Topic-icon Frage Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 5 Tage her #1 von neuer Teilnehmer
Welchen Aufbauer - Preis/Leistung wurde erstellt von neuer Teilnehmer
Nachdem ich also meine Absetzkabine nebst 1,5-Kabiner wieder verkauft habe, soll es nun ein Festaubau auf einem Single Cab werden. Ich brauche nur eine Leerkabine. Eventuell mit Möbelsatz.

Ortec ist preislich und auch gewichtsmäßig sehr interessant. Allerdings ist die Breite limitiert, weil er ja auf der Ladewanne aufsetzt. Ein Querschläfer Alkoven ist nicht möglich (1,80cm sind nicht erreichbar). Auch ist der Innenbereich schon sehr "expeditionsmäßig". Nicht sehr wohnlich. Netter Kontakt. Sehr freundlich und gute Infos.

Wagner macht gute Preise, aber die zwei Telefonate haben mich nicht überzeugt. Keine genaueren Auskünfte. Immerhin wollen alle Aufbauer ja auch schon eine gewisse Vorkasse. Telefonanlage ist nach seiner Seite schon seit einem Jahr "gestört". Seltsam.

Ormocar soll gut sein. Preislisten sind gehoben. Kommt für mich nicht in Frage.

Der Fehntjer. Netter Kontakt. Preise ok. Allerdings etwas massive Bauweise (macht normalerweise LKW). Macht einen zuverlässigen Eindruck. Könnte ich mir vorstellen. Gesamtgewicht lässt mich zögern.

Wen soll ich noch kontaktieren? Wer kann einen Alkoven bauen, der in begrenztem Umfang pistenfest ist?

Ich kenne natürlich euer Händlerverzeichnis, aber ich kann ja nicht einen nach dem anderen "belästigen".

Grüße
michael
Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von neuer Teilnehmer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
wie lang und breit soll der Alkoven werden ??

Ortec ist Aluaufbau
( warum kann Ortec keine 190 cm breite Kiste bauen ?? )

Ormocar ist Gfk Sandwich

was bevorzugst du ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 5 Tage her #3 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Du fragst also lieber wildfremde Forumsmitglieder als renommierte Kabinenhersteller ! Du hast aber Mut ! :hmm: :hmm:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 5 Tage her #4 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Hi euch beiden

Natürlich weiß ich, wer was macht. GFK ist schon wohnlicher. Ortec schafft 12cm über den Ladewanneninnenrand hinaus. Limitierung durch Profile.

Ist nicht bös gemeint, aber bitte nur substantielle Beiträge.

michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
3 Monate 5 Tage her #5 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 5 Tage her #6 von Feli 1
Feli 1 antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

neuer Teilnehmer schrieb: Wen soll ich noch kontaktieren? Wer kann einen Alkoven bauen, der in begrenztem Umfang pistenfest ist?

Exkab baut Kabinen nach Kundenwunsch und wie du's brauchst, auch Leerkabinen.
Unsere ist 185cm breit, das Bett 180x200cm. Längsschläfer, da mein Schofför nicht quer reinpasst. :D
Gute und kompetente Beratung, sehr sorgfältige Verarbeitung.


Nissan Navara D401 KC mit ExKab 3S

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von Feli 1.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #7 von Johannes
Johannes antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Multi4 GmbH scheint recht flexibel zu sein und ist auch preislich interessant, finde ich. Und man hört bisher nix negatives. Ich hatte meine erste Kabine mal dort für die Reparatur eines Wasserschadens. Das hat er auch sehr professionell und sauber repariert.

multi4gmbh.de/Wohnkabinen-Neubau

Gruss
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 5 Tage her #8 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.
Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 5 Tage her #9 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Schon mal Dank für eure Beiträge.

@ Aluhaut: in welcher Liga spielt Bocklet preislich und auch qualitativ. Hast du Erfahrungen mit denen. Schreib doch mal kurz was dazu.

