Topic-icon Frage Neuer EV Pickup

Mehr
5 Monate 2 Tage her - 5 Monate 2 Tage her #21 von bb
bb antwortete auf Neuer EV Pickup
Mein nächster Pickup wird ein Hilux PlugIn Hybrid! Vorausgesetzt, Toyota bietet den an. Wenn nicht, muss ich auf den Hilux Fuel Cell warten. Bei beiden Konzepten kann ich dann auch endlich die Solarakkus und vielleicht sogar auch die Solarmodule auf dem Dach sparen.
Ein BEV Pickup käme für mich nicht in Frage. Denn ein PU mit Wohnkabine braucht Reichweite, wenn man in etwas abgelegeneren Regionen unterwegs ist. Benzin oder Diesel gibt es praktisch überall, Ladestationen sind allzu dünn gesät, wenn man sich von den Brennpunkten der automobilen Zivilisation entfernt. Mit einer Wohnkabine ist die Zuladung meist weitgehend ausgeschöpft, wie sollten da noch 1 bis 2t Akku transportiert werden bei einem Fahrzeug mit 3,5t zGG?

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Tage her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Monate 2 Tage her #22 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Neuer EV Pickup
Ich denke in der Zukunft muss man Abschied nehmen von der 3,5to Grenze für einen Kabinenträger, egal ob EV, Erdgas, Wasserstoff... die Tanks/Batterien sind einfach schwerer. Dazu kommen noch die ganzen Gadgets die die EU ab 2022 verpflichtent einführen will. Die Helferlein wiegen auch alle wieder... damit werden die Autos immer schwerer, wie in den letzten Jahren schon. :-(

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
4 Monate 4 Wochen her #23 von Discher81
Discher81 antwortete auf Neuer EV Pickup
Betrachtung zum Wirkungsgrad von E-Mobilen



Quelle: www.sfv.de/solarbr/pdf/Solarbrief_1_19_Internet3.pdf

Mag für den einige von Euch interessant sein.

Mag aber auch sein, dass es einen zu fachunkundigem zynischem Kommentar reizt.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #24 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup
Meldung: Ford: Kaum Elektroautos nötig, um CO2-Grenzwerte einzuhalten

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #25 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Neuer EV Pickup

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S & Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #26 von manfred65
manfred65 antwortete auf Neuer EV Pickup
:lloll: :lloll: :lloll:

Irgendwie ist mir als hätte ich dazu schon mal was geschrieben...die nächste Sau wird durch Dorf getrieben um uns das Autofahren zu vermiesen und vor allem verteuern!

Eigentlich wäre dieses possierliche Tierchen lange vor dem Diesel an der Reihe gewesen!

Im Westen], äh, in Deutschland nichts Neues und der Rest der Welt lacht sich bucklig :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #27 von Discher81
Discher81 antwortete auf Neuer EV Pickup
Sylvesterknallerei wird für die Feinstaubwerte ausgeblendet. Wie ist es mit dem momentanen Blütenstaub, Saharastaub und dem Staub durch die Bearbeitung von den momentan schon wieder zu trocknen (Klima!) Feldern? :ka:
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #28 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #29 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #30 von Franz
Franz antwortete auf Neuer EV Pickup
Die größte Fehleinschätzung ist doch, dass der E-Antrieb die Lösung für die Zukunft ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #31 von suzali
suzali antwortete auf Neuer EV Pickup
E-Antrieb vielleicht schon, aber nur in Verbindung mit Wasserstoff. Alles andere ist doch nur Volksverdummung und Augenwischerei.:Meinung:

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, Riesenhase64, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #32 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Neuer EV Pickup
Genau so sehe ich das auch. Wenn man mal den CO2 Fußabdruck eines E-Fahrzeugs genau anschaut, incl des ganzen Aufwands zur Gewinnung des Lithiums und anderer Stoffe, Produktion und dann Lebensdauer der Batterie... da kommen aktuelle Diesel besser weg.
Man fährt außerdem unnötig Gewicht herum, was auch wieder Energie verbraucht.
Im Stadtverkehr für Zusteller wie Post oder Pizzataxi mag das alles ok sein. Aber wieviel Aufwand will man in Infrastruktur stecken, damit jeder Laternenparker mit Mietwohnung sein e-Auto laden kann?? Das kann sich unter dem Strich nicht rechnen, auch nicht für die Umwelt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, mingelopa, MuD, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #33 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup

holger4x4 schrieb: Im Stadtverkehr für Zusteller wie Post oder Pizzataxi mag das alles ok sein.


