Topic-icon Frage Re:Tischer Haltesatz montieren

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #21 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

Pick-up Camper unterwegs schrieb:

BiMobil schrieb: ...

Kannst du ein oder zwei von den Bildern mal einstellen .

...


:to:

Da würde ich warten bis Michael den Haltesatz an seinem PU nach Vorgabe montiert hat und dann sollte er davon selbst ein Bild machen und einstellen. ;-)


Genau so wollte ich das machen. Möchte nicht die Bilder von Tischer weitergeben.

Auflastung ist auch noch so ein Thema. Ich hatte ursprünglich vor die Goldschmitt Luftfederung zu verbauen, weil ich in meiner Naivität dachte, dass da ein Auflastungsgutachten dabei ist. Dem ist leider nicht so. Und nachdem der Mercedes X schon wieder eingestellt wurde ist wahrscheinlich auch nicht soviel Nachfrage nach diesem Produkt.
Bei dieser Lösung wird eine neue Feder montiert und ein Luftbalg der in der Feder sitzt.
Goldschmitt Lösung: towstar.de/nissan-navara-np300/1424-luft...reis-kompressor.html

Das ganze habe ich bei TowStar in Rednitzhembach bestellt. Herr Rogler, der Chef von TowStar hat mich angerufen und mich darauf hingewiesen, dass eine Auflastung mit Goldschmitt nur mit Einzelabnahme möglich ist.
Die Firma TowStar bietet eine eigene Lösung an. Hierbei bleibt die Original Feder erhalten und es wird nebenan Anstatt des Gummipuffers ein Rollfaltenbalg montiert. Momentan gibt es für diese Lösung auch noch kein Auflastungsgutachten, aber sie sind gerade dran eines machen zu lassen. Herr Rogler meint in max. 3 Monaten ist das verfügbar. Muss dann halt die Auflastung bei denen Vorort eintragen lassen.
Das hört sich für mich soweit ganz gut an und Herr Rogler macht einen sehr kompetenten Eindruck auf mich. Die bauen ansonsten diese Pickup-Abschleppwagen und sind mit den Auflastungsthemen und Sonderabnahmen sehr vertraut.

Hier mal die Lösung von TowStar: towstar.de/nissan-navara-np300/1636-niss...mir-spiralfeder.html

Ich werde das jetzt mal versuchen, kann euch ja Bilder und Erfahrungen mitteilen.

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #22 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Solange ich noch keine erhöhte Hinterachslast eingetragen habe, fahre ich ja mit der Wohnkabine überladen. Weiß hier jemand wie das rechtlich aussieht? Was kostet es? Gibt es Punkte etc. wenn ich angehalten und gewogen werde?

Wollte diese Frage eigentlich in einem anderen Bereich schreiben, habe aber nicht gewusst wohin damit.

Danke und Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #23 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer Haltesatz montieren
www.bussgeldkatalog.org/ueberladung/

In Deutschland eigentlich viel zu billig. Im Ausland kann es damit enden dass das Fahrzeug vor Ort stehen bleibt.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #24 von campr
campr antwortete auf Tischer Haltesatz montieren

Pick-up Camper unterwegs schrieb: www.bussgeldkatalog.org/ueberladung/

In Deutschland eigentlich viel zu billig. Im Ausland kann es damit enden dass das Fahrzeug vor Ort stehen bleibt.


Wäre ja nur für die Abholung und noch ein oder zwei Inland-Ausflüge im Herbst. Für die Reisesaison 2021 hoffe ich ja das die Auflastung eingetragen ist.
Die Luftfederung zur Verbesserung des Fahrverhaltens installiere ich ja auf jeden Fall und lasse sie auch eintragen.

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #25 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

campr schrieb: Na ja, muss zugeben bin manchmal etwas ungeduldig.