@ Feli: Excab ist mir way zu teuer (soll nicht heißen, dass die ihr Geld nicht wert sind) Außerdem bauen die auch aus Alu und dann meist Absetzkabinen. Dann gleich zu Ortec. Billiger, leichter, größer, anderes Prinzip. Ich brauche den Pick up nicht zum normalen Rumfahren.Also Festaufbau.

@ Johannes: Der Willy180 ist vom Preis schon eine interessante Kabine. Leer und auch ausgebaut. Da gebe ich dir recht. Wäre meine Wahl. Aber ist halt eine Absetzkabine. Machen die multi4 auch Festaufbauten (Zwischenrahmen und TüV aus einer Hand)?

@ Maddoc: Der verlinkte D-Max sieht wahrlich gut aus. Genau so einen will ich haben. Oder eben als hilux. Was es halt grad gibt. Werde morgen mal anrufen und einen "Über-den-Daumen-Preis" erfragen. Ist halt auch Alu. GFK hat schon Vorteile. Hast du selbst Erfahrungen mit denen?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #10 von Johannes
Johannes antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Im Link zu Multi4 siehst du ja auch einen Festaufbau auf HZJ. Ich denke er ist da sehr flexibel.

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
3 Monate 5 Tage her #11 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

neuer Teilnehmer schrieb: @ Maddoc: Der verlinkte D-Max sieht wahrlich gut aus. Genau so einen will ich haben. Oder eben als hilux. Was es halt grad gibt. Werde morgen mal anrufen und einen "Über-den-Daumen-Preis" erfragen. Ist halt auch Alu. GFK hat schon Vorteile. Hast du selbst Erfahrungen mit denen?


Ich kenne Bernd persönlich, hat sich bisher immer viel Mühe gegeben.
Kenne drei Umbauten von ihm und die waren alle sauber ausgeführt.
Preis war bisher angemessen.
Haben uns aber länger nicht mehr gesehen/ gesprochen.

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 5 Tage her #12 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung

neuer Teilnehmer schrieb: Feli: Excab ist mir way zu teuer (soll nicht heißen, dass die ihr Geld nicht wert sind) Außerdem bauen die auch aus Alu und dann meist Absetzkabinen. Dann gleich zu Ortec. Billiger, leichter, größer, anderes Prinzip. Ich brauche den Pick up nicht zum normalen Rumfahren.Also Festaufbau.


Hoi,
na, nu mal langsam.
Ok. ExKab hebt sich preislich etwas von der Massenware ab, die Verarbeitungsqualität steht aber weit über dem Niveau der anderen Anbieter. :Meinung:
Sie bauen aus Alu, richtig, aber nicht nur Absetzkabinen, sonder auch fest (oder auch abnehmbar) auf Zwischenrahmen.
Ortec baut auch, aber wie du schon sagst, anderes Prinzip. Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
Wir brauchen unseren PU auch zum "normalen" Rumfahren (haben nebenbei noch Schafe ...) können die Kabine auch "absatteln",
haben uns jetzt aber auch neu für einen "absattelbaren Festaufbau" auf Zwischenrahmen von ExKab auf Hilux von Nestle entschieden

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

aktuell in Warteposition auf Hilux XC und ExKab 7S

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von Loefflea.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Monate 5 Tage her #13 von manfred65
manfred65 antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Wagner hatte ich zu Anfang unserer Wohnkabinenüberlegungen auch mal auf dem Schirm und bin heilfroh dass ich Frightfulhaegar hier aus dem Forum hatte. Der besaß unser Wunschauto und hat eine Wagner gekauft, abgeholt und bei der Abholung schon die Wandlung klar gemacht! Er hat sie nur mitgenommen weil 2 Tage später die Urlaubsreise anstand.

Bocklet war früher immer so mein Traum...inzwischen sind die offenbar relativ abgehoben.
Ein Bekannter hier aus dem Forum hat dort mal angeklopft....
Er hatte den Eindruck dass die dort das Hallentor nicht aufmachen wenns nicht 6-stellig mit einer 2 vorne dran wird.

