Topic-icon Frage Tischer 290S auf Amarok SC

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #121 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
@Christian

Ruf mal Jens vom Wohnkabinencenter an,
der hat sehr schöne Haltesätze für alle möglichden Modelle.
Rahmenfest und schnell montiert

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #122 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Nicht zu vergessen ist die Stromversorgung für Beleuchtung etc. Da Tischer hierbei unverständlicher Weise Ihr eigenes Ding bei der Kabelbelegung machen, ist es mit einer einfachen Dosenverlängerung nicht getan. Entweder vor Ort umbauen oder externe Beleuchtung etc. mitnehmen und an der Kabine befestigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #123 von traube
traube antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Hallo Christian.
Jupp schrieb so schön, man braucht Geduld und Erfahrung.. Recht hat er. Ich aber hatte Glück.
Henrik kennt meine Hütte und weiß auch,ds man in meinem Alter Erfahrung aber keine Geduld mwhr
hat. Der Anarok sc (günstig) lief mir über den Weg und hatte alles was ich mir wünschte. Bei Jens, im
Wohnkabinencenter, fand ich eine 8,5s Nordstar Vorführkabine. Ich wollte ein Wohlfühlwagen mit Allrad.
Den habe ich heute. Die 4 Lagenfederung und die werksseitigen 6 Befestigungsösen passten genau zur
Kabine. Im Badezimmer musste eine Veränderung vorgenommen werden und zwischen Fahrzeug und Kabine
habe ich ca. 25 Zentimeter Platz. Hier ist Platz für Stühle , Wasserflaschen, Auffahrrampen und Gedönst..
Er bekam noch eine Markise, Fahrradhalterung, und wurde mit Luftfederung auf 3,5to ausgerüstet. Ich
bin voll zufrieden und die 162 Ps genügen voll und ganz. Im Leben muss man häufiger Kompromisse
machen und genau das ist es , was die Pickup-Gemeinde so liebt. Mach es und du wirst es nicht bereuen..
Ich wünsche Dir viele genussvolle Reisen.
Rolf
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, Hendrik, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #124 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
So, liebe Freunde, es ist vollbracht!

Ich habe heute den schwarzen Amarok gekauft!

Motor läuft super, Motorraum sieht aus wie neu, scheckheftgepflegt bei VW. Untenrum soweit erkennbar auch alles in Ordnung, Rahmen hat keinerlei Auffälligkeiten. Auch ansonsten nur leichter Flugrost sichtbar. Die paar erwähnten Kratzer außen waren nicht dramatisch, Innenraum sehr gepflegt, sehr gute Ausstattung inkl Klima und Tempomat. Dazu so ne Freisprecheinrichtung von VW mit Bluetooth, extra Display links oben im Cockpit. Und das Hardtop kann ich eventuell noch verkaufen, mal sehen, ob ich den Amarok außer mit Kabine überhaupt nutze.

@traube:
Schön, von Dir zu lesen als „Leidensgenosse“!
Du schreibst, dass Du die werkseitigen Haltepunkte benutzt. Weiter oben habe ich ein Bild gepostet von denen in meinem Auto. Sind das die gleichen wie die, die Du nutzt? Hast Du damit irgendwelche Probleme? Hast Du die beiden zusammenliegenden jeweils belegt? Also 1 Punkt an der Kabine mit 2 Haltegurten abgespannt?

Grüße
Christian (schon wieder ein bißchen aufgeregt)

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #125 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Glückwunsch Christian!
Mach Dir gescheite Halteösen dran !
Die Standartdinger sind nicht für so eine Kabine gedacht !

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her - 1 Monat 4 Wochen her #126 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Christian :top:

Olaf´s Warnung täte ich beherzigen!

... und jetzt viiel Freude mit dem Teill ... und ein wichtiger Rat, merke Dir die Höhe des Ganzen!!!!!!


Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Wochen her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 4 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #127 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Was Hendrik sagt ist Gold wert ! Mach Dir doch nen Aufkleber mit der Höhe ans Armaturenbrett, dann hast Du das im Blick ! ;)

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Sonniger Süden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #128 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Auch das ist ein guter Hinweis. In Namibia hätte ich den Hilux mit Dachzelt fast nach 10 Minuten in einem Parkhaus rasiert. Gerade noch rechtzeitig an das Dachzelt erinnert....

