Topic-icon Frage Melwood baut ne Wohnkabine

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #1 von Melwood
Melwood baut ne Wohnkabine wurde erstellt von Melwood
2018 im Spätjahr wars soweit. Zum ersten Mal Pickup gefahren. Nissan Frontier, einmal von Chicago nach Detroit. Ein bisschen an den Grossen Seen entlang, Countryside, Highway...selten so entspannt gewesen.
Dann hat sich ein Kollege ein Wohnmobil gekauft. Und dann gingen die Überlegungen los. Wohnmobil kenn ich schon. Vom eigenen T3 Baujahr 1976....mit dem ich Ende der 80er Jahre unterwegs war. Dann einige Urlaube und Ausflüge in geliehenen Wohnmobilen. Ne tolle Sache. Aber: Ein drittes Fahrzeug im Haushalt ist eins zuviel. Und unsere fahrbaren Untersätze müssen 5 Sitze haben. Also Wohnmobil suchen mit 5 vernünftigen Sitzen, mit dem ich täglich ins Geschäft fahren kann und das nicht grade als nervige Wanderdüne auf der Bundesstrasse auffällt. Einen Traktor mit Anhänger sollte ich auch stressfrei überholen können. Achso, eins hab ich noch vergessen: Das Ding müsste noch in eine unserer Garagen reinpassen. Da findet man eigentlich nichts, was passt. Also Alternative Popup Kabine mit Pickup entdeckt. Kabinen in Gevelsburg angeschaut, Lebensgefährtin vom Konzept überzeugt. Dann zur Sicherheit mit einem geliehenen Wohnmobil Schottland angeschaut und überleben unter eingeschränkten Wohnraumbedingungen getestet.
Tja...und dann haben wir Kassensturz gemacht und festgestellt, dass wenn wir starten wollen Eigenleistung angesagt ist. Die finale Zündung fürs Projekt gabs in Holland auf einem Campingplatz. Ein Bootsbauer hat dort in einer selbstgebauten Kabine übernachtet. Das hat mich dann nicht mehr losgelassen. Zuhause erste Skizzen und die Suche nach einem passenden Untersatz. Der wurde gefunden in Form einer Ford Ranger Doka mit dem Fünfzylinder.
Der Wagen hat den mountaintop Rolladen. Den will ich auch drauflassen, weil ich ab und zu auch Sachen transportiere, die nicht auf der offenen Ladefläche liegen können, vor allem, wenn wir zu fünft unterwegs sind.
Die Planung der Kabine lief in 3 Stufen. Bleistiftskizzen Freihand....dann auf Transparentpapier mit Bleistift und Lineal, dann Material bestellt und vor dem ersten Sägeschnitt beschlossen, das ganze nochmal auf dem Rechner nachzuziehen um Fehlerquellen im Vorfeld nochmal zu reduzieren.
Die Rahmenkonstruktion ist in Kiefer Rahmenhölzern, 20x60mm, Möbelholzqualität astfrei. Alle Böden sind in 9mm die Seitenwände werden in 4mm ausgeführt, Isolierung wird in styrodur ausgeführt und das ganze wird mit Epoxyharz und Glasgewebe laminiert.
Die Rahmenhölzer sind mit dem Dominosystem von festool verdübelt und mit d4 PUR Leim verklebt.
Tja, aktuell bin ich Oberkante Ladefläche, zweite Anprobe gemacht und Anschlagpunktpositionen an der Kabine festgelegt. Ich werde nun die Anschlagpunktbefestigungen herstellen, einbauen und die Wanne isolieren, Seitenwände montieren und laminieren bevors oben weitergeht.
Wenn ihr Anregungen zum Bau habt, würde ich mich drüber freun. Ich versuche regelmässig Bilder einzustellen...wenn ich nicht grade in der Garage bin, Geld ranschaffen muss oder den Familienunternehmenpflichten nachkommen muss!
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, Udo62

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #2 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hier eine Seitenansicht. Bodenplatte vorne bis Ende Ladefläche. Da kommt wohl die Batterie drauf.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, mingelopa, Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #3 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Herzlich willkommen im Forum!

Danke für die Vorstellung, ich bin neugierig und lese gern Eigenbauprojekte. Also bitte bald ein paar Fotos zeigen!

Grüße
Christian

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, Äthiopien, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #4 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Das ist ne Probeklebung....der Dübel ist 8mmstark. Der eingesetzte Leim ist ein wasserfester D4

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #5 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Erste Anprobe....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #6 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Ramenkonstruktion bis OK Ladefläche...und Ruckzuck ist die Garage gar nicht mehr so grosss

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #7 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Und die zweite Anprobe...passt soweit, jetzt Anschlagpunkte festlegen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #8 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
4 Anschlagpunkte an der Kabinenseite. Über Kreuz auf 3 Anschlagpunkte auf der Pritsche. Werde erstmal mit Spanngurten arbeiten, die Kabine liegt zudem vollflächig auf einer Antirutschmatte.
Anschlagpunkte Kabinenseitig über M12 Wirbelböcke, die über je 4 M8er Maschinenschrauben über 2 x 6mm Alubleche über den Rahmenkreuzen eingeklebt werden.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #9 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
So sehn die Alubleche aus, die die Kraft der Spanngurte in den Rahmen einleiten (sollen)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #10 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Jetzt muss ich erstmal die Beschläge richten....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Wochen 4 Tage her #11 von manfred65
manfred65 antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Servus,

sieht interessant und durchdacht aus. Hast Du Dir auch überlegt wie Du das Teil unfallfreie auf-und absetzen willst wenn die Kabine so knapp auf dem Auto sitzt? Es fehlt ja auch noch die Aussenverkleidung.....
Für die Verzurrung brauchst Du auch etwas Bewegungsfreiheit für die Hände.
Nachdem Du rundum mit der Kabine sozusagen formschlüssig drauf bist könnten die originalen Zurrpunkte zusammen mit der Matte sogar reichen. Viel Bewegung kann ja da, nicht mal theoretisch, mehr rein kommen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #12 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Herzlich willkommen, klasse Projekt, ich freue mich auf weitere Bilder, gruß Helmi

