Topic-icon Frage Tischer 290S auf Amarok SC

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #141 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
108 ist die Traglast.

Zu Felgen und Reifen solltest Du Dir zuerst Dein Nutzungsprofil überlegen, bis dahin würde ich nichts ändern.

Je breiter der Reifen um so höher der Rollwiederstand, aber um so kleiner wird auch das Verhältnis zwischen Höhe und Breite, d.h. die Menge Gummi zwischen Felge und Straße.

Der Reifen wird härter, hat weniger Eigendämpfung, fährt sich aber deutlich präziser. (Stichwort Sportwagen)

Je dichter das Felgenhorn Richtung Untergrund kommt, um so eher kann es beschädigt werden.Hier sind 16" Felgen klar im Vorteil. (15" wäre besser, gibt es kaum noch).Wichtig bei Fahrten abseits befestigter Wege.
285/45 18 sieht dafür cool aus, ist aber nur auf der Straße sinnvoll.

Reifentyp?
AT nur bei entsprechender Nutzung, die Bremsen nämlich schlechter und sind bei Regen doof, im Winter eine Katastrophe.
MT sind reine Geländereifen, auf der Straße nur für Überführungsfahrten zu gebrauchen.
Straßeneigen sind dafür sehr komfortabel, leise aber mehr als einen Feldweg wollen die nicht haben.Außerdem haben sie keine verstärkten Flanken.

Fahr Deine Winterreifen (die brauchst Du eh) und entscheide den Rest später. Spart viel Geld!

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #142 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
110/108T

Traglast bei Einzelbereifung/ Traglast bei Zwillingsbereifung, Geschwindigkeitsindex.

Also hier:
1060kg/1000kg 190km/h

Für dich entscheidend: 1060kg Traglast, 190km/h Geschwindigkeitsindex

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #143 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Wieder was gelernt von Euch beiden.

Das ist gut, dann lasse ich das erstmal so, das reicht für den Abtransport und dann kann ich mir das irgendwann in Ruhe überlegen. Ich muss ja auch erstmal rausfinden, wie sich das Monstrum so handeln lässt.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #144 von Lender
Lender antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Nur weil das Verhältnis von Reifenbreite zur Reifenflanke kleiner wird, bedeutet das nicht, dass man weniger Reifen zwischen Strasse und Felge hat. Wenn der Reifen einen Aussendurchmesser von 30 Zoll hat und die Felge 16 Zoll hat, bleiben 7 Zoll dazwischen, denn hier zählt das absolute Mass und nicht das Verhältnis. Da sind Reifenrechner sehr hilfreich.

Ansonsten, nutze die Reifen die drauf sind und schau was du wirklich brauchst. Mit der Kombi würde ich maximal auf AT. Falls es ohne Kabine ins Gelände geht, wäre e.v. ein zweiter Satz mit MT anzudenken.

Bezüglich zGg. würde ich vor dem ersten Urlaub das Gefährt mal voll beladen und damit zur Waage. Dort dann beide Achsen einzel mit beiden Personen wiegen und schauen ob die Grenzen eingehalten werden. Dann schauen ob es reicht oder abspecken/auflasten.
Zum überführen sollte es aber gut reichen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #145 von manfred65
manfred65 antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #146 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Habs mal in die Tischer Kategorie verschoben...

Zum Abholen passt das alles schonmal. Dann geh daheim mal wiegen, und dann sehen wir weiter. Auflastung wäre vermutlich bei der großen Kabine nicht falsch, kann man ja auch viel rein laden :mrgreen:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #147 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC

Lender schrieb: Nur weil das Verhältnis von Reifenbreite zur Reifenflanke kleiner wird, bedeutet das nicht, dass man weniger Reifen zwischen Strasse und Felge hat. Wenn der Reifen einen Aussendurchmesser von 30 Zoll hat und die Felge 16 Zoll hat, bleiben 7 Zoll dazwischen, denn hier zählt das absolute Mass und nicht das Verhältnis. Da sind Reifenrechner sehr hilfreich.


Grundsätzlich nicht falsch, nur bleibt es in der Regel nicht bei 16" Felgen, sondern es wird 17, 18 und mehr.
285/45 sieht halt auf 16" uncool aus.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #148 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ihr beruhigt mich. Nach den ganzen Thread zu Gewichtsproblemen hatte ich schon latent Angst, dass mir die Fuhre beim Abtransport zerbricht. Reifen und Felgen stehen jetzt weeeit hinten auf der Liste, mal sehen, wie es zum Saisonstart aussieht.

Ich habe nichts wildes mit dem Gefährt vor, daher dann zu gegebener Zeit allenfalls AT, muss ich sehen. Schwarze Felgen wären aus optischen Gründen ein nettes Gimmick, weil Auto und Kabine schwarz sind. Aber da sprechen wir uns noch...