Mit den Matten von lasi.de überlege ich, ob mehrere kleinere oder von der Rolle.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #129 von traube
traube antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Hallo Christian.
gut gemacht. Du wirst es nicht bereuen und das Gespann wird laufen
wie Schmits-katze.. Mein Amarok hat die Haevy-Duty Ausführung das heißt,
die Feder hat werksseitig 4 Lagen und auch 6 Verzurrösen. Die sind alle
mit einem Zurrgurt versehen. Eine Antirutschmatte liegt unter.
Vielleicht sieht man sich mal. Kennzeichen STD ?? Gute Fahrt. Rolf
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #130 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Hallo Rolf,

4 Lagen hat meiner, wenn ich richtig gezählt habe, auch, leider hab ich kein Foto gemacht. Und 6 Ösen hat er auch, je 2 vorne, eine hinten, siehe Foto. Aber ob das dann ein H Duty ist, keine Ahnung.
Was ist denn bei Dir als Hinterachslast im Schein eingetragen?

Ich bin auch gern bereit, in ordentliche Zurrpunkte zu investieren, nur habe ich das Problem, dass die Kabine quasi auf dem Rückweg vom Autohändler steht. Das würde ich gern in einem Rutsch erledigen. Und wenn ich erst in Hof (da steht das Auto) und Umgebung jemanden suchen muss, der mir die Punkte einbaut, dann macht das die Sache komplizierter. Daher meine Frage, ob die originalen Zurrpunkte zumindest für eine Tour ausreichen würden. Aber lieber kein Risiko eingehen....

Ich rufe morgen mal bei Jens an, in dessen Amarok-Umbauvideo scheint er zumindest die Löcher der originalen Punkte zu benutzen, nur eben mit einem anderen „Beschlag“. Wenn da keine neuen Löcher gebohrt werden müssten, wäre das viel einfacher.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #131 von .....
..... antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Christian ich finde wenn du alle Ösen zur Sicherung nutzt und nicht von Hof Off Road nach Berlin fährst sollte die Fuhre auch in Berlin ankommen !

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #132 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ich hatte seinerzeit eine "Zwischenzeitkabine" über 300km auch provisorisch fest gezurrt, das geht z.B. indem Du u.a. an der AHK anschlägst. Derjenige der diese Kabine übernommen hat, ist 500 km mit Provisorium erfolgreich unterwegs gewesen gewesen, wobei ich Bedenken hatte.

Zur Not kannst einen oder mehrere Schwerlastgurte um die Kabine und unter dem Rahmen durch zurren. Schaut dann wie Geschenkpaket aus :grin:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #133 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Ja, für eine einmalige Überführung, bei vorsichtiger Fahrweise und keiner sonstigen Beladung wird das schon mit den org. Ösen klappen. Nur nicht mit 50km/h über einen Drempel fahren ;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #134 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Beim Amarok habe ich für die originalen Anschlagpunkte 400daN (ca. 400kg) im Kopf. Damit hätte ich für Überführungsfahrten keine Bedenken bei angepasster Fahrweise die Kabine zu sichern.
Die Nachrüstlösung vom Wohnkabinencenter wird an den originalen Punkten befestigt, aber es muss zumindest bei den hinteren Punkten ein Loch aufgebohrt werden, ich glaube auf 12mm. Bei den vorderen kann ich es nicht genau sagen, wir haben nur die hinteren tauschen lassen. Vorn und hinten waren aber bereits noch zusätzliche Ringösen montiert. Die sehen zwar erstmal wesentlich massiver aus als die originalen Anschlagpunkte, aber wenn die nur durch die Ladefläche verschraubt sind, müssen die nicht zwangsweise mehr aushalten als die originalen Punkte.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #135 von traube
traube antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Hallo Christian.

Ich hätte mit der Überführung, siehe Jupp, auch keine Bedenken.
Bei Jens bist du in guten Händen. rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #136 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
So, ich hab mit einem Mitarbeiter von Jens telefoniert wegen der Zurrpunkte und der Gurte. Ich bestelle jetzt deren Gurte sowie die Quertraverse aus Stahl mit den Schäkeln, die man in deren Videos sieht. Die Stahltraverse kann in den Löchern der originalen vorderen Zurrpunkte verschraubt werden, sie bietet dann einen Anschlagpunkt für den Kabinenboden, der verhindert, daß die Kabine zu weit vorne sitzt und rutscht und mit der leicht schräg nach hinten geneigten Fahrerkabine in Kontakt kommt. Die an der Vorderseite der Kabine angebrachte Gummimuffe wird es nicht halten :-)

Klar, die Abstandwahrung könnte man auch durch ein exakt abgemessenes Vierkantholz herstellen, aber dann hätte ich immer noch keine neuen Haltpunkte für vorne. So kann ich die Schäkel zum Festmachen nehmen.

