Topic-icon Verbunden Hilux Umbau zur offenen Wohnkabine mit Schuhschachteldach

Mehr
1 Monat 1 Tag her #81 von Riesenhase64
Servus,

bei uns hat das Bansbach-System super gut funktioniert. Ein relativ leichtes System das ganz simpel funktioniert. Es hat IMMER alle 4 Stützen gleichzeitig ausgefahren, egal wo wir anfangs den Hauptzylinder der Pumpe montiert hatten.
Anstelle der Hand-Kurbel kann man auch den Akkuschrauber verwenden.
Den einzigen Nachteil den wir damals hatten: die Lieferzeit. Preis war auch nicht günstig.
Aber sonst einer der simpelsten Systeme die ich kenne und schätze.

Sollten wir wieder eine Hubkabine bauen, werden wir dieses System verwenden.

Viele Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Monat 1 Tag her - 1 Monat 1 Tag her #82 von filterspezialist
Hallo Christian

Ich habe die schnelle Kolben/Pumpenversion bestellt mit 44mm/s bei Motorantrieb. Eine Kurbelumdrehung macht dann 6mm pro Umdrehung.
Den Akkuschrauber möchte ich auch verwenden, allerdings sollte der dann langsam laufen.
Lieferzeit soll "nur" 3Wochen sein, mit ca 550€ finde ich das System angemessen ausgeschrieben. Ein Elektro-Motorsystem incl Steuerung wäre mit Sicherheit nicht viel günstiger. Und es wäre auf jeden Fall eine erhöhte Anforderung an das Steuersystem.

Hallo Stefan
Ich habe nur die pdf hochgeladen. Was anderes habe ich nicht. Wie kann ich das größer machen?

Grüße
Jürgen
 
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von filterspezialist.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #83 von Riesenhase64
Servus Jürgen,

freut mich das Du das System so schnell bekommst. Du hast sicher viel Freude damit.
Wir mussten damals 3 Monate auf das System warten. Teurer war es auch als bei Dir.
Ja, Dein Preis ist angemessen. Ist sehr hochwertig gefertigt.

Viel Spass beim Montieren.
Alles Gute beim Kabinenbau.

Viele Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 4 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #84 von filterspezialist
In kleinen Schritten geht es weiter. 

Unterfahrschutz hinten zum Schweißen vorbereitet
 
Z-Profile für Tür gekantet und zum Teil eingepaßt
 
mit leichter Rundung am Übergang der beiden Profile.
Jetzt fehlt noch die Schweißnaht...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von filterspezialist.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #85 von filterspezialist
Jetzt hoffe ich auf Eure Hilfe:
Ich möchte eine zweiteilige Tür bauen.
Der untere Teil soll heruntergeklappt werden und gleichzeitig als Einstiegshilfe dienen. Den möchte ich mit Stahlseilen aufhängen.
Der obere Teil soll dann gleichzeitig ein "Dach" werden, so dass ich daran die Dusche und den Duschvorhang einhängen kann.
Wie würdet ihr die Scharniere ausführen?
Welchen Scharniertyp würdet ihr wählen?
Welche Gasdruckfedern für den oberen Teil?
Schnelle Handskizze:
 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #86 von esberndl
Hallo,

die Gasdruckdämpfer kannst du einseitig oder links und rechts einbauen.Pavel ( Geocamper ) baute früher einen - neuerdings 2 ein.Quelle z.B. www.febrotec.de/ . Die Mitarbeiter rechnen dir die Feder aus.

Oder zum selber berechnen z.B. www.bootszubehoer.de/bootsausruestung/au...ng/gasdruckdaempfer/ (Formel ganz am Schluss) 

Für die Scharniere ginge z.B. sowas (2-3 pro Tür): T-T-Scharniere für Container, hochglanzpoliert, massiv, geschmiedeter 304 Edelstahl, T-Scharniere, 135 x 58 mm, für LKW, Van, Wohnwagen, Anhänger, 2 Stück Besuchen Sie den YINETTECH-Store Preis:  20,15 €     

Ich habe unsere Trittstufe beidseitig mit 4mm Edelstahldrahtseil, kunststoffummantelt umgebaut und mit den handelsüblichen Seilklemmen befestigt. Hält bombenfest. 

Viel Spaß beim Tüfteln 
Gruß Bernd 

Mazda BT 50 mit Geocamper-Kabine
Bremach Extreme
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von esberndl.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Woche 19 Stunden her - 1 Woche 19 Stunden her #87 von filterspezialist
Bilder sagen mehr als 1000Worte

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Unterfahrschutz ist fertig geschweißt
 

untere Klappe incl Verschluss
Bei den Scharnieren habe ich Edelstahlscharniere von Hörr verwendet
 
 
Einbau vom Schloss mit Schnapper
 
 
 
 
Beim oberen Teil der Klappe, habe ich erst den Verschluss gebaut. dann wird die Platte eingeklebt.
Ich habe drei Verschlusspunkte
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 19 Stunden her von filterspezialist. Grund: Fehler im Text
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 8 Stunden her #88 von holger4x4
Na das ist mal eine solide Konstruktion

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Stunden her #89 von Lender
Schaut super aus 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Achte bei den Türdichtungen auf eine ausreichende und voll umlaufende Kompression, sonst zieht es hinten den Staub rein. Dazu am besten dich in der dunkeln Box "einschliessen". Dann siehst du wo es einen Spalt hat (hoffentlich nirgends). 

Gruess Leon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Minuten her #90 von Stefan
Sehr fein!

