Topic-icon Frage Mein Projekt

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #81 von mufys
mufys antwortete auf Mein Projekt
Ja, da hast du noch die Zusatzinfo gegeben, dass dein GFK 1,2 mm stark ist und zwischendurch wolltest du glaub ich auf Dibond umschwenken. Das sind zwei Paar Stiefel. je dünner natürlich die Außenhaut ist umso enger muss natürlich das Fachwerk sein. Bei Dibond hättest du getrost Streben rausflexen können. 

Vollflächig verkleben ist allerdings obligatorisch! Das hat dir Picco im anderen Forum ja auch mehr oder weniger schon empfohlen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

T4 mit Campingausbau light
T2 Westi
...und noch ein paar Oldies...
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von mufys.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #82 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Ja anfangs wars Dibond aber zu schwer und viel zu teuer.

Die GFK wo ich jetzt jab gibts leider nicht dünner, mit dem Verkleben hast du recht wurde mir so gesagt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #83 von mufys
mufys antwortete auf Mein Projekt
Für welche GFK Stärke hast du dich denn jetzt entschieden?
Ich meine das wiegt ja auch was.

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

T4 mit Campingausbau light
T2 Westi
...und noch ein paar Oldies...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #84 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Lamilux HG 4000 in 1.5mm Stärke

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #85 von mufys
mufys antwortete auf Mein Projekt
Ui, das ist dünn. Umso wichtiger ist die vollflächige Verklebung. Ich denke für die Sandwichbauweise ist dieses Material auch gedacht.
Welches Raster für die Unterkonstruktion da am besten ist vermag ich nicht zu beurteilen. Bei 1,5er Alu-Blech reichen jedenfalls größere Abstände. Das liegt an der mehr als doppelt so hohen Zugfestigkeit des Alus. Dafür ist Gfk bei gleicher Stärke auch wieder rund ein Kilo leichter pro qm.

Rechne ich das allerdings auf die Gesamtfläche hoch, wobei ich mal von 30 qm ausgehe, dann spare ich 30 kg an Gewicht, baue dafür aber rund 80-100 kg mehr an Streben ein...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Aber jetzt hast du dich bei deinem Projekt für diesen Weg entschieden.

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

T4 mit Campingausbau light
T2 Westi
...und noch ein paar Oldies...
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von mufys.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 1 Woche her #86 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Gewicht pro qm 2kg, ich benötige ca. 55qm. dann sind wir mit Kleber so ungefähr bei ca. 120-125 kg.

Das Raster ist denk so ganz passend. Ich hab eigentlich keine Bedenken da n Risiko eingehe, auch wegen der Wellen mache ich mir ehrlich gesagt keine grossen Sorgen. Die GFK Ware wird ausgelegt der Kleber kommt drauf und das ganze Gerüst daraufgelegt und gleichmässig beschwert.

Ich muss nur noch rausbekommen, warum ich die Isolierung verkleben soll und die nicht passgenau einsetzen kann. 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #87 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Mein Projekt
Die Isolierung solltest du auf jeden Fall verkleben. Wenn da Hohlräume bleiben, könnte dort Wasser kondensieren und sich sammeln. Du wirst ja keine 100% Dampfsperre innen haben. Außerdem stabilisiert das die Außenhaut und verhindert Beulenbildung durch thermische Ausdehnung.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: mufys

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #88 von mufys
mufys antwortete auf Mein Projekt

holger4x4 schrieb: Die Isolierung solltest du auf jeden Fall verkleben. Wenn da Hohlräume bleiben, könnte dort Wasser kondensieren und sich sammeln. Du wirst ja keine 100% Dampfsperre innen haben. Außerdem stabilisiert das die Außenhaut und verhindert Beulenbildung durch thermische Ausdehnung.

 



Genau deshalb...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

T4 mit Campingausbau light
T2 Westi
...und noch ein paar Oldies...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 1 Woche her #89 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Alles klar verstanden 

Was nimmt man dann dort am besten für nen Kleber ???

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #90 von mufys
mufys antwortete auf Mein Projekt
Soweit ich weiß, wird hier gerne mit Körapur 666 gearbeitet. Ein 2K-Kleber.

