Topic-icon Frage Melwood baut ne Wohnkabine

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #61 von Tanki
Tanki antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Geht ja gut voran,

nur mit dem Bauschaum (bei dir Zargenschaum) hätte ich bedenken. Meistens wird der nach längerer Zeit Brüchig, und hat dann nicht mehr alle gewünschten Eigenschaften. Durch das Abscheiden ist auch die schützende Haut nicht mehr drüber, so das das Material "offen" ist. Wie der Schaum dann auf mögliche Feuchtigkeit reagiert weis ich aber nicht. Aber vielleicht ist das bei der Einbausituation auch gar nicht schlimm, bzw. kommt nicht zum Tragen.

VG Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #62 von manfred65
manfred65 antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Mit dem Bauschaum habe ich weniger Bedenken wenn er abgedeckt ist und nicht frei liegt. Die Bröselversion hat man immer wenn man am Haus was einschäumt und nicht gleich zum Verputzen kommt. Stichwort: direkte UV-Strahlung.

Ist das Zeug abgedeckt sehe ich für die Lebensdauer einer Kabine, die ich mich 20 Jahren ansetze, als mehr als ausreichend an.
Und bevor ich wieder geprügelt werde: Ja, ich weis dass Einige alle paar Jahre Häuser bauen und renovieren. Aber beim Wohnkabinenkauf fragt der geneigte Kunde grundsätzlich ob die 30 Jahre+ hält....tut sie, bei guter Pflege und Renovierung.....
:mrgreen:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #63 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo zusammen,
Ich hab nun die Steuerbordseite für die Epoxyharzbehandlung fertig vorbereitet.
Den Durchbruch für die Dieselheizung hab ich auch in die Bodenplatte reingefräst. Beim Fräsen von diesem Loch ist mir fast die Garage abgebrannt. Zum Glück war Biergit nicht weit weg und das schwer entflammbare XPS (!!!) konnte schnell abgelöscht werden. Bierschaum ist hoffentlich für den verwendeten Bauschaum nicht schädlich.
Dann hab ich noch gespachtelt, Kanten rund gefräst und mit Epoxy Kehlnahten gezogen. Und Scharniere tiefergelegt.
Soweit zum Wochenrückblick.
Grüsse aus Südbaden! Martin:-)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MuD, Sonniger Süden, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #64 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Also merke, es ist immer gut ein Kaltgetränk zur Hand zu haben :top: :mrgreen:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum