Topic-icon Frage Spanien Offroad

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #1 von Hawe
Spanien Offroad wurde erstellt von Hawe
Hallo zusammen,

nachdem wir seit ein paar Tagen aus Spanien zurück sind, möchte ich gerne kurz ein paar Infos zum Offroad-fahren in Spanien geben.

Zuerst kurz übers Wetter, das da ja auch passen muss. Wir hatten den kältesten und nassesten März seit 50 Jahren erwischt. In Deutschland wochenlang 15-20 Grad und Sonne, in Spanien 5-10 Grad, Dauerregen, starker Wind und reichlich Saharastaub, der alles in eine rote Brühe verwandelte. So hatten wir uns das eigentlich nicht vorgestellt...

Nun aber zum Thema. Wir waren das erste Mal in Spanien und ich muss sagen, es ist - verglichen mit anderen europäischen Ländern (einschließlich Island)- ein Paradies zum Fahren abseits der Asphaltstraßen.

Wir haben uns die "Locus Map Pro"-App mit den passenden Karten heruntergeladen und da kann man einstellen, welche Straßen bzw. Wege angezeigt werden sollen, z.B. KFZ, Mountainbike, wandern, etc.. Wir haben gelernt, dass alle schwarz durchgezogenen ("Feldweg") und quasi alle schwarz gestrichelten Straßen ("Mountainbike") noch für das Fahren mit unserem Gespann (Hilux + Multi4 Willy 200) gepasst haben. Schwarz gepunktete Strecken ("Wanderwege") gingen nicht mehr. Das einzige, was dann noch manchmal geklemmt hat waren Bäume. da mussten wir manchmal ein wenig das Gekratze an der Kabine aushalten... aua...Glücklicherweise gibt es in Spanien nicht so dichte Wälder wie bei uns, alles ist etwas lockerer mit Bäumen bestanden.

Wir konnten sehr schöne Bergstrecken und lange Fahrten in ausgetrockneten Flussbetten machen. Witterungsbedingt haben wir auf Strecken, auf denen es keinen Schotter gab sondern die ursprünglich aus Lehm bestanden manchmal etwas Probleme bekommen, da sich der Lehm durch den Dauerregen in eine tiefe Matsche verwandelt hatte. Wir wären das eine oder andere Mal fast stecken geblieben. Wenn es- wie üblich in Spanien- überwiegend trocken ist, sind solche Wege sonst auch kein Problem. 

Echt gefreut hat uns, dass sehr selten nur mal ein Weg gesperrt war, entweder mit Durchfahrt verboten oder mit einer Kette. Wir konnten stundenlang durch die schönsten Landschaften über kleine Feldwege rumpeln, die z.B. in Deutschland ausnahmslos gesperrt wären. 

Was uns auch ein paar schöne Strecken gebracht hat, das war das Spanienbuch von MDMOT und die Webseite Wikiloc. Dort kann man nach Regionen bzw. Orten suchen und dann im Menü einstellen, was man machen will, also auch z.B. Offroad Auto. Die Tourenbeschreibungen darin sind oft ziemlich detailliert.

Wie gesagt, für uns hat es gut gepasst, allerdings haben wir eine leichte Kabine und etwa 2650kg Gesamtgewicht. Für Gespanne knapp an der 3,5t-Grenze wäre möglicherweise die eine oder andere Route nicht mehr gegangen.

Nach dreieinhalb Wochen und 6500km sind wir also wieder in Deutschland zurück, im Regen... In Spanien hat es jetzt 24 Grad und Sonne...

Viele Grüße
Hermann


 
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Gringo, suzali, gernotjr, MuD, PSKAU, qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Spanien Offroad
Hallo Hermann 

Gibt's zu der tollen Tour auch ein paar Bilder ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #3 von Hawe
Hawe antwortete auf Spanien Offroad
Hallo Rudi,
ja gibt es und ich wollte auch welche einstellen. Ich erinnere mich dass die Handybilder für das Posten im Forum viel zu gross waren. Jetzt muss ich erst nochmal herausfinden wie ich sie auf das passende Format bringe.  
Viele Grüße 
Hermann 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
5 Monate 2 Wochen her - 5 Monate 2 Wochen her #4 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Spanien Offroad
@Hawe

www.picr.de
 

Gruß
Marc
________________________________
Muli mit Schnarchkapsel
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.321 Sekunden
Powered by Kunena Forum