Topic-icon Frage Luftfederung?

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #41 von Migo
Migo antwortete auf Luftfederung?
Da gehen die Aussagen auseinander, die einen sagen 3 Std Arbeit die anderen veranschlagen 9 Std. ????? Ich warte auf deine Erkenntnisse. :ka:

Amarok mit Selbstbaukabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #42 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Luftfederung?
Also ich hab die VB-Semiair Bälge in gut 1h eingebaut, nur mit Schlauch un Füllventil. Wenn man natürlich die ganze Mittelkonsole zerlegt um die Manometer einzubauen, dann dauert das natürlich deutlich länger.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #43 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Luftfederung?

Holger4x4 schrieb: Also ich hab die VB-Semiair Bälge in gut 1h eingebaut, .


:hmm: 1 h je Seite .... U Bügel von den Blattfedern lösen , Bälge einlegen und wieder
gleichmäßig mit Drehmomentschlüßel anziehen, obere Befestigung verschrauben ,
oder werden die Bälge beim Navara seitlich befestigt ??

Also alles zusammen 1 Tag mit Bälge , Manometer , Kompressor

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #44 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Luftfederung?
Was ich an der Aktion nicht verstehe warum da auf einen Kompressor und Manometer verzichtet wird!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #45 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf Luftfederung?

JuppMacAntoni schrieb: ...auf einen Kompressor und Manometer verzichtet...


Hej,

man möchte ja nach dem ersten Urlaub auch noch was zum Umbauen und Verbessern haben. :wink:

Gruß
OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #46 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Luftfederung?
:top: Das könnte ein Grund sein! :haumichweg:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #47 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Luftfederung?

JuppMacAntoni schrieb: Was ich an der Aktion nicht verstehe warum da auf einen Kompressor und Manometer verzichtet wird!


@Jupp
ist doch ganz einfach
Goldschmitt z.B. will Kohle scheffeln und verkauft nur komplett mit einem überteuerten Kompressor.
Ein billiger Kompressor für 25 € tuts auch .
Viele Pick ups haben bereits einen Kompressor an Bord ( selbst mein DMax hat den serienmäßig )
z.B. für eine Sperre ( was mach ich dann mit den teuren Teil ???)

außerdem ist eine Füllung der Bälge an der Tanke auch möglich ( ist halt nicht komfortabel aber machbar)

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #48 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Luftfederung?
@ Rudi eine Regulierbare Luftfeder bietet doch eine Reihe von Möglichkeiten, und Sparsamkeiten kann ich bei unserer Art von Fahrzeugen und Reisen nicht nachvollziehen! :roll: :peace:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #49 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Luftfederung?

JuppMacAntoni schrieb: @ Rudi eine Regulierbare Luftfeder bietet doch eine Reihe von Möglichkeiten, und Sparsamkeiten kann ich bei unserer Art von Fahrzeugen und Reisen nicht nachvollziehen! :roll: :peace:


Ach ja, wo der gute Jupp recht hat, hat er einfach recht, :mrgreen:
ich sehe das genauso, zudem kommt es meinem Spieltrieb entgegen.Während der Fahrt den Druck zu koregieren oder den Straßenverhältnissen an zu passen, hat mir schon viel gebracht, oder beim Nächtigen, denschrägen Stellplatz durch unterschiedliche Drücke geschwind auszugleichen, ist eine feine Sache, die ich nicht mehr missen möchte.

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp Mac Antoni

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #50 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Luftfederung?

Tommy Walker schrieb: Ach ja, wo der gute Jupp recht hat, hat er einfach recht, :mrgreen:
ich sehe das genauso, zudem kommt es meinem Spieltrieb entgegen.Während der Fahrt den Druck zu koregieren oder den Straßenverhältnissen an zu passen, hat mir schon viel gebracht, oder beim Nächtigen, denschrägen Stellplatz durch unterschiedliche Drücke geschwind auszugleichen, ist eine feine Sache, die ich nicht mehr missen möchte.

Lieben Gruß Tommy


Sehe ich genau so. Deshalb :top: Danke

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #51 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Luftfederung?
Ihr braucht euch bei mir nicht bedanken zahlt mir einfach ein Bier beim nächten Treffen! :haumichweg: :sauf:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #52 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Luftfederung?

Tommy Walker schrieb:

JuppMacAntoni schrieb: @ Rudi eine Regulierbare Luftfeder bietet doch eine Reihe von Möglichkeiten, und Sparsamkeiten kann ich bei unserer Art von Fahrzeugen und Reisen nicht nachvollziehen! :roll: :peace:


Ach ja, wo der gute Jupp recht hat, hat er einfach recht, :mrgreen:
ich sehe das genauso, zudem kommt es meinem Spieltrieb entgegen.Während der Fahrt den Druck zu koregieren oder den Straßenverhältnissen an zu passen, hat mir schon viel gebracht, oder beim Nächtigen, denschrägen Stellplatz durch unterschiedliche Drücke geschwind auszugleichen, ist eine feine Sache, die ich nicht mehr missen möchte.

Lieben Gruß Tommy

Ein Jepp den Jupp und den Tommy ein Top :D sehe ich genauso :gutidee: alleine schon das auf u. absetzen der Kabine geht mit dieser Spielerei wunderbar von statten.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #53 von Pantin
Pantin antwortete auf Luftfederung?
Hallo Migo

Ich habe seit 4 Jahren eine MAD Luftfederung einkreisig die erst im Mazda B2500 und dann im neuen Ranger eingebaut wurde. Nach 50000 km funktioniert sie immer noch zuverlässig. Kompressor und Manometer sind schon zu empfehlen, um das Gespann an die Strassenverhältnisse anzupassen.

