Topic-icon beliebt Baltic Sea Circle - mit dem Dachzelt um die Ostsee (05/2017-06/2017)

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #101 von Pick-up Camper unterwegs
Der Fotoapparat liegt während der Fahrt so gut wie immer Einsatzbereit im Auto. Man weiß ja nie wann der Elch sich zeigt.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #102 von Pick-up Camper unterwegs
Tag 36: 290km

Morgens wachten wir bei 14°C und strahlend blauem Himmel auf. Beim Frühstück bekamen wir von zahlreichen schrägen Vögeln Gesellschaft.



Dann schnell das Zelt zusammengeklappt, es tröpfelte. Bei der Abfahrt gegen 10 regnete es dann.
Auf unserer Weiterfahrt wurde das Wetter wieder besser. Wir sahen mal wieder eines dieser braunen Touristenschilder und einen Schotterwegs. :mrgreen: Also schnell den Blinker gesetzt. Wir kamen an einen herrlichen kleinen See wo wir eine Mittagsrast machten. Dann ging es noch ein klein wenig weiter nach Stensjö by. Ein altes schwedisches Dorf. In der 50er Jahren verließ der letzte Bauer das Dorf, in den 60er kaufte eine Stiftung das Gelände und brauchte über 30 Jahre um alles wieder herzustellen. Heute kann man das kleine Dorf besichtigen. Viele Häuser sind offen zugänglich.















Nach der Besichtung fuhren wir weiter nach Öland. Bei Gröndals Camping suchten wir uns einen Platz für die Nacht. Gefühlt 1000 Dauercampingplätze, in vorderster Reihe ein paar Wohnmobile und wir Mitten drin. :haumichweg: Aber es gab eine Babybadewanne und einen tollen Regenbogen.










VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, mingelopa, lio, wolfhund, Hendrik, Ponis, CaFi, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her - 5 Monate 1 Woche her #103 von Ponis
Hallo Sebastian,

ich finde bei euch immer wieder neue Ziele zB. Stensjö, obwohl ich dachte wir haben schon so viele Plätze während unserer Reisen in Skandinavien gesehen. Natürlich sind die Zeiten auch immer verschieden und ende Juni wird's voll im Norden. Da könnt ihr dann froh sein, daß zuhause näher kommt.

:top: :top: :top: für Deinen Bericht :sensation:

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
hp2-ontour.blogspot.de/p/Skandinavien-2018.html
Letzte Änderung: 5 Monate 1 Woche her von Ponis.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #104 von Pick-up Camper unterwegs
Ich glaube man kann jedes Jahr nach Skandinavien fahren und entdeckt trotzdem immer wieder neue, schöne und nicht überlaufene Plätze. Wir versuchen meist eher kleinere Sachen anzusteuern die nicht Überlaufen sind. Oder wenn es ein Touristen-Hotspot ist dann versuchen wir es anders zu machen als 99% der übrigen Touristen, wie z.B. 2015 bei der Trolltunga. Da sind wir nachmittags gegen 4 am Parkplatz losgewandert, hatten Zelt, Schlafsäcke, Kocher usw. dabei und haben oberhalb der Trolltunga gezeltet. Wir waren mit 35-40 anderen Leuten dort, also ganz entspannt, kein Anstehen und perfektes Licht für Fotos. Am nächsten Morgen bei der Wanderung zurück zum Parkplatz haben wir gezählt wie viele Leute und bei eigentlich recht schlechtem Wetter entgegenkamen. Es waren über 440. Dieses Jahr sind wir ja Mitte Juni bis Anfang Juli in Norwegen. Auch wenn es da voll wird, ruhige Plätze gibt es immer. Und zum Glück trauen sich mind 95% der Wohnmobilisten nicht auf Schotter. Den Trumpf ziehen wir ja gerne :Meinung:

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #105 von Pick-up Camper unterwegs
Tag 37: 206km

10 Uhr starteten wir bei milden 15°C zu unserer Inselrundfahrt über Öland. Beim ersten Fotostopp verabschiedete sich mal wieder eine Scheinwerferbirne - irgendwie haben wir auf der Tour einen ganz schönen Leuchtmittelverschleiß. Das war die dritte Birne, und dabei hatten wir ja Mitternachtssonne. :haumichweg:
Fix getauscht und weiter über die Insel.







Die Kalklandschaft im Süden der Insel erinnerte uns ein wenig ans Fjell - nur ohne Berge. Dann ging es wieder zurück aufs Festland. Wir fuhren nach Åby auf einen kleinen Campingplatz. Ein deutsches Paar ist hierhin vor vielen Jahren ausgewandert und betreibt den kleinen Platz samt Bootsverleih. Anmerkung: es war der einzige Platz auf dem wir nicht mit Kreditkarte zahlen konnten.
Bargeld hatten wir natürlich keins dabei. Also einigten wir uns darauf den Betrag zu überweisen sobald wir daheim sind.



