Topic-icon Frage T4 oder T5

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #1 von Hotty666
T4 oder T5 wurde erstellt von Hotty666
Hey Leute,

hab meinen Dodge verkauft und versuch mich gerade in das Thema Pritschenwagen mit WoKabine einzulesen....mehr oder weniger erfolgreich.....
Kann sein, dass das Thema schon X-mal behandelt wurde, aber wirklich schlau bin ich bis jetzt noch nicht geworden.
Ich sitze gerade gedanklich in der Klemme zwischen T4 und/oder T5 und kann mich nicht entscheiden.

Was mich beim T5 momentan am meisten abschreckt sind die Probleme mit dem Zylinderkopf (2,5ltr. Motor mit 131 PS)
Da laufen bei manchen anscheinend die PD-Elemente ein und man darf sich einen neuen Zyl.-Kopf besorgen. Nicht schön.
Der würde mir aber vom Stand der Technik her am besten gefallen. Hat schon Klima, wahrscheinlich ein angenehmeres Fahrwerk (oder nicht???) und wenn ich das richtig gelesen hab, eine höhere Zuladung (auch ohne Luftfahrwerk schon ca. 1to.)

Der T4, 2,5ltr. Motor 102PS ist dagegen stabiler. Selbst gechippt ist der immer noch sehr zuverlässig.
Hat aber weniger Zuladung (?). Da muss ich einiges an Umbaumaßnahmen vornehmen (Federn, Bremsanlage, Stabi, und anscheinend sogar andere Drehstabfedern vorne).
Fahrwerk älter/schlechter? und mit Pritsche gab´s die damals anscheinend auch noch nicht mit Klimaanlage. Wird zwar bei mir nur selten benutzt, aber wenn man sie dann mal gern hätte....vor allem im Sommer auf der Reise...???

Schreib doch mal einer was Kluges als Antwort :help:

P.S.: Kommt mir bitte niemand mit den 2 ltr.-Motoren, Danke :hammer:

T5 Doka
ehem. Dodge RAM 1500 Gen.3

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #2 von Hotty666
Hotty666 antwortete auf T4 oder T5
Achso,

warum gerade VW. Das Auto soll auch als Alltagsauto dienen. Deswegen fällt ein Sprinter erstmal weg.
Und Allrad sollte/muss er auch haben. Wer schonmal mit dem Womo total dämlich stecken geblieben ist, weiss warum :lol:

T5 Doka
ehem. Dodge RAM 1500 Gen.3

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #3 von der Henning
der Henning antwortete auf T4 oder T5
Mittlerweile ist das die Wahl zwischen Sodom und Gomora. Gute T4 sind rar und teuer und ein T5 kann zum Groschengrab werden. Wenn du viel Zeit hast, würde ich nach nem T4 suchen.

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #4 von mufys
mufys antwortete auf T4 oder T5
Hi Hotti,

du hast dir die Frage doch schon selbst beantwortet. T4 natürlich!!!
Klar sind gebrauchte 4er teuer und gute sind rar. Aber der 5-Zylinder ist einfach ein genialer Motor. Er ist sparsam und hält bei entsprechender Pflege ein Leben lang. Die Teile sind günstig und schnell zu tauschen. Mein Familiencamper kratzt an der 300000er-Marke, erster Motor, erste Kupplung. Bislang zwei Zahnriemen und ein Turbo. Der Bus war von Anfang an mit dem Abt-Chip versehen und leistet 175 muntere Pferdl. Ich möchte ihn nicht mehr missen.
Und keine Angst vor hohen Laufleistungen...500000 sind keine Seltenheit!
Schau dich nach einem nach 2001 um. Die Bremsanlage ist größer dimensioniert und um Welten besser. (Scheiben hinten)

Gruß
Michael

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Kabine ...NICHT mehr im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #5 von der Henning
der Henning antwortete auf T4 oder T5
Alle 5zyl.TDI haben die große Bremsanlage mit Scheiben hinten. Der ACV ist der langlebigste Motor, den VW jemals gebaut hat. Unser 2000er Multivan mit dem Motor ist momentan bei 334tkm und fährt wie am ersten Tag. Null Ölverbrauch. Mein Camper hatte den AAB, den sind wir bis über 400tkm gefahren. Den Multivan werden wir nicht mehr verkaufen.

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Atlantik
  • Atlantiks Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #6 von Atlantik
Atlantik antwortete auf T4 oder T5

der Henning schrieb: Alle 5zyl.TDI haben die große Bremsanlage mit Scheiben hinten.


Das ist so nicht richtig.
Der ACV hat 15" Bremsen vorn, der AXG / AHY vorn 16" Bremsen.
Beide haben hinten Scheibenbremsen, gleich groß.

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #7 von der Henning
der Henning antwortete auf T4 oder T5
Moin Karlheinz, da haben wir beide aneinander vorbeigeschrieben. Da der Themenstarter von der 102 PS-Version sprach, dachte ich, du meinst mit großer Bremse die Anlage mit Scheiben hinten. Dass die 151PS-Version 16 Zoll hat ist klar. Ne Doka mit 151 PS wird schwierig zu finden. Müsste man auch sehen, welches Getriebe verbaut ist. Das kürzere Getriebe des ACV halte ich für den Einsatzzweck besser geeignet.
Gruß,
Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Atlantik
  • Atlantiks Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #8 von Atlantik
Atlantik antwortete auf T4 oder T5
ACV - keine Frage.
Es sollten nur keine Missverständnisse auftreten.