Gruß Michael

Den wichtigsten Satz hast du selbst geschrieben !
Man sollte einen Schritt nach dem anderen machen !
Wohnkabine und Pickup müssen zueinander passen ?
Zum Thema Überladen kann ich sagen , bei mir hat es ca. 30000 € und einen Punkt gekostet ,für einen neuen passenden Pickup !
Zu deinem Haltesatz sage ich lieber nichts , mir würde er nicht reichen !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #26 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Tischer Haltesatz montieren

campr schrieb: ..
Wäre ja nur für die Abholung ...


Wenn es um die Abholung ginge und ich es nicht erwarten könnte die Kabine bei mir zu haben, dann würde ich 30€ investieren, mir einen Plattformanhänger für einen Tag ausleihen und die Kabine damit abholen.

Achtung: Kabine nur vorwärts auf dem (offenen) Anhänger transportieren, ansonsten kann der Fahrtwind Schaden an der Dachluke verursachen.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #27 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

Den wichtigsten Satz hast du selbst geschrieben !
Man sollte einen Schritt nach dem anderen machen !
Wohnkabine und Pickup müssen zueinander passen ?
Zum Thema Überladen kann ich sagen , bei mir hat es ca. 30000 € und einen Punkt gekostet ,für einen neuen passenden Pickup !
Zu deinem Haltesatz sage ich lieber nichts , mir würde er nicht reichen !


Tja Jupp, ich bin halt noch am Anfang meiner Lernkurve, mal sehen was ich noch für Erfahrungen sammeln muss.
Dies ist mein erster Schritt!

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #28 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Also nicht dass das hier falsch verstanden wird. Ich werde die Kabine nicht mit Originalfahrwerk fahren, sondern zuerst die TowStar Luftfederung einbauen und eintragen lassen.
Da es dafür aber momentan noch keine Auflastung gibt bleibt meine Hinterachslast bei 1750kg.

Ich denke dass ich mit dieser Kombination sicher fahren kann, aber wahrscheinlich überladen bin.

Habe gerade den Eindruck, dass dies in den letzten Posts missverstanden wurde.

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #29 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Ich denke man hat dich hier schon verstanden ! Du möchtest von uns hören, das geht schon mal so !
Kommt Zeit kommt Auflastung, kommt mir irgendwie bekannt vor!

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #30 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

campr schrieb: Da es dafür aber momentan noch keine Auflastung gibt bleibt meine Hinterachslast bei 1750kg.


Jetzt wird es interessant .
Hast du einen neuen oder einen gebrauchten Navara ??

Die neuen haben irgendwas um 1950 oder 1980 kg HA Last
Die erste Serie wurde mit 1750 kg ausgeliefert .

Zur Luftfeder .
So lange dein Händler das Auflastungsgutachten nicht mitliefern kann würde ich nichts von dem kaufen .
Nicht das du dann für deine Luftfeder keine Auflastung bekommst .
Versprechen kann der erstmal viel .

Meines Wissens gibts von VB und Storkan (Goldschmitt) eine Auflastung mit Voll Luftfeder
und MAD hat auch was im Angebot mit Schraubenfedern (glaub ich irgendwo gelesen zu haben )

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #31 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Hab den Pickup 2017 neu gekauft, ist also einer mit 1750 kg.
Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #32 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Dir ist klar die Nordstar 6L hat leer min. 650 KG !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #33 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Was möchtest du damit sagen? Dass das nicht geht auf meinem Pickup?

Wie du vielleicht schon bemerkt hast bin ich kein Spezialist auf dem Gebiet. Du solltest mir also schon etwas ausführlicher schreiben, damit ich es auch verstehe.

Sorry, bin halt noch keine 200.000 km mit Kabine gefahren.

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #34 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

BiMobil schrieb: Zur Luftfeder .
So lange dein Händler das Auflastungsgutachten nicht mitliefern kann würde ich nichts von dem kaufen .
Nicht das du dann für deine Luftfeder keine Auflastung bekommst .
Versprechen kann der erstmal viel .

