Topic-icon Frage Fernweh Kabine

Mehr
1 Woche 3 Tage her #21 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine
Wie hoch ist die 4-Personen-Schlafnutzung ?
Selten, oft, immer ?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #22 von Lender
Lender antwortete auf Fernweh Kabine
Die Fernwehkabine hatte uns auf der AA ebenfalls beeindruckt. Das Raumgefühl ist grossartig. Ihr habt da sicher nix falsches gekauft ;)
Besser so als umgekehrt, da habt ihr schon richtig überlegt. Und wer weiss, vielleicht packt es euch auch noch ;)

Das war lediglich ein Beispiel um zu zeigen, dass selbst in Ländern mit unseren Standards ein Ersatzrad durchaus Sinnvoll sein kann. Wenn es ein Asphalt-cruiser bleibt kann das Ersatzrad ja weichen. Das ist m.M.n. der einzige Platz der sich bei einem Modernen PU noch für Tanks nutzen lässt. Alles andere ist wie schon beschrieben wurde zerstückelt und kaum der Rede wert.
Ich würde dort einen Zweikammertank anbringen und dann vorne das Sauberwasser und hinten das Abwasser.
Folgende Benutzer bedankten sich: wtw

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #23 von wtw
wtw antwortete auf Fernweh Kabine

Atlantik schrieb: Wie hoch ist die 4-Personen-Schlafnutzung ?
Selten, oft, immer ?


Schwer zu sagen. Auf jeden Fall idR. nur für 1 oder max 2 Nächte zu 4. Also auf Veranstaltungen am Wochenende. Oft ist aber auch die halbe Familie nur unterwegs. Und dann werden die Kinder in 4 - 5 Jahren nicht mehr mit fahren. Und das kommt schneller als man denkt.

Wenn wir länger fahren, also 7-21 Tage, dann schlafen nur 2 in der Kabine und zwei im Hänger oder im Zelt.

Thorsten

beste Grüße
Thorsten

zur Zeit noch wartend und mit SUV und Hänger unterwegs :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #24 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine

wtw schrieb:

Atlantik schrieb: Wie hoch ist die 4-Personen-Schlafnutzung ?
Selten, oft, immer ?


Schwer zu sagen. Auf jeden Fall idR. nur für 1 oder max 2 Nächte zu 4. Also auf Veranstaltungen am Wochenende. Oft ist aber auch die halbe Familie nur unterwegs. Und dann werden die Kinder in 4 - 5 Jahren nicht mehr mit fahren. Und das kommt schneller als man denkt.

Wenn wir länger fahren, also 7-21 Tage, dann schlafen nur 2 in der Kabine und zwei im Hänger oder im Zelt.

Thorsten


Dann ist die 4 Personennutzung nicht so dominant in der Planung.
Längere Zeit im 4 Personenschlafmodus bedeutet schon eine Herausforderung in der Gestaltung der Kabinenstruktur, da es an die Grenzen der Leistungsfähigkeit einer derartigen Kabine geht.
Aber in deinem Fall kannst du diesen Parameter eher entspannt sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Woche 2 Tage her #25 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Fernweh Kabine
Wenn die 4 Personen Nutzung auf ein langes WE beschränkt ist, würde ich einen 1 1/2 Kabiner nehmen, das FWM so lassen wie es ist und mich über die universelle HängerNutzung freuen.
Soll ich jetzt ein Bild vom FWM auf D-Max mit Mini Bagger auf Standard Hänger posten?

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #26 von wtw
wtw antwortete auf Fernweh Kabine

Maddoc schrieb: Wenn die 4 Personen Nutzung auf ein langes WE beschränkt ist, würde ich einen 1 1/2 Kabiner nehmen, das FWM so lassen wie es ist und mich über die universelle HängerNutzung freuen.
Soll ich jetzt ein Bild vom FWM auf D-Max mit Mini Bagger auf Standard Hänger posten?


das wird nicht gehen, weil grosse Strecken zu viert zurück gelegt werden, und da brauche ich 4 volle Sitzplätze. Eigentlich 5 wegen dem Hund.

beste Grüße
Thorsten

zur Zeit noch wartend und mit SUV und Hänger unterwegs :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Woche 1 Tag her #27 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Fernweh Kabine

wtw schrieb:
das wird nicht gehen, weil grosse Strecken zu viert zurück gelegt werden, und da brauche ich 4 volle Sitzplätze. Eigentlich 5 wegen dem Hund.


Ich frage mich, ob unter solchen Voraussetzungen das FWM die richtige Wahl ist.
Ich halte das mit 4 Leuten plus Hund für zu klein.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #28 von Lender
Lender antwortete auf Fernweh Kabine
Es gibt auch Familien die zu viert in nem Troopy mit Klappdach durch Afrika reisen. Das kommt ganz auf die Ansprüche an.

