Topic-icon Frage Solarmodule / Spannung

Mehr
1 Woche 6 Tage her - 1 Woche 6 Tage her #21 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Solarmodule / Spannung
Hab ich schon vor 2 Wochen
Beide im Leerlauf um die 20 - 21 V ( also o.k. )

Am Modulanschluß sind Rückflußdioden verbaut
Können die spinnen ???

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 6 Tage her #22 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Solarmodule / Spannung
Und in Reihenschaltung?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #23 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Solarmodule / Spannung
das ist das was ich nicht kapier
in Reihe 40 - 42 V ohne Last

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #24 von Lender
Lender antwortete auf Solarmodule / Spannung
Ich würde die Paneele mit einem Leistungswiderstand (z.B. 5 Ohm) belasten. Dann solltest du sehen welches der beiden Paneele zusammen bricht. Verhalten sich beide ähnlich, kann man den Widerstand noch weiter reduzieren.

Dass der MPPT für diese Spannung ausgelegt ist trifft schon zu oder? Ansonsten könnte es der Überspannungsschutz sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #25 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Solarmodule / Spannung
Ja , ist der Victron 75/15 also 75 V Eingangsspannung

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 6 Tage her #26 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Solarmodule / Spannung

Lender schrieb: Ich würde die Paneele mit einem Leistungswiderstand (z.B. 5 Ohm) belasten. Dann solltest du sehen welches der beiden Paneele zusammen bricht. Verhalten sich beide ähnlich, kann man den Widerstand noch weiter reduzieren.

Dass der MPPT für diese Spannung ausgelegt ist trifft schon zu oder? Ansonsten könnte es der Überspannungsschutz sein.


... oder noch hochmiger. Oben waren das 0,3A wo der Effekt schon auftrat, also was Richtung 100 Ohm.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.550 Sekunden
Powered by Kunena Forum