Der Platz ist herrlich gelegen und wir machten noch einen Spaziergang durch den kleinen Ort. Dort sahen wir eine ganz tolle Sitzgruppe in einem Garten.



Enten, groß und klein



Schleuse



Und noch mehr










VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, wolfhund, Hendrik, MuD, Ponis, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
5 Monate 1 Woche her #106 von Sonniger Süden
Seeeehr geschmackvolle Häuser, traumhaft gelegen! :sensation:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #107 von Pick-up Camper unterwegs
Tag 38: 156km

Bei guten Wetter starteten wir in den letzten "richtigen" Tag in Schweden. Beim Frühstück bekamen wir von Enten Besuch, die etwas von unserem Frühstücksbrot haben wollten.



Obwohl wir auf der Tour schon recht viele Elche gesehen hatten, fuhren wir heute in einen Elchpark - der lag fast auf der Strecke. In Markaryd kann man entweder mit einer kleinen Bahn durch den eigenen Park fahren, oder mit dem eigenen Auto.



kein Elch



Elch guckt zum Fenster rein.









Nachmittags ging es weiter nach Örkelljunga auf den Campingplatz. Noch ein kleiner Spaziergang nachmittags am See und Zeit zum Spielen ehe wir die Fähre für den nächsten Tag ab Trelleborg buchten.


VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, wolfhund, MuD, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #108 von lio

Pick-up Camper unterwegs schrieb:
Beim Frühstück bekamen wir von zahlreichen schrägen Vögeln Gesellschaft.

:lloll:

Zum Elchpark, ich hätte nie gedacht, dass sich die Elche im Elchpark anfassen lassen.

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #109 von Pick-up Camper unterwegs
Die Elche im Park waren tatsächlich so an Menschen und Autos gewöhnt, dass sie ihre Köpfe in die kleine Bahn gesteckt haben und auch direkt am Auto standen ohne Angst zu haben. Aber die haben dort viel Fläche und auch einen Bereich wo man nicht hinfahren kann wenn sie doch mal ihre Ruhe haben wollen, oder satt sind. Interessant war das mal, aber nicht zu vergleichen mit einer Elchsichtung in freier Wildbahn.

Und die schrägen Vögel: die gibt's überall...

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #110 von Pick-up Camper unterwegs
Tag 39: 204km

Schönes Wetter soll uns heute aus Schweden verabschieden. Gegen 10 Starten wir vom Campingplatz in Richtung Trelleborg. Weit haben wir es nicht mehr und Zeit haben wir auch genug. So fuhren wir über kleine Nebenstrecke an die Küste. Die Mittagsrast gabe es an einem kleinen See mit toller Aqua-Flora (nennt man das so?).



Halb 2 waren wir in Trelleborg am Hafen und warteten bis auf die Mecklenburg-Vorpommern fahren konnten.

Eingeparkt





Feinstaub? Ach Quatsch, das ist Grobstaub



Auf hoher See



nach links



und rechts



Aber die Überfahrt auf der "Meck-Pomm" war insgesamt sehr ruhig.



Und dann kam schon der Zielhafen näher.



So möchten wir auch gern mal eine Woche stehen. :ironie:





Dann warteten wir noch bis wir als fast letzte von Bord fahren durften.



Keine 5min von der Fähre und auf deutschen Straßen unterwegs hatte ich schon keine Lust mehr auf das Gefahre hier. Zu sehr waren wir alle an das entspannte und rücksichtsvolle Fahren gewöhnt. Innerhalb der ersten 5 Minuten hatten wir mehr Hupen gehört als in den vergangenen 5 Wochen. Können wir nicht einfach mit der Fähre zurück nach Trelleborg fahren?

Bis spät in die Nacht ging es nach Bützow. Dort hat ein Kanuverein ein kleinen "Campingplatz" auf seinem Vereinsgelände. Gerade als wir ankamen bracht ein schweres Gewitter los. Jetzt noch das Dachzelt aufklappen? Bei Blitzeinschlägen in unmittelbarer Nähe? Nee. Da haben wir lieber das Angebot angenommen auf im Vereinsraum ein kleines Matratzenlager aufzuschlagen. Gerade ins Bett krachte es draußen noch einmal so Richtung. Licht aus! Gute Nacht!


VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, lihö, lio, wolfhund, Hendrik, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #111 von mike1000
Vielen Dank für die Mitnahme auf eurer Reise. :grin: War ein spannendes Abenteuer.