Inviato dal mio SM-J500FN utilizzando Tapatalk

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #54 von bb
bb antwortete auf Luftfederung?
Habt ihr Rückschlagventile oder Redezierstücke, um den Durchfluss zu verringern in den Einkreisanlagen oder wie geht ihr mit deren Verhalten bei Schräglage oder einseitiger Belastung um?
Wenn das Fahrzeug schräg steht oder auf geneigter Fahrbahn fährt, strömt die Luft aus dem stärker belasteten Balg in den entlasteten Balg (Druckausgleich) und damit wird es noch schiefer, was dem Zweck der Federung wohl nicht ganz entspricht.
Ich habe den Kompressor erst später eingebaut, aber bis dahin die Luftbälge einzeln gefüllt. Das geht ja auch mit einem 10€ Kompressor oder einer Hand/Fußluftpumpe.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #55 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Luftfederung?

bb schrieb: Habt ihr Rückschlagventile oder Redezierstücke, um den Durchfluss zu verringern in den Einkreisanlagen oder wie geht ihr mit deren Verhalten bei Schräglage oder einseitiger Belastung um?
Wenn das Fahrzeug schräg steht oder auf geneigter Fahrbahn fährt, strömt die Luft aus dem stärker belasteten Balg in den entlasteten Balg (Druckausgleich) und damit wird es noch schiefer, was dem Zweck der Federung wohl nicht ganz entspricht.
Ich habe den Kompressor erst später eingebaut, aber bis dahin die Luftbälge einzeln gefüllt. Das geht ja auch mit einem 10€ Kompressor oder einer Hand/Fußluftpumpe.

Bernhard

Also ich hab jetzt schon seit Jahren eine Einkreisanlage und habe ehrlich gesagt nie solche genannten negativen Erfahrungen erfahren können .Sei es durch Windböehen oder ähnlichen einseitigen Belastungen. Ist auch eher graue Theorie....

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her - 2 Jahre 9 Monate her #56 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Luftfederung?
He Jupp das Bier hast Du Dir schon lange verdient und beim nächste Treffen kriegst Du es von mir , VERSPROCHEN :)

Da hat der Bernhard schon recht, bei starker Kurvenneigung ist eine Einkreisanlage kontraproduktiv, das Kippmoment wird sogar noch verstärkt, indem von der belasteten Seite die Luft in die entlastete Seite gedrückt wird. Es macht absolut keinen Sinn, mehrer Hundert Euro in eine Luftfederung zu infestieren, um dann ca 50 Euro für ein zweites Manometer und Rückschlagventil zu sparen. Ich hab mir aus zwei Kugelhähnen ein Ventil gebaut, damit kann ich auch zwischen ein/ zwei-Kreis hin und herschalten (Na ja bin halt ne verspielte Natur :haumichweg: ) und da ist der Unterschied deutlich auszumachen. Ich vermute mal, das der Olli einfach sehr vorsichtig fährt und da merkt man es sicherlich nicht so.

Lieben Gruß Tommy



Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Jahre 9 Monate her von Tommy Walker.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #57 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf Luftfederung?

bb schrieb: Habt ihr Rückschlagventile oder Redezierstücke, um den Durchfluss zu verringern in den Einkreisanlagen oder wie geht ihr mit deren Verhalten bei Schräglage oder einseitiger Belastung um?
Bernhard


Hey Bernhard,
Rückschlagvenile bzw Einwegventile sind bei mir bei jedem Kreis eingebaut,

bin aber nicht zufrieden damit, da ich Sie schon zweimal wechseln musste, gibt aber nicht so viele gute hersteller dafür, kosten aber auch nicht die Welt,
zur Ansicht mal: meine kleine Luftzentrale,

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



VG

Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #58 von Stefan
Stefan antwortete auf Luftfederung?

bb schrieb: Habt ihr Rückschlagventile oder Redezierstücke, um den Durchfluss zu verringern in den Einkreisanlagen oder wie geht ihr mit deren Verhalten bei Schräglage oder einseitiger Belastung um?
Wenn das Fahrzeug schräg steht oder auf geneigter Fahrbahn fährt, strömt die Luft aus dem stärker belasteten Balg in den entlasteten Balg (Druckausgleich) und damit wird es noch schiefer, was dem Zweck der Federung wohl nicht ganz entspricht.

Bernhard


Dieses Verhalten konnte ich absolut nicht feststellen bei einer Einkreisanlage. Vermutlichenfalls liegt es an den geringen Leitungsquerschnitten und den sehr schnell wechselnden Lastwechseln während der Fahrt.
Wenn man lange in einer Verschränkung STEHT, da könnte ich mir das vorstellen. War aber auch nie der Fall !!

Gruß Stefan


PS: es waren airlift - Luftbälge aus den USA importiert

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #59 von Ross
Ross antwortete auf Luftfederung?
Es ist Faszinierend wie kreativ hier einige sind.
Da hat wohl jeder seine eigenen Vorstellung wie komfortabel er das Ganze haben möchte.
Das ist auch gut so, sonst wäre dieser Thread nicht so vielfältig.
Hier habe ich ein Bild, wie mein Füllventil verbaut worden ist:



Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #60 von Stefan
Stefan antwortete auf Luftfederung?
....edel in der Tankklappe!!!



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Simpel neben der AHK Steckdose :wink:



Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
Powered by Kunena Forum