Die Fernwehkabine ist m.M.n eine der Besten für 4 Personen.
Sie überfordert das Fahrzeug nicht und bietet bei gutem Ausbau vier Vollwertige Schlafplätze. Ob man den Hund in der Kabine haben will ist einem selbst überlassen. Der kann auch vorne schlafen.

Zu viert Kochen wird eng, aber es lässt sich ne Weile darin ausharren bei schlechtem Wetter.

Für höhere Ansprüche würde ich dann auf Fahrzeuge mit über 3.5t ZGG gehen. (Aber das sagt einer der nicht nur Feldwege fährt ;))

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #29 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Fernweh Kabine
Wir sitzen gerade zu zweit ( mit zwei kleinen Hunden) bei Landregen im Fernwehmobil......

Wird kuschelig mit zwei weiteren Personen.......

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Maddoc.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #30 von bb
bb antwortete auf Fernweh Kabine
Ich kenne keinen EU Midsize Pickup, der als 1,5 Kabiner 4 bis 5 vollwertige Sitzplätze hätte. Meines Wissens haben die in Europa üblichen Modelle nicht mal Befestigungen für Kindersitze hinten.
Wenn das hinten passen soll, müsste man vorne Sitze aus einem 2CV oder ähnlich einbauen. Das bringt 10 bis 15cm mehr Kniefreiheit für die hinteren Plätze.
media.franzose.com/de/img/det/citroen-2c...ne-hinten-P18827.jpg

In einem Troopi in Afrika oder Australien sind selten alle 13 Plätze belegt. Und wenn, dann meist mit jugendlichen Backpackern, die das Abenteuer suchen. Tausende Kilometer Strecken mit voller Besetzung fährt man damit eher nicht. Daher: Schlechtes Argument!

In USA und Canada gibt es Midsize mit Doppelkabine und long bed Pritsche. Zum Beispiel den Tacoma Longbed. Das wäre dann zu empfehlen. Oder die Verlängerung eines europäischen Doka um 30cm.

Lange Regenzeiten in Wohnkabinen sind nicht spassig. Aber dafür gibt ja auch Vorzelte. Allerdings benötigen die unterwegs Lagerplatz im Innenraum.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #31 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine
Also ich habe das Nutzungsprofil jetzt in dieser Ausprägung verstanden:
Fahren 4+ Hund = Navara DC.
Schlafen in der Fernweh = 2 Personen, nur im Notfall 4 Personen. Selten.
Schlafen im Regelfall: 2 Personen in der Fernweh, 2 Personen im Anhänger / Zelt.
Kabine als kurzzeitiger Aufenthaltsraum für 4 Personen (Sitzen + Essen) ?

Richtig ?

In meiner Kabine - ähnlich Fernweh - schlafen 2,3 und 4 Personen. Variabel anpassbar. Aber nicht in wenigen Sekunden.
Und dann müssen - je nach Schlafbelastungsfall - verschiedene unterstützende Systeme aktiviert werden.
Der Platz ist einfach begrenzt, aber die Nutzung des Platzes kann umgeplant / umgebaut werden.
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 1 Tag her #32 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Fernweh Kabine
Ich denke 2 Nächte auf einem Festival, vermutlich mit zusätzlichem Schlafbeschleuniger :sauf: , das wird schon klappen :mrgreen:
Für 3 Wochen Urlaub wäre das wohl ehr nix.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #33 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine

holger4x4 schrieb: Ich denke 2 Nächte auf einem Festival, vermutlich mit zusätzlichem Schlafbeschleuniger :sauf: , das wird schon klappen :mrgreen:
Für 3 Wochen Urlaub wäre das wohl ehr nix.


Wir waren 3 Wochen mit 4 Personen in Frankreich im Urlaub. 2018. Klappt.
Schlafbeschleuniger - gab es zwischendurch auch. :grin:

Ich hänge mal ein Foto an, einfach die Stühle zählen ....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Woche 1 Tag her #34 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Fernweh Kabine
Gehen tut vieles....

...Ich hab auch schon auf drei Dreibeinhockern geschlafen, geht.
Empfehlen würde ich es heute aber auch nicht mehr

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #35 von wtw
wtw antwortete auf Fernweh Kabine

Maddoc schrieb:

wtw schrieb:
das wird nicht gehen, weil grosse Strecken zu viert zurück gelegt werden, und da brauche ich 4 volle Sitzplätze. Eigentlich 5 wegen dem Hund.