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

T4 mit Campingausbau light
T2 Westi
...und noch ein paar Oldies...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #91 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Mein Projekt
Ja, du brauchst einen 2K Kleber, sonst härtet das nicht aus.
1K braucht Feuchtigkeit zum aushärten, und die kommt nicht mehr bis in die Mitte der Platte, da bliebe der ewig weich.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #92 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Mein Projekt
Hatte heute die Gelegenheit "das Projekt" zu besichtigen.
Na, da hat sich der Kollege aber schon ein Stück Arbeit vorgenommen!  
Die Dimensionen für auf einen Ami-Pu sind dann halt schon etwas größer als für einen Japan Pu.
Aber einen Klasse Arbeitsplatz für den Bau der Kabine ist jedenfalls vorhanden 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Viel Spaß für die weiteren Arbeiten, und Danke für das nette Treffen!

... und bitte um Verzeihung für die Frage ob das das Grundgerüst für einen Panzer ist ... 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von Loefflea.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 1 Woche her #93 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Immer wieder  gerne, danke dir für die Führung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 1 Woche her #94 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Habe heute einen grossen Kühlschrank gekauft.

@ Dölfi eventuell mach ich den nicht ins Heck sondern vorne in die Ecke wo ich den hohen Schrank hinmachen will. Vorteil wäre ich hätte das Gewicht weiter vorne, direkt hinter dem Führerhaus. Dann könnte ich auch die Kabel und Lüfterrohre nebendran nach oben ziehen.
Ich schau mal ob ich da was mit sketchup zeichnen kann

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #95 von range4200
range4200 antwortete auf Mein Projekt
Hallo, wo kaufst du dein Lamilux Material ?
Wo wirst du dein Isolarions Mateial kaufen ?
Ist es dann XPS?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Monate 3 Wochen her - 2 Monate 3 Wochen her #96 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Das GFK hab ich direkt bei lamilux geordert, die verkaufen aber nicht an privat, somit musst du es über ne Firma bestellen.
Kontakt kann ich dir per PN schicken. Sehr freundlicher und hilfsbereiter Kontakt mit lamilux gehabt.

Isolierung wird XPS, gibts in jedem Baumarkt

Dachte ich kann die Woche alles fertig machen damit ich zum kleben übergehen kann, jetzt muss ich aber auf Montage da geht erstmal 2 Wochen nix mehr. Bin ja froh endlich wieder mal rauszukommen aber geht halt dann nix weiter. Egal morgen früh gehts ab nach Köln.
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Oeflingerdodge.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #97 von range4200
range4200 antwortete auf Mein Projekt
Hi, danke für die Info. 
Ja bitte um die Kontaktdaten.
Welche GFK Stärke verbaust du?
Wo kaufst du den Kleber?

Warum nimmst du kein PU, sondern XPS? XPS soll bei höheren Temperaturen nicht so stabil sein, wie PU

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #98 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Hab mich für 1,5mm Lamilux HG 4000 entschieden. Das Mapeflex kann ich über nen Kollegen in der Schweiz beziehen, an den Preis kommt keiner ran.

Mit der Isolierungswahl isses ne Glaubensfrage .....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Oeflingerdodge
  • Oeflingerdodges Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #99 von Oeflingerdodge
Oeflingerdodge antwortete auf Mein Projekt
Wegen der Veklebung der XPS auf dem GFK hat mir jemand den Tilca Klebeschaum empfohlen

svc109.fo-zuerisee.net/efcoimg/getImage....f-Klebeschaum_de.pdf

Kennt das jemand, Vor - Nachteile ???

Was wohl auch gern genommen wird ( Ausser Körapur 666 ) ist der Körapur 672. Kann dazu jemand was sagen, bezüglich vor und Nachteile ??

..... nen schönen Tag erstmal

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #100 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Mein Projekt
Ich lese da vor dem kleben trockenes Mauerwerk mit Wasser benetzen. Also härtet das Zeug nur mit Feuchtigkeit aus, und wäre damit nicht so gut geeignet. Vor allem würde mir schaum auf der Fläche nicht gefallen, nachher drückt das noch Beulen.
Nimm lieber einen 2k Kleber wie das Körapur, der mit Zahnspachtel aufgetragen wird..

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.373 Sekunden
Powered by Kunena Forum