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her - 10 Monate 4 Wochen her #9 von sikani
sikani antwortete auf T4 oder T5
Hallo,

Da du Allrad willst bleibt beim T4 nur die 102PS Variante und da würde ich zusehen das du einen ab 2001 bekommst mit dem AXL Motor. Bei dem gibt es dann auch eine grüne Plakette der ACV als Allrad hat da schlechte Karten, auch was die KFZ Steuer angeht bist du bei einem ACV Syncro bei 700.- €, der AXL hingegen bei 400.-€. Das ganze lässt sich dann nur mit einer Eintragung als WOMO umgehen, dazu muss aber die Kabine fest auf dem Bus sein.
Alternativ gäbe es noch den AET Benziner mit 116 PS.
Der T4 gehört noch zu den Fahrzeugen wo die Lebensdauer der Autos auf min 20 Jahre gelegen hat und nicht wie heute bei max. 10 Jahren, wenn sie dann überhaupt so alt werden. Ganz so schlimm ist es ja auch nicht!
Wie das jetzt im einzelnen mit dem T5 4Motion aussieht kann ich nicht sagen. Allerdings soll der 131 PS Motor mit aufwenigerund richtiger Pflege auch gut sein. Das 4Motion des T5 reagiert auch viel schneller als die Syncro des T4.
Preislich wird wahrscheinlich nicht allzu viel unterschied mehr sein, der Markt an brauchbaren T1-T3 Fahrzeugen ist so gut wie leer und auch der T4 zieht schon langsam wieder an.
Ich persönlich bin auch nur vom Bus weg da ich ein Fahrzeug mit Motor wollte und nicht mit Motörchen, ein Turbo ist schon teuer da brauche ich kein BiTurbo. Und der T4 hat mir leider zu wenig Leistung wenn ich mit Kabine unterwegs bin, mit dem Navara fährt man dann Passstraßen ganz locker hoch ohne ständig zu schalten.
Was beim T4 noch zu beachten ist, ist das Thema der Auflastung da der T4 nur 2,8t bzw. 3,1t um den weiter aufzulasten sind einige Umbauten zu machen, wobei VW da auch nicht gerade eine große Hilfe sein soll, aber dafür gibt es ja noch die T4 Foren .
Den 151 PS Motor des T4 mit Allrad gab es für Privat Personen nicht, es gab aber vereinzelt welche für die Bundeswehr.
Und es richtig die 16" Bremsanlage gibt es nur für die 151 PS Variante. Es gibt aber paar die den 151 PS Motor auf Allrad umgebaut haben, dafür muss aber das Getriebe geändert werden, da es nichts von der Stange dafür gibt.

Grüße
Letzte Änderung: 10 Monate 4 Wochen her von sikani.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #10 von der Henning
der Henning antwortete auf T4 oder T5
Noch eine kleine Anekdote aus unsere Werkstatt: Der Juniorchef fährt selbst T5 Multivan und nennt ihn liebevoll "Laut und teuer". Uns hat er dringend davon abgeraten auf T5 zu wechseln, obwohl wir uns dann öfter sehen würden.:mrgreen:

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #11 von Gmog
Gmog antwortete auf T4 oder T5
Hallo melde mich zum Thema , ich hab ja beide Fahrzeuge da ein T4 syncro Doka und ein Sprinter mit Allrad als Doka . Der T4 fährt sich schon eher wie ein Pkw ,ein Acv bekommst du auch auf grüne Plakette .Von der Steuer her ist es egal ,da die Doka als Lkw Läuft .Ein T4 syncro bekommst du legal nur auf 3100 kg .Der Sprinter ist mit 3,5 to als Kabinenfahrzeug da schon besser .Mfg Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #12 von PeterM
PeterM antwortete auf T4 oder T5
Als ehemaliger T5-Fahrer mit Kabine melde ich mich auch mal und gebe zu bedenken, dass der T5, auch wenn er mit Vollluftfeder auf 3,5 t aufgelastet ist, lediglich eine hintere Achslast von maximal 1900 Kg hat. Das ist mit einer Kabine drauf nicht viel! Wir waren, urlaubsfertig sparsam beladen, mit einer Tischer 280 ( 2 Personen, 20 L Frischwasser, Sat-Antenne, keine Markise), bei geradeso eingehaltenen 3,5 t Ges.-Gewicht hinten immer ca. 100-200 Kg überladen.
Gruß
Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her - 10 Monate 3 Wochen her #13 von Gmog
Gmog antwortete auf T4 oder T5
Auf die Langlebigkeit des T4 wurde ja schon hingewiesen . Ein Bekannter von mir hat auch den T5 4motion hat bis jetzt auch keine Probleme damit gehabt, es sollte dann aber einer aus der letzten Baureihe des T5 2,5 sein , die ersten hatten Probleme .

Hier noch mal was zu der den Laufleistungen des T4 ,da ja schon darauf hingewiesen wurde das 500000 keine Seltenheit sind .War mal ein Inseriertes Auto in einem Verkaufsportal ,dürfte auch einer mit den meisten Kilometern sein .

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wie gesagt der T4 ist ein zuverlässiges Auto ,ist mit Kabine halt ein sehr gemütliches fahren .Deswegen habe ich mich noch zusätzlich für einen Sprinter entschieden .Gruß Jürgen
Letzte Änderung: 