Topic-icon Gelöst D Max Unterbodenschutz und Hohlraumversieglung

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
3 Jahre 3 Monate her - 3 Jahre 3 Monate her #21 von Maddoc

Hartwig schrieb: Und Maddoc, du hast recht, nur ist der ausgebucht bis Herbst 2017 :roll:


Dann wirf doch mal bitte eine Hausnummer und einen evtl. Termin in den Raum.
D-Max Space-Cab, Automatik.

Gruß Marc

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #22 von hksprinter
Hartwig macht das übrigens gut :Meinung:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #23 von Hartwig
woher willst du das wissen? :oops:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #24 von hksprinter
weil Du das bei mir gemacht hast? :P
vor ca 6 Jahren schwarzer Ranger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #25 von travelix

hksprinter schrieb: weil Du das bei mir gemacht hast? :P
vor ca 6 Jahren schwarzer Ranger


War der vorher auch schon schwarz??, oder erst nach der Behandlung?

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #26 von Hartwig

hksprinter schrieb: weil Du das bei mir gemacht hast? :P
vor ca 6 Jahren schwarzer Ranger


Ah stimmt, da war mal was :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #27 von mingelopa

Hartwig schrieb: Und Maddoc, du hast recht, nur ist der ausgebucht bis Herbst 2017 :roll:


Ausgebucht wegen Kabinenbau. :soops:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #28 von rai.kru
Hallo,

das Thema mit dem Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung habe ich leidlich bei meinem 2006er D40 erfahren müssen. Unterbodenschutz / Hohlraumversiegelung besch....en. Habe den Wagen wieder abstoßen müssen, da er nicht mehr für eine Auslastung geeignet war. Den jetzigen D401, Bj. 2013, habe ich für eine Behandlung mit Carlofon (= eine 2 K-Behandlung auf Wachsbasis) in einer Fachwerkstatt angemeldet. Dafür sind 1.014,38 € Netto anstehend. Von einer Heißfettbehandlung bin ich abgekommen, weil zum einen nur für Hohlraumbhdlg. geeignet und nicht für Unterbodenschutz und zum anderen die "Tropfverluste" am Standplatz etc. im Sommer lästig sind.

Gruß
Rainer

Nissan D40 KC - 2013 mit Tischer 240 - 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #29 von Hartwig
Die 2K-Produkte wandern aber nicht, und genau das ist, was MikeSanders Fett ausmacht. Niemals nie erreicht man jede Ecke in den Hohlräumen, das Fett wandert jeden Sommer weiter 8)
Tropfverluste nehme ich da gerne in kauf. Für außen ist eine Behandlung mit guten 1K-Systemen ausreichend.
Ist aber nur meine eigene Meinung.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Monate her #30 von mingelopa

rai.kru schrieb: Hallo,

das Thema mit dem Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung habe ich leidlich bei meinem 2006er D40 erfahren müssen. Unterbodenschutz / Hohlraumversiegelung besch....en. Habe den Wagen wieder abstoßen müssen, da er nicht mehr für eine Auslastung geeignet war. Den jetzigen D401, Bj. 2013, habe ich für eine Behandlung mit Carlofon (= eine 2 K-Behandlung auf Wachsbasis) in einer Fachwerkstatt angemeldet. Dafür sind 1.014,38 € Netto anstehend. Von einer Heißfettbehandlung bin ich abgekommen, weil zum einen nur für Hohlraumbhdlg. geeignet und nicht für Unterbodenschutz und zum anderen die "Tropfverluste" am Standplatz etc. im Sommer lästig sind.

Gruß
Rainer


Da könnte ich beruhigt sein, dass ein 1997er Defender noch als Kabinenträger taugt, auch ohne Auflastung. Rahmen schweißen war schon erforderlich, aber nicht als Rahmenverstärkung, sondern um durchgerostete Stellen zu reparieren.

Wenn an einem älteren Pick-Up die Hohlraumbehandlung versäumt wurde, würde ich nur Materialien verwenden, die kriechen und in die Ritzen eindringen. Da kenne ich nur Mike Sanders Fett, was ich aber nicht selbst verarbeiten kann, oder Fluid Film, das ich nun jährlich selbst wiederhole.

Tropfverluste fielen bei meinem noch nicht auf. Defender markieren ihr Revier mit Ölverlusten. :(

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.260 Sekunden
Powered by Kunena Forum