Topic-icon Frage Pickup mit WoKa mit 3. Achse

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #41 von &soweiter
&soweiter antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Liebe Rudi, von,

du kennst dich ja echt gut aus mit dem Thema!
Kennst du zufällig auch diese Bimobil-Kabine?? :lol: :lol:

Gruß Werner

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #42 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo Werner

kenn ich , auch den Bericht
:http://www.explorermagazin.de/fahrzexp/dpachs.htm

die Kabine ist halt zufällig eine BiMobil, da passt aber jede andere auch drauf

Das Problem bei Reuter (oder wie der jetzt heißen mag) ist der aufwändige
teure Umbau.
Du bist immer mit der zus. Achse und einem ca. 5.7 m langen Pick up unterwegs.
Diese Art mag bei wenigen Unternehmen vielleicht Sinn machen,aber die meisten nehmen dann doch einen Ducato oder ähnliches.

Im WoMo Bau macht nur eine abkoppelbare Achse Sinn

Als Basis einen 5 sitzigen PKW mit riesen Kofferraum der auch im Gelände eine gute Figur macht.
Mit der zus. Achse und Wohnaufbau ein rel. geräumiges Urlaubsgefährt mit guten Fahreigenschaften
Wichtig ist halt ein einfacher Rück-bzw. Umbau auf ein anderes Basisfahrzeug

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #43 von ide
ide antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
@ Rudi,

da war ich wohl auf der falschen Fährte. Ein "Mitarbeiter" bist Du trotzdem.

Gruß Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #44 von Hartung
Hartung antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Mark, kannst Du mir bitte Deine Telefon-Nr. mitteilen. Ich komme hier nicht klar, wo ich sie hier finden könnte. Gruß Martin Hartung (Marhil) Mark, Mark,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #45 von ide
ide antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo @ all,

erst einmal hat der Rudi von mir ein Paket mit Unterlagen bekommen und liest sich zur Zeit darin ein. Das soll aber nicht heißen, daß sich in die Geschichte keiner mehr einklinken könnte. Zwei Köpfe können mehr als einer und drei mehr als zwei u.s.w..
Wenn sich etwas Neues ergibt werde ich Euch auf dem Laufenden halten.

Gruß Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #46 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo,guten Abend,ich bin der Micha
und beschäftige mich auch gerade mit der Möglichkeit eine Wohnkabine sammt 3.Achse abkuppeln zu können.
Beim googeln nach Vorschriften bin ich auf diesen Beitrag gestoßen:

BiMobil schrieb:
Iss leider nicht , TÜV schreibt bei 3. Achse ( auch wenn abkoppelbar , eine Bremse vor.


Kann mir jemand einen Tip geben,in welchem Paragraphen sich das verbirgt?
Vor allen Dingen wenn man sich den neuen Heku-Car-Camp ansieht,dessen Aufbau ungebremst ist.
Und aus welcher Vorschrift geht hervor,dass ein festangekuppelter Aufbau,mit Achse kein Anhänger ist und sondern zum Zugfahrzeug gehört?
(keine Steuern,Versicherung,Geschwindigkeitsbegrenzungen,Überholverbot)
Seitdem hier alles mit EU-Regeln ausgekleidet wird,findet man sich ja nicht mehr zurecht.
Vielleicht kriegen wir das ja doch noch hin,mit der 3.Achse.
Danke
Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #47 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo Micha

Ich weiß nicht ob ide ( siehe die Beiträge oben und Besitzer des 3 Achsers) an der Sache noch dran ist.
Hab seit 1 Jahr nichts mehr gehört.
ide hat aber recht interessante Pläne dazu gehabt .
ide war aber seit Januar nicht mehr im Forum

Wie die neuen Vorschriften sind kann ich nicht sagen.
Die ganzen Daten beziehen sich auf vor 2 Jahren und wesentlich mehr.
Wie HEKU das ohne Bremse schafft , keine Ahnung.

Am besten beim TÜV anfragen , der muß ja schließlich seinen Segen dazu geben---- TÜV Süd in München hat meines Wissens damals den 3 Achser geprüft

Vielleicht kriegen wir das ja doch noch hin,mit der 3.Achse.


Soll heißen du willst so was bauen ????

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #48 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo und :welcome: Micha,

für was soll das mit der 3ten Achse gut sein?
Warum so ein Aufwand?

Wenn es um das Thema Zuladung geht, haben nahezu alle PU's mehr oder weniger Probleme,
bzw. man muß je nach Modell mit Bedacht ans Laden gehen.

Ich würde nicht das vermeindliche (3te) Rad neu erfinden, sondern gleich das richtige Fahrzeug kaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #49 von miggun
miggun antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Ich glaube eigentlich auch nicht, dass das sinnvoll ist. Außer man sucht eine Bastelherausforderung. Die Achse müsste ja auch noch drehbar gelagert sein.
Aber ohne die Pläne vorher dem TÜV Deines Vertrauens zu offenbaren, würde ich nicht los legen. Du hast ja dann überhängende Ladung mit eigener Achse. Ich glaube nicht, dass das wie eine Wohnkabine, sondern eher wie ein Wohnwagen gehandelt wird.
Viele Grüße
Michael

Michael

Die neue Homepage ist da!
Airbrush-Design <--- Zur Website

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


2006 Ford F350 Super Duty 6.0l Powerstroke
Kabine Arctic Fox 1150 2006

zu verkaufen Wohnkabine Starcraft LS 951 www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/mar...ine-starcraft-ls-951 <--- Zum Angebot

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Michael aus Erfurt
  • Michael aus Erfurts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
10 Jahre 1 Monat her #50 von Michael aus Erfurt
Michael aus Erfurt antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
..Sinnvoll und würde mir gefallen...