Da geb ich Leon Recht. Ich hatte auch mal eine Kabine mit Heckeinstieg. Der ist prädestiniert dafür, Staub reinzulassen....



Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 21 Stunden her #91 von Loefflea
Hallo Stefan,

das kann man doch so allgemein gar nicht sagen.
Es gibt gute Hecktüren von Profis, und die sind dicht, und leider auch weniger gute Hecktüren von sogenannten Profis, bzw. teils halt auch von Selbst-Ausbauern, und die sind dann halt auch unter Umständen weniger dicht.
Wir hatten bei unseren letzten zwei Kabinen jedenfalls keine Probleme. 
Gruß Dölf
 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 20 Stunden her #92 von Stefan
Na ja,
Profis sind die, die damit Geld verdienen. Da hab ich schon einige gesehen, wo es innen Staub auf der Kocher Glasabdeckung gab...
Staub ist nicht gleich Staub.
Auf jeden Fall eine solide Konstruktion. Wenn die Abdichtung nacher paßt - um so freudiger das Ganze.


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Tage 19 Stunden her #93 von filterspezialist
Hallo Zusammen
Danke für die Antworten.
Ich werde euch am WE Bilder von der Abdichtung machen. Evtl. habe ich da Fehler eingebaut und ihr könnt mir da helfen.
Ich plane eine doppelte Abdichtung mit einer Hohldichtung. Bilder folgen!
Grüße
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Tage 31 Minuten her #94 von filterspezialist
Das Hubsystem von Bansbach ist gekommen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Tag 23 Stunden her #95 von filterspezialist
Nach dem ich Freitag früh die Grippeimpung bekommen habe, war ich dann dieses WE arbeitstechnisch raus. Evtl. kann ich morgen noch die versprochenen Bilder machen.
Aber jetzt soll es erst mal um die Türgriffe gehen - googeln auf dem Sofa geht ja:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich habe lange gesucht, aber gar nichts passendes gefunden.
Vorgabe vom TÜV: das Teil darf nicht überstehen.

Diesen Griff habe ich mir außen vorgestellt, natürlich mit Lochung für das Schloss. Da das Standardmaß PZ72mm ist und ich nicht 100%ig weiß was das heißt, würde ich ohne Lochung bestellen und die nachträglich rein machen.

Irgendwie ist das optisch nicht das Gelbe von Ei...

Habt ihr andere Ideen?

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 18 Stunden her #96 von Riesenhase64
Servus Jürgen,

wir hatten bei unserer Hubkabine eine ähnliche Drückergarnitur für den Aussenbereich verbaut.
PZ 72 heißt das es für ein Profilzylinderschloss für INNENTÜREN vorgefertigt ist.

Innentürschlösser haben normalerweise einen Abstand von 72mm von Mitte Drücker
bis Mitte oberen Durchmesser (gross) vom Zylinder.
Einen ZYLINDER würde ich Dir immer empfehlen.
Es gibt auch noch Buntbart-Schlösser die kaum einen Einbruchschutz haben.

Es gibt auch noch PZ 92. Das ist für schwere und breite Haustürschlösser gedacht.

Bei uns schaute außen der Zylinder vor (man konnte ihn nicht kürzer bestellen),
Daher haben wir noch einen Konus aufgesetzt der so lange war wie der Zylinder rausstehte. So kann man den Zylinder nicht abdrehen, zumindest fast nicht.

An dem Konus haben wir dann eine Edelstahlabdeckung angebracht. Somit kann kein Spritzwasser von hinten in den Zylinder eindringen.

Wenn Du kein Zimmertürschloss verbaust, dann kannst Du das Teil bestellen das Du ausgesucht hast. Stanzt oder bohrst halt die Zylinderöffnung selbst rein, wo es halt benötigt wird.

Solltest Du interesse haben, kannst die ja unseren Bericht im Forum vom Bau der Hubkabine anschauen (Riesenhasen bauen eine Hutschachtel oder so ähnlich eingeben).

Da sieht man die Hubkabine, die Hebevorrichtung, die geteilte Sondertüre die wir gefertigt haben und auch die Aussenbeschläge der Türe.

Vielleicht hast Du mal Zeit und Nerven das Rauszusuchen.

Weiterhin viel Kraft beim Bau Deiner Kabine.

Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 18 Stunden her #97 von Riesenhase64
Nachtrag: Habe soeben gesehen das Du eh schon ein Schloss für einen Profilzylinder
montiert hast.
Da brauchst Du nur noch einen Zylinder und aussen die Abdeckung.

Respekt für Deine tolle Arbeit.

Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • filterspezialist
  • filterspezialists Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Tag 18 Stunden her #98 von filterspezialist
Hallo Christian
Danke für die Antwort mit der guten Erklärung und natürlich auch das Lob.
Dann hat mein Garagentorschloss PZ60mm.

Den Muschelgriff habe ich bestellt und werde ihn dann entsprechend lochen.

Deine Baugeschichte habe ich eben mal quergelesen - aller höchsten Respekt.

Grüße
Jürgen


 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 16 Stunden her #99 von Riesenhase64
Servus Jürgen,

vielen Dank für Dein Lob.

Der Muschelgriff sieht in natura gut aus, wirst sehen.

Es ist gut das Du PZ60 selbst ausstanzt / bohrst. So bist Du nicht gebunden.

Weiterhin alles Gute und Durchhaltevermögen für Dein tolles Projekt.

Viele Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.265 Sekunden
Powered by Kunena Forum