Ich frage mich, ob unter solchen Voraussetzungen das FWM die richtige Wahl ist.
Ich halte das mit 4 Leuten plus Hund für zu klein.


Denke da hast Du recht. Aber wir haben einen umgebauten Material Hänger mit Zwillingsachse, etwa wie ein Pferdeanhänger nur nicht so hoch. In dem Habe ich mit einem Alu Bosch Profilsystem, 2 bis 3 Betten und genug Raum für Kühlschrank, Fahrräder, Heizpilz, Pavillion, Campingtisch und Stühle. Also 1400 kg Material wenn es sein muss. Da reicht der Platz für den Urlaub. Da paßt sogar die Fat Bob noch rein wenn ich möchte. :-)

beste Grüße
Thorsten

zur Zeit noch wartend und mit SUV und Hänger unterwegs :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #36 von wtw
wtw antwortete auf Fernweh Kabine

Atlantik schrieb: Also ich habe das Nutzungsprofil jetzt in dieser Ausprägung verstanden:
Fahren 4+ Hund = Navara DC.
Schlafen in der Fernweh = 2 Personen, nur im Notfall 4 Personen. Selten.
Schlafen im Regelfall: 2 Personen in der Fernweh, 2 Personen im Anhänger / Zelt.
Kabine als kurzzeitiger Aufenthaltsraum für 4 Personen (Sitzen + Essen) ?

Richtig ?

JA!. Im Moment schlafen zwei bis 3 im Anhänger und 1 bis 2 im Zelt. Und wir waren vor drei Jahren mit unserem Nasenbär Wohnmobil im Urlaub. Ich hatte für eine Kanutour mit den Kids ein Tracking Zelt dabei. Die Kinder haben dann im 1,5 Mann Tracking Zelt unter der Markise geschlafen. Und weil sie nicht alleine schlafen konnten, meine Frau mit in das Zelt rein. Das ahben die 14 Tage gemacht. Und ich mit dem Hund und zwei Doppelbetten allein im Wohnmobil. Also, da kannst planen wie du willst. Familie macht eh was sie wollen :-),

In meiner Kabine - ähnlich Fernweh - schlafen 2,3 und 4 Personen. Variabel anpassbar. Aber nicht in wenigen Sekunden.
Und dann müssen - je nach Schlafbelastungsfall - verschiedene unterstützende Systeme aktiviert werden.
Der Platz ist einfach begrenzt, aber die Nutzung des Platzes kann umgeplant / umgebaut werden.


beste Grüße
Thorsten

zur Zeit noch wartend und mit SUV und Hänger unterwegs :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #37 von wtw
wtw antwortete auf Fernweh Kabine
Vor dem Umbau des Hängers hatten wir auch schon eine Bastel Lösung.

beste Grüße
Thorsten

zur Zeit noch wartend und mit SUV und Hänger unterwegs :-)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #38 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine

Maddoc schrieb: Gehen tut vieles....

...Ich hab auch schon auf drei Dreibeinhockern geschlafen, geht.
Empfehlen würde ich es heute aber auch nicht mehr


Da würde ich meinen Kabinenausbau nicht einordnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #39 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Fernweh Kabine

wtw schrieb: ...

Denke da hast Du recht. Aber wir haben einen umgebauten Material Hänger mit Zwillingsachse, etwa wie ein Pferdeanhänger nur nicht so hoch. In dem Habe ich mit einem Alu Bosch Profilsystem, 2 bis 3 Betten und genug Raum für Kühlschrank, Fahrräder, Heizpilz, Pavillion, Campingtisch und Stühle. Also 1400 kg Material wenn es sein muss. Da reicht der Platz für den Urlaub. Da paßt sogar die Fat Bob noch rein wenn ich möchte. :-)


Dann bist Du auf dem richtigen Weg, die Fernweh wird - für euch - auch mit 4 Personen funktionieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #40 von Lender
Lender antwortete auf Fernweh Kabine
@bb

Ich hatte nix von einem voll besetzten Troopy mit 13 Abenteurern gesagt sondern das es Vierköpfige Familien gibt die mit einem Klappdach-Troopy problemlos durch Afrika touren. ;)
Da hast du nicht mehr Platz als in einem DoKa mit FWM-Kabine, aber vermutlich mehr Umgebaue.
Ist alles eine Frage der Ansprüche.

Wie Gesagt, Für das Fahrzeug und die Ansprüche gibt es kaum eine bessere Kabine. Auch in einer 230er Tischer wird es sehr gemütlich mit vier Personen. Ist dann aber, spätestens mit nem Hänger, eine Überforderung des Fahrzeuges.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.343 Sekunden
Powered by Kunena Forum