Meines Wissens gibts von VB und Storkan (Goldschmitt) eine Auflastung mit Voll Luftfeder
und MAD hat auch was im Angebot mit Schraubenfedern (glaub ich irgendwo gelesen zu haben )


Da hast mich jetzt schon sehr ins zweifeln gebracht. Ich habe noch eine Auflastung über eine andere Schraubfeder von Roadmaster gefunden. Mit der gibt es ein Gutachten bis 2100kg. Was haltet ihr davon?

www.roadmaster.de/auflastungskit-nissan-navara.html

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von campr.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #35 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Auch mit Recht wie ich meine , was nutzt dir eine tolle Luftfeder wenn der Hersteller die tausende von Euro
für eine Prüfung dann doch nicht ausgeben will .

Roadmaster ist an sich o.k.
Nur wie das beim D23 umgesetzt wird da fehlt jegliche Info .
Und ob 2100 kg für die HA reichen ???? wird sehr knapp .
Ich weiß ja nicht was du alles an Zubehör / Sportausrüstung usw. mitschleppen willst .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #36 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Auf irgendwelche Versprechungen würde ich mich nicht verlassen.
Roadmaster mit den 2100kg und Gutachten scheint da schon weiter zu sein.
Und mit deiner Kabine bist du schon an der Grenze des möglichen unterwegs ;-) Ich hab nur 2,30m Bodenlänge auf einem 1,5-Kabiner und finde das trotz optimierter Gewichtsverteilung schon als reichliche Beladung.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #37 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
@ campr:
Wieso kaufst Du eine Kabine, die massive Veränderung am D23 erzwingt, die Du nicht vor dem Kauf auf Verfügbarkeit und Kosten geprüft hast ?
Dazu muss man auch keine 200.00km Kabinenerfahrungswerte haben, sondern nur rechnen, Google bedienen und lesen können.
Ich fahre auch einen D23 / 2017 und weiß was er kann, schon vor dem Kabinenkauf.

BTW: Der Haltesatz im ersten Posting wird auf der Ladefläche fixiert, ohne Rahmenkontakt.
Rudi hat es richtig erkannt.
Da die Gegenplatte unter der Ladefläche fehlt - würde ich sicher so nicht montieren.
Und ich habe eine leichte Kabine. :wink:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #38 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Ob dein Kit von TowStar so der Bringer ist mag ich nicht zu beurteilen .
Hier www.wohnkabinenforum.de/forum/sonstige-k...ra-federung?start=40
hats wohl nichts gebracht

Ich bin jetzt nicht auf dem neuesten Stand , MAD hat wohl doch nichts in Sachen Auflastung .
Ich glaub um eine Voll Luftfeder wirst du nicht rum kommen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #39 von campr
campr antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren
Der Haltesatz wird so von Tischer verkauft. Woher soll ich jetzt wissen, dass der unzureichend ist? Man sieht die Haltesätze ja vorher gar nicht.
Das ist meine erste Kabine und meine erste Umrüstung des Pickup. Dass ich hier auf keine Erfahrungen zurück greifen kann ist doch normal. Ich hab mich zu dem Thema durchs Internet gekämpft und dachte ich hätte das Richtige gefunden und ausgewählt. Aber anscheinend habe ich wohl zugegeben etwas naiv zu schnell geglaubt was man mir erzählt hatte.
Ich hoffe trotzdem, dass ich meine Kombination legal ans laufen bringe.

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #40 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Re:Tischer Haltesatz montieren

campr schrieb: Was möchtest du damit sagen? Dass das nicht geht auf meinem Pickup? .


Da wird nichts mehr brauchbares kommen


Wenn Tischer den Haltesatz selber einbaut dann passt das in der Regel .
Kaum einer von uns kennt den Unterboden der Navara-Pritsche , da wird dann schon eine brauchbare Befestigung vorhanden sein .
Die Fotos werden hoffentlich die richtige Lage zeigen .

Eine Befestigung am Fahrzeug-Rahmen muß meiner Meinung nach nicht unbedingt sein .

Dir muß auf alle Fälle klar sein das du reisefertig am absoluten aufgelasteten Limit unterwegs bist .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.396 Sekunden
Powered by Kunena Forum