Gruß Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Michael

Tischer 245 auf VW T3 Bj.'88

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #51 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Hallo,guten Morgen
Ja,ich möchte so etwas bauen.
Was ich nicht neu erfinden möchte ist eine Wohnkabine,
die gibts günstig unter den Gebrauchtcaravanen.
Die passen bloß nicht auf ein alltagstaugliches Fahrzeug.
1,5m Hecküberhang möchte ich auch nicht haben.
Die Sache mit der starren Achse am Aufbau ist genial.
Mit unserem TÜV kann ich immer gute Gespräche führen,
weil ich die Unterlagen mitbring und er sie dann nicht mühsam
zusammensuchen muß.
Jetzt bin ich halt auf der Suche,nach der Rechtsgrundlage,
für ungebremste,abkoppelbare Achsen.
Wenn ich da was zusammenhabe,fahr ich zum TÜV.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #52 von Huegelcamper
Huegelcamper antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Auch ein Willkommen vom Bodensee! 3. Achse :schande:


Grüße


Stefan

VW T3 50Ps Diesel mit Reimo Airoline Hochdach / Fiat Ducato CI Alkoven / Mazda B2500 mit Holländischer Kabine / Dodge Ram 2500 HD 5,9 Cummins HD 12V Extended Cab Long Bed 4x4 mit Lance Truck Camper 880 / Rimor Katamarano 12 / Rimor Europeo 69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #53 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Danke,fürs "Wilkommen".
Kannst du das begründen?

Huegelcamper schrieb: 3. Achse :schande:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #54 von ide
ide antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Guten Tach Micha,

hier ist Ide, der mit der 3. Achse. An der Sache bin ich im Augenblick eher "unterschwellig" dran weil ich ein anderes Mini-Wohnkabinen-Projekt auf Basis eines Asia Rocsta angefangen habe, auch zu sehen im "Forum" des "4x4treff" unter "Kia" und dort unter "mal eine dumme Frage". Zwischenzeitlich habe ich mit zwei in Frage kommenden Herstellern Gespräche geführt, von denen der eine schon an Altersstarrsinn litt und der andere eine zukünftige Gewinnsituation nicht einschätzen konnte. Es ist weiterhin ein äußerst komplexes Thema, dass aber durchaus Sinn macht. Es erfordert jedoch eine Menge geistiger Vorarbeit damit das Ergebnis hinterher auch überzeugt. Wenn Du das wirklich angehen willst, stelle ich dir für dein Projekt ( und nur für das ) mein "know how" kostenlos zur Verfügung .

Gruß Ide

und auch an dich Rudi einen schönen Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #55 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Vielen Dank
Hast du denn eine Idee,wie es Heku hinbekommt,
die dritte Achse ungebremst zu lassen?
Und wie das Abkuppelteil Ferkehrstechnisch einsortiert wird?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #56 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

stelle ich dir für dein Projekt ( und nur für das ) mein "know how" kostenlos zur Verfügung .

wie soll man das denn verstehen? Ist dein "Know How" sonst nicht kostenlos :shock:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #57 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

MichaH. schrieb: ......
Hast du denn eine Idee,wie es Heku hinbekommt,
die dritte Achse ungebremst zu lassen?......

Beim alten Carcamp war die Achse gebremst, und funtkioniert daher nur bei
Fahrzeugen ohne ABS.
Wie das heute ist weiss ich nicht, ist für mich auch auf der HEKU Seite nicht ersichtlich.

Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #58 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Die gehen mit dem TÜV-Prüfer einmal im Monat Essen. :lol:

Ne Spaß bei Seite. Sowas kann eigentlich nur als Anhänger funktionieren.
Ansonsten müßte hier einen neue Deklaration erstellt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #59 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

QuestMan schrieb: Sowas kann eigentlich nur als Anhänger funktionieren.
Ansonsten müßte hier einen neue Deklaration erstellt werden.


Das ist ja die große Gretchenfrage.
Als Anhänger muss er Steuern und Versicherung zahlen
und am Heck rote,dreieckige Rückstrahler tragen.
Tut er aber nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #60 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
@ide (Dieter)
Danke für die Grüße , gehen natürlich zurück

@ Micha
Wenn du ernsthaft da dran bleiben willst dann nehm auf alle Fälle das know how von ide in Anspruch --- sind sehr interessante Sachen dabei

Als Anhänger lief das Teil damals nicht ,kann mich schwach erinnern das es als Rüstsatz oder so ähnlich eigetragen war (was immer das auch heißen mag)
Die heutigen Bestimungen ,wie schon geschrieben, beim TÜV erfragen

Halt uns ,oder zumindest mich am Laufenden (auch wenn andere von der Sache nichts halten)-- mich interessierts auf alle Fälle

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.252 Sekunden
Powered by Kunena Forum