verklebt und verschraubt.
 
 

Morgen wird der Tisch montiert. Bin mal gespannt wie groß die Platte werden kann.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 4 Tage her #231 von filterspezialist
Hi
Jetzt hab ich mal wieder eine Frage:
Die hinteren Radkästen wollen noch vor Steinschlag geschützt werden.
Ich hatte an Gummimatten in 2mm gedacht - oder besser eine LKW-Radhausschale?

Was meint ihr?

Wie habt ihr das gelöst?

Grüße
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Tage her #232 von BiMobil
Daumen hoch , absolut saubere Arbeit 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hab dir vor einigen Wochen eine pn geschickt , bitte um kurze Antwort .

Radkasten ist halt abnehmbar zum irgendwann mal drunter schauen .
Gummimatte ist in der Regel dauerhaft verklebt .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 4 Tage her #233 von filterspezialist
Danke.
@Rudi
Antwort ist raus.
Ich habe nicht gemerkt, dass da eine pn für mich vorliegt. Muss ich da irgendwo zustimmen?

Grüße Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #234 von BiMobil
Danke ,ich stell es dann ein .

Passt schon ,zustimmen mußt du nirgends.

Leider werden pn nicht mehr angezeigt .
Am besten alle paar Tage mal rein schauen 



 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #235 von filterspezialist
Weiter geht es mit der Innenausstattung.Meine Frau hat sich um die Sitzpolster gekümmert. Ich bin begeistert

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

  


Dann kam der Wollfilz an die Decke: Wir haben mit Sprühkleber von Forch gearbeitet. Ich habe viele unterschiedliche Berichte gelesen, ich hoffe dass der Filz jetzt an der Decke bleibt ;)
 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Stefan, qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #236 von Stefan
...meine Radkästen habe ich aus 3mm Stahlblech gekantet, am flatbed verschweißt und alles verzinken lassen.
Nach über 200.000km kein Rost innen oder Abplatzungen durch Steinschlag. 
 Es gibt doch spezielle Beschichtungen für innen Kotflügel oder Radhäuser...

Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #237 von holger4x4
3mm Stahlblech machen aber auch nur Leute ohne Gewichtsprobleme ;-)

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #238 von filterspezialist
@holger
Ich habe kein Gewichtsproblem! Bei knapp 1,7m und 70kg ist das schon ok - finde ich

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


@stefan
3mm Stahlblech?? echt jetzt?
ok. Klar dass das problemlos hält. ich müsste das aber am Alurahmen befestigen, da ich kein flatbed habe. Das würde wahrscheinlich nicht lange halten....

Ich werde 2mm Gummimatten verkleben, ich hoffe das reicht auch und ich bekomme keine Abnutzungsprobleme am Alurahmen.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #239 von Stefan
...da die Radkästen ja 120mm höher sind als die Pritsche um Gesamthöhe zu sparen, ist die Stabilität wichtig bei Nutzung ohne Kabine. Das stört die Radkästen nicht, ob der Buchenstamm da drauf liegt oder nicht. Es sind keine 2kg Mehrgewicht gegenüber 2mm Blech. 

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #240 von filterspezialist
In kleinen Schritten geht es weiter:
Die zweite Sitzbank ist fertig
 
Der erste Schubkasten ist auch fertig:
 
Mit dem Türgriff funktioniert jetzt die Tür vollständig:
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.514 Sekunden
Powered by Kunena Forum