Gruß aus Wien

mike


Amarok + Idee = AmaFlexRok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #112 von lihö
Toller Reisebericht :sensation:

Danke!

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
5 Monate 1 Woche her #113 von Steffen HZJ /GRJ79
Schöner Reise Bericht , kann ich da nur sagen . Es gibt immer noch schöne Interessante Plätze auf dieser Welt ,
die es zu bereisen lohnt .
Danke für das Mitnehmen .Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
5 Monate 1 Woche her #114 von Sonniger Süden
Tolle Reise Sebastian & großes Lob auch an Deine Frau - mit Kleinkind unterwegs, super Fotos, danke auch für die unterhalsame Moderierung! :top:
Und...ja, es geht mir genauso...jedesmal, wenn ich auf deutschen Straßen unterwegs bin ! Ich würde am liebsten wieder umdrehen! Was ein Streß, was eine Hektik, es wird immer krasser!
Sonnige Grüße ins Erzgebirge!

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #115 von Hendrik
Sebastian, willkommen zurück. Das haste wirklich richtig gut rübergebracht. Nun mal ein wenig Erholung und dann auf zu neuen Ufern. :mrgreen: :top:

Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Monate 6 Tage her #116 von Pick-up Camper unterwegs
Tag 40: 483km

Am letzten Tag der Reise ging es über die Autobahn bis nach Hause. Viel gibt es da nicht zu erzählen. Schluss. Aus. Ende. Reise vorbei. :schnief: :dagegen:

Fazit:
- wir waren 40 Tage unterwegs (die 6 Wochen hatten wir knapp verfehlt, aber gegen Ende wurde das Wetter unbeständig und da sind wir dann etwas eher nach Hause gefahren als möglich gewesen wäre)
- sind 10.278km gefahren
- das sind im Schnitt 257km am Tag
- minimal sind wir 98km, maximal 407km gefahren (lässt man den letzten Tag auf der Autobahn raus)
- wir waren nie mehr als eine Nacht am gleichen Ort
- wir haben etwa 3mm Reifenprofil an der Vorderachse verfahren und kamen dann mit 2mm Restprofil daheim an
- wir haben nette Leute durch Zufall unterwegs getroffen und kenngelernt
- wir haben viel unsere Ruhe gehabt und niemand anderes getroffen
- wir hatten Schnee, Kälte, gefühlt Winter
- wir hatten tolle Strände, Hitze und mit der Mitternachtssonne gefühlt 24h am Tag Sommer
- wir waren 2x beim Arzt und in der Apotheke
- wir hatten schlaflose Nächte - jaja, wenn die Zähne kommen
- wir haben richtig gut geschlafen im Zelt
- haben bei tollem Wetter unter Zelt und Markise gefrühstückt und Abendessen gemacht
- haben bei horizontalem Regen irgendwie versucht im trockenen schnell was zu Essen
- sind bei schlechtem Wetter gern in Küchen auf dem Campingplatz ausgewichen
- haben unheimlich viele tolle Erlebnisse gehabt
- und wir haben viele Regionen gesehen die eine Reise wert sind.

Würden wir das noch einmal machen? Ja! Definitiv! :gutidee:

Danke für's Mitfahren! :cab: :cab: :cab: :sauf:

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs
Folgende Benutzer bedankten sich: Loefflea, mingelopa, lio, Stephan 63, wolfhund, Hendrik, MuD, mike1000

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MuD
  • MuDs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Mehr
5 Monate 6 Tage her #117 von MuD
Danke für's Mitnehmen :top: :top: :top:

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.blog

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #118 von lio
Ich bin lesend gerne mitgefahren. Es hat viel Spaß gemacht. Vermutlich hattet ihr nicht nur einen schöne Reise, sonder es hat euch als Familie näher zusammen gebracht. Ich denke so eine gemeinsame Reise, ist für die Familie viel intensiver als wenn man die Elternzeit einfach nur zu Hause sind.

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #119 von Ponis
auch von uns nochmal vielen Dank fürs Mitnehmen.

:sensation: :top: :top: :top: wir hoffen euch mal irgendwo zu treffen :sauf:

Herwiga und Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
hp2-ontour.blogspot.de/p/Skandinavien-2018.html

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #120 von CaFi
Also als erstes einmal: RESPEKT ! :sensation:

Ein sehr schön geschriebener Reisebericht mit tollen Bildern.
Bisher waren wir in Skandinavien überwiegend in Norge.
Deine Bilder und das geschriebene dazu, machen richtig Lust auf Sverige.
Dankeschön.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.327 Sekunden
Powered by Kunena Forum