Auch für Camperausbau geeignet

www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/elekt...t-e-transporter.html


2020 steht dann eine ganze Palette von Antrieben zur Verfügung.

www.autozeitung.de/vw-t7-2020-preis-tech...he-daten-191949.html

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #34 von Franz
Franz antwortete auf Neuer EV Pickup
Trotz allem meiner Ansicht nach der völlig falsche Ansatz für die Zukunft

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #35 von farnham
farnham antwortete auf Neuer EV Pickup
Klasse Konzept. Und hinten dran kommt dann das hier: Range extender . Ist auch die Lösung für alle von Umweltzonen und Fahrverbote geplagten Großstädter - und für Anhänger gibts noch nicht mal ne AU ;)

Bleibt nur noch eine Frage offen - kommt bei der Flussquerung erst der Blitz und dann der Qualm oder umgekehrt?
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von farnham.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #36 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Neuer EV Pickup

mingelopa schrieb:

holger4x4 schrieb: Im Stadtverkehr für Zusteller wie Post oder Pizzataxi mag das alles ok sein.


Auch für Camperausbau geeignet

www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/elekt...t-e-transporter.html

Nur bedingt - schau unter technische Daten:
Mit 400 km Reichweite = der schwere Akku = 700 kg Zuladung.
Dann kommen - VW-üblich - noch einige digitalen Helferlein, dann ist man gleich bei 650 kg oder weniger.
Und 200 Nm Drehmoment.



2020 steht dann eine ganze Palette von Antrieben zur Verfügung.

www.autozeitung.de/vw-t7-2020-preis-tech...he-daten-191949.html

Die "Palette" funktioniert gerade schon nicht wirklich.
Der angesprochene Benziner ist schon länger nicht mehr konfigurierbar und der 150 kW (204 PS) Diesel hat erhebliche Zylinderkopfprobleme, schon während der Garantiezeit.


Leider kann oder sollte man den bunten Bildern bei VWN schon lange nicht mehr vertrauen. :wink:

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #37 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup

Atlantik schrieb:
. . . . und der 150 kW (204 PS) Diesel hat erhebliche Zylinderkopfprobleme, schon während der Garantiezeit.


Wundert mich überhaupt nicht bei der Leistungsausbeute. :neutral:


farnham schrieb: Klasse Konzept. Und hinten dran kommt dann das hier: Range extender . Ist auch die Lösung für alle von Umweltzonen und Fahrverbote geplagten Großstädter - und für Anhänger gibts noch nicht mal ne AU ;)


Da ist doch ein anderes Konzept nahe liegender: Anschieber (statt Anhänger) mit Batterien und Elektroantrieb. Damit kannst Du jeden alten Diesel in die Sperrgebiete schieben lassen. :ironie:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #38 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Neuer EV Pickup

mingelopa schrieb:

Atlantik schrieb:
. . . . und der 150 kW (204 PS) Diesel hat erhebliche Zylinderkopfprobleme, schon während der Garantiezeit.


Wundert mich überhaupt nicht bei der Leistungsausbeute. :neutral:


Eher Qualitätsmängel.
Beim Vorgänger dem T5.2 hat sich die Alu-AGR aufgelöst, die Alupartikel sind in den Zylinder gewandert, die Zylinderlaufbahn beschädigt, der Ölverbrauch ist exorbitant gestiegen, der Rumpfmotor musste getauscht werden. Laufleistung knapp 80.000 - 100.000 km.
Deshalb haben fast alle T5.2 / T6 Fahrer die Garantieverlängerung von 2 auf 5 Jahre für schlappe 1000.- p.a. "mitgekauft."
Alles andere wäre bei 8000 - 10.000 € Kosten für den Motortausch eher "abenteuerlich".
Einen T5.2 nach 5 Jahren zu kaufen - das muss jeder selbst entscheiden.

Aktuell wird die AGR wie ein Kundendienstteil ab ca. 40.000 km Laufleistung getauscht - freiwillig von einigen Eignern.
Beim großen TDI (150 kW) ca. 1000.- €.

Wenn man die VW-Motoren gut kennt, dann hat man zwei Möglichkeiten: Finanziell völlig schmerzbefreit sein oder Nein Danke.

Aber hier ist ja kein technisches Forum, sondern ein Forum für große Wohnkabinen, deshalb .....

Viele Grüße
Karlheinz

Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, mingelopa, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #39 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer EV Pickup
:offtopic:

Dank Hartwig ist es auch ein technisches Forum, und nicht nur eines für . . .

. . . war die mal bei der Justiz im Verschub wegen den vergitterten Fenstern ! :mrgreen:


Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #40 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Neuer EV Pickup

mingelopa schrieb: :offtopic:

Dank Hartwig ist es auch ein technisches Forum, und nicht nur eines für . . . .
Probleme drehen sich scheinbar immer wieder um AGR.
......


Vielleicht nimmst Du die letzten Sätze lieber wieder aus der öffentlichen Diskussion raus.
Das ist besser so. (So wie ich im Zitat).
Macht auch bei den EURO 5 und EURO 6 keinen technischen Sinn mehr, diese Aktion durchzuführen.
Grund: Das Longlife-Motorenöl. :wink:

Braucht es beim Elektroantrieb alles nicht mehr.

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.383 Sekunden
Powered by Kunena Forum