Die Zurrösen für hinten habe ich auch gleich bestellt, die werde ich aber vor Ort wahrscheinlich nicht gleich einschrauben können, da muss wohl ein Loch gebohrt werden, mal sehen. Aber für den ersten Transport sollte es reichen. Vom Center hab ich noch den guten Tipp bekommen, den Gurt von der hinteren Öse nicht nur zur nächsten (hinteren) Öse an der Kabine zu legen, sondern besser über die ganze Länge zum vorderen Haltepunkt an der Kabine zu legen, um einen günstigeren Winkel und damit eine günstigere Kraftverteilung im Bremsfall zu erreichen.

Damit dürfte dieses Problem auch erstmal gelöst sein, die hinteren Zurrpunkte baue ich dann anschließend ein bzw. lasse einbauen.

Grüße
Christian

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #137 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Das hört sich nach einem guten Plan an :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #138 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
So, eine Antirutschmatte von ladungssicherung.de habe ich auch noch bestellt, die ich dann vor Ort zuschneide.

Und gleich die nächste Baustelle/ Frage:
Als zGG ist bei meinem 3040kg eingetragen, HA 1860kg. Das dürfte dann bedeuten, dass ich nicht die Heavy Duty Ausführung habe, oder? Ich finde nix.

Als Felgen sind die standardmäßigen VW Stahlfelgen mit den Löchern montiert, die ganz einfachen, montiert sind schlauerweise WINTERräder in 205 R16 C von Continental, angegeben ist eine Belastung von 1060kg im Single Betrieb. Die Reifen sind quasi unbenutzt. Angegeben ist noch „110/108T“, keine Ahnung, ob das die Gewichtsklasse ist. Fertigungswoche habe ich leider nicht gemerkt.

Reicht das für den Initialen Transport oder komme ich nur auf Felge an oder gar ohne?

Wo wir schon dabei sind:
Welche schicken, schwarzen Felgen gibt es denn als Schwerlastfelgen? Dotz (Dakar?) habe ich schon gesehen, die sind ja beliebt.
Sollte ich schnell über etwas breitere Reifen nachdenken?

Fragen über Fragen....
Christian

P.S.: Kann ein Mod den Thread mal bitte dauerhaft in „Tischer 290S auf Amarok SC“ umbenennen und ins Tischer Forum verschieben? Merci!

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #139 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
3040kg (zGG) bzw. 1860kg HA-Last ist die Heavy-Duty Ausführung mit 5-lagiger Blattfeder. Beim Comfortfahrwerk wäre das zGG 2820kg, aber ob das im Singlecab überhaupt verbaut wurde weiß ich nicht.
Such mal im Netz nach den Aufbaurichtlinien für den Amarok. Da steht eigentlich alles drin was man wissen und beachten sollte, auch wenn es nicht jeder tut, weil er ja kein Aufbauer, sondern nur Verkäufer ist.
Da findet sich dann auch was zu Mindestachslast der Vorderachse, zu Gewichtsdifferenzen auf einer Achse zwischen den beiden Rädern und noch vieles Interessantes mehr. Ist ein 144-seitiges PDF.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180
................................................................................. :guckhier: www.pickupcamperunterwegs.de

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Pick-up Camper unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wishbone
  • Wishbones Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #140 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Tischer 290S auf Amarok SC
Danke für die schnelle Antwort. Endlich mal gute Nachrichten :-)

Die Aufbaurichtlinie hab ich sogar schonmal durchgescrollt, schaue ich mir genauer an.

Dann dürften die Felgen und Reifen ja auch für dieses Gewicht ausreichend sein?
Sobald ich wieder flüssig bin, würde ich wahrscheinlich in etwas adäquatere Bereifung investieren. Tipps sind aber jetzt schon willkommen.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden
Powered by Kunena Forum