Steffen HZJ hat eine Kabine vom Fehntjer nach SEINEN Spezifikationen bauen lassen ( 50 mm Iso für Skandinavien im Winter ) Die Kabine sitzt abnehmbar auf dem Rahmen und ist auch mit auf den neuen Toyo umgezogen. Das Ding hat schon ein paar Jahre Einsatz hinter sich und er ist nach wie vor sehr zufrieden.
Die Firma ist auch schon sehr lange auf dem Markt. Für Ormocar gilt dasselbe. Bei beiden kannst Du nicht viel falsch machen. Es muss nur alles was Du definitiv willst möglichst genau festgelegt werden. Zu viel Interpretations-Freiraum birgt manchmal auch Risiken.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 4 Tage her #14 von fofoalex
fofoalex antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Hallo,

wir haben einen Ormocar Aufbau BJ 1991. Die Kabine ist immer noch Top. Wir sind Mittlerweile der dritte Besitzer. Aber auch als wir den undichten Dachträger haben entfernen und eine Dachlucke einbauen lassen war der Service bei Ormocar Top. Ich halte das Preis/Leistungsverhältnis für angemessen.

In Heimsheim gibt es noch die Firma Woelcke
www.woelcke.de

Grüße
Letzte Änderung: 3 Monate 4 Tage her von fofoalex.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #15 von wolfhund
wolfhund antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
"In Heidelsheim gibt es noch die Firma Wölcke."

Du meinst die Firma Woelcke in Heimsheim....?

Mitsubishi L200 + BIMOBIL Husky 230 (2006) - VW-T5 - WOELCKE (2011)
Folgende Benutzer bedankten sich: fofoalex

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #16 von fofoalex
fofoalex antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Du Hast Recht. Ich hane meinen Beitrag korrigiert. Das war ich wohl leicht unkonzentriert als ich das getippt habe.

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
3 Monate 4 Tage her #17 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Bocklet baut qualitativ sehr hochwertig, über die Preise für einen Kabinenaufbau kann ich nichts sagen. Im Premiumbereich sind die etwas preiswerter als andere etablierte Marken wie Phoenix oder Concorde.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 4 Tage her #18 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Bocklet und Woelcke wie auch Ormocar sind preislich für mich nicht interessant.

NOCHMAL: ich habe nicht geschrieben, dass die bei diesen Firmen aufgerufenen Preise unangemessen wären. Im Gegenteil, ich glaube das wäre eine gute Investition bei einem teuren Grundfahrzeug. Aber das habe ich nun mal nicht vor.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #19 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
Hallo neuer Teilnehmer

Sorry das ich mich nochmal einmische .
Wenn ich zwischen den Zeilen lese dann willst du eine günstige Kabine
mit einem pistenfesten Alkoven .

dann wird wohl dieser Hersteller auch über deinem Budget sein
www.nomadcampers.de/
verbaut Platten von Paneeltec

Dann bleibt eigentlich nur mal Richtung Osten zu schauen .
Da gibt es Firmen die gute Arbeit abliefern zu günstigen Preisen .
Da wäre zum einen der poln. Hersteller , leider ohne Homepage .
(von dort hat Stefan seine Kiste , und ist zufrieden )

Bei Ebay Kleinanzeigen ist öfter ein Anbieter aus Ungarn zu finden . (keine Erfahrung .)

Du wirst wohl oder übel einige Anfragen starten müßen .

Bei dem von Marc verlinkten schreibst du "Genau so einen will ich haben"
Das heißt du willst ein Hubdach oder ist das noch nicht entschieden ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
3 Monate 4 Tage her #20 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Welchen Aufbauer - Preis/Leistung
He Rudi,

so war´s doch nicht gemeint.
Ja, ein pistenfester Alkoven - entschuldigt, wenn das nicht so klar ersichtlich war.

Ob Klappdach oder fest ist tatsächlich noch nicht entschieden. Bei GFK wahrscheinlich fest und höher und bei Alu wahrscheinlich klapp und niedriger.

Kann sich aber noch ändern. Polen oder Ungarn ist mir ohne Erfahrungen zu riskant. Pavel baut ja Absetzkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.380 Sekunden
Powered by Kunena Forum