Grüße Christian

P.S.: Danke Holger fürs verschieben.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #149 von caddytischer
caddytischer antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Moin Wishbome,
Glückwunsch zur Kombi.
Thema Zurrpunkte. Ich muss immer wieder schmunzeln. Die VW Zurrpunkte sind mit 400 daN / kg ausgewiesen.
Die Zurrpunkte die von Werkstätten eingebaut werden sind in der Regel nicht mit der max Zurrkraft gekennzeichnet, somit weiß keiner so genau was sie halten. Es sei den das Wohnkabinencenter gibt dir Festigkeitswerte der Konstruktion.
Das ist Thema in anderen Beiträgen.
An dem Armarok hast du die Möglichkeit 8 (!) Zurrpunkte zu nutzen. 6 sind schon vom Werk verbaut, 2 können nachgerüstet werden. Im Heckportal links und rechts sind die Bohrungen mit Gewinde. Damit bist du mehr als genug gut aufgestellt, gerade wo du rutschhemmende Matten einsetzt.
Auf die vordere Schiene kannst du verzichten, wenn du mit den Gurten, Spannschrauben diagonal zurrst. Siehe Zeichnung im Anhang.
Spart Geld.
caddytischer

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von caddytischer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #150 von Stefan
Stefan antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
235/85R16 passen super für den SC ohne Verbreiterungen....
Nicht zu breit, ordentlich Gummi und einen großen Durchmesser für mehr Bodenfreiheit, womit der Amarok ja leider nicht mit gesegnet ist.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #151 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Alles richtig Stefan

Bleibt aber die Frage ob bei 235 85 16 nicht eine Tachoangleichung notwendig ist .
Und ob der 163 PS Motor den SC mit der schweren Kabine im 6. Gang nicht bei jeder kleinen Steigung verhungern lässt.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #152 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC

BiMobil schrieb: Alles richtig Stefan

Bleibt aber die Frage ob bei 235 85 16 nicht eine Tachoangleichung notwendig ist .
Und ob der 163 PS Motor den SC mit der schweren Kabine im 6. Gang nicht bei jeder kleinen Steigung verhungern lässt.

Ich finde sie auch etwas zu groß....
(3cm mehr Durchmesser als 245/75 16)
Entspricht 4%Abweichung, also grenzwertig

...aber es gibt auch den 4. oder 3. Gang.
Die paar Mililiter Diesel fallen nicht wirklich auf....

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #153 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ich folge Euch interessiert, möchte aber kurz darauf hinweisen, dass ich den Motor mit 179PS habe, aber wahrscheinlich macht das keinen großen Unterschied.

Die Winterreifen auf Billofelgen bleiben erstmal drauf, alles weitere sehe ich im Frühjahr. Insofern habt Ihr mich wieder mal umfassend informiert und beruhigt.

Aber nochmal: Tipps zu tauglichen, schicken, schwarzen Felgen in 16 oder 17 werden gern genommen. Dann kann ich meinen Kumpel, den Reifenbaron, drauf ansetzen.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Wishbone.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #154 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
@Rudi:

Und ob der 163 PS Motor den SC mit der schweren Kabine im 6. Gang nicht bei jeder kleinen Steigung verhungern lässt.



Rudi, da brauchst Du keine Bedenken haben, die Kiste rennt überraschend gut die Berge rauf. Natürlich ist es gut zu wissen, daß es da noch einen fünften Gang gibt. :mrgreen:

@Christian:

Fahre die Kiste erst mal genüßlich nach Hause und erkundige Dich dann nach Lösungen. Mir war seinerzeit klar, daß ich den Amarok mit Luftfedern bei Goldschmitt auflasten würde, weil dann gleichzeitig die Felgenlösung mit erledigt wurde und ich überzeugt war, daß die Luftfedern einen Einsatz variabler machen. In meiner Nutzung der letzten sieben Jahre hat sich das bestätigt. Aufgelastet ist er auf 3.4 t, Hinterachse 2,1 t und die habe ich noch kein Mal überschritten (die HA-Last).

Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #155 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
@ Hendrik

An der Leistung des Amaroks zweifle ich keineswegs .

Nur von 245/70/17 bis auf 235/85/16 ist der Reifen-Durchmesser um ca.. 15 % größer
was enorm an der Leistung im großen Gang zerrt .

Im 5. Gang ist das kein Thema da gibts kein halten .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #156 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Rudi, sehen wir mal, was er vorhat.

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #157 von traube
traube antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Der 6.Gang ist so eine Art Overdrive.


Amarok mit nordstar

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #158 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC

traube schrieb: Der 6.Gang ist so eine Art Overdrive.


:genau:

In der Ebene ohne Gegenwind geht der 6. Gang beim 132kW Handschalter etwa ab 80-85km/h, wenn die Kabine drauf ist.
Auf der Autobahn bei 100 dreht er bei ca. 1700U/min, in den Kasseler Bergen ist dann öfter mal der 5. Gang (ca. 2000U/min bei 100) notwendig. Beim letzten Herbststurm der genau von vorn kam reichte dann auch der 5. nicht mehr aus, dafür ging es dann im 4. ganz gut mit Tempomat auf 100 über die Kasseler Berge nach Süden. :mrgreen:

Aber insgesamt geht der 2.0er mit 180PS auch mit Kabine richtig gut. :top:

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #159 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ich denke, die zwei (180/163) nehmen sich da nicht viel ... und sind dabei noch recht sparsam, wenn´s nicht übertrieben wird. :peace:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #160 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ich freue mich schon drauf, Euch von meinem ersten Ausritt zu berichten.

Über einen anderen Thread bin ich auf die App park4night gestoßen, die macht ja jetzt schon großen Spaß. Die Seen nördlich von Berlin sind ja gespickt mit Campingplätzen direkt am Wasser, ist mir früher nie aufgefallen. Und alle in 1-2h Fährt zu erreichen, dazu noch Polen nebenan, das wird ein guter Sommer, denke ich!

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden
Powered by Kunena Forum