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her - 3 Wochen 4 Tage her #13 von Udo62
Udo62 antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo Melwood,
willkommen hier im Forum, ein interessantes Projekt.
So oder so ähnlich hat es bei mir auch angefangen, irgendwann ist man angefixt und kommt dann nicht mehr davon los.
Dann wächst "der Wurm" im Kopf und dann muss er raus.
Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg, mit der Festoolverbindung habe ich bei anderen Anwendungen auch schon gute Erfahrungen gemacht. Wie sie sich im Wohnkabinenbau bewähren weiß ich nicht.
Meine Kabine ist auch ein Eigenbau allerdings ist die aussen aus GFK, nach einem Totalrückschlag bin ich jetzt fast fertig.

Ich bin mir sicher das irgendwann Fragen auftauchen und dann bist du hier im Forum super aufgehoben,
Viel Spaß weiterhin und las uns an deinem Projekt teilhaben, Udo
Letzte Änderung: 3 Wochen 4 Tage her von Udo62.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her #14 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo Melwood, willkommen hier und viel Spaß beim Werkeln.
Sieht interessant aus, was Du da baust. :top:
Gibt´s auch einen richtigen Namen?
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Wochen 4 Tage her #15 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Ja dann mal :welcome: und immer schön den Vorschritt dokumentieren...:peace:
Wie breit wird die Kabine eigentlich ?
Gruß Oliver

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #16 von Melwood
Melwood antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo Leute,
Merci für die motivierenden Antworten.
Ich versuche mal kurz Feedback zu geben.
Den Zugang zu den Spanngurten habe ich vor über grosszügiges Klappen im Boden der Staukästen direkt unter den Sitzbänken zu realisieren. Ich glaube auf den Bildern siehts enger aus als es ist.
Die Kabine ist im Rohbau aktuell 1,96 Breit, mit dem Sperrholz und dem GfK Laminat möchte ich unter 2 Meter rauskommen. Fensterrahmen etc bauen dann noch auf. Ziel war spürbar schmäler als Aussenkanten Rückspiegel zu bleiben.
Und wie ich die Kiste eingefädelt bekomme werde ich seh'n...ich habe drüber nachgedacht, seitlich an der KabinenBodenplatte Teflonleisten mit Einfädelschräge anzubringen, damit sich's beim einfahren zentriert. Mal seh'n wie die Stützen drauf reagieren. Aktuell schieben wir den Rohbau von Hand recht entspannt drauf....
So, daß war's erstmal. Wünsche allen eine entspannte Restwoche.
Grüsse, Melwood

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #17 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo und willkommen im Forum :welcome:
Das ist ja mal wieder ein interessantes Projekt :top:
Und immer schön auf das Gewicht achten ....;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #18 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Hallo Melwood,

dann auch von mir ein herzliches :welcome: hier im Forum.

Toll was da da baust , :top: :top: :top:

Zwei Punkte möchte ich noch Ansprechen

Das Mountaintop hat je nach Ausführung ein Gewicht von 31-46 kg, und der Schwerpunkt verschiebt sich um 20 bis 30 cm nach hinten, bei deiner Doka dann fast schon hinter die Achse . Selbst bei meinem 1,5 Kabiner war mir das zuviel und ich habe das Teil abgebaut /verkauft, meines wog 32 kg. Ganz dicht sind die Teile zudem auch nicht.
Wenn du so wie auf den Bilder , die Heckklappe dran lässt, kommen weit hinter dem Schwerpunkt nochmals ca 20 kg dazu, ich hätte da bedenken.

Dir ein gutes Gelingen, lieben Gruß Tommy :top:

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #19 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Unter oder 2 Meter wäre perfekt ! :top: Meine ist auch noch von der "alten " Baureihe und hat eine Breite von 201 cm. Das war in vielen engen Situationen von Nöten u. habe es schätzen gelernt das sie schmal ist.
Die heutigen Kabinenbauer gehen leider schon Richtung 210 cm.
Für meinen Geschmack ein wenig grenzwertig da die Sicht nach hinten deutlich einsgeschränkt wird.
Des Weiteren braucht man wenn man schlank ist keine anderen Spiegel o. gar Verlängerungen.
:peace:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von Bearded-Colliefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #20 von suzali
suzali antwortete auf Melwood baut ne Wohnkabine
Das würde bei uns nie klappen, bzw. die Kabine hätten wir von der Ladefläche gehebelt...
Bäume, Äste, Hauswände in Altstadtdurchfahrten etc.... da will ich mir nicht vorstellen, was mit unserer Kabine passiert wäre, wenn sie breiter als das "Führerhaus" gewesen wäre....
Für mich ist bei 178 cm definitiv Schluß!

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.291 Sekunden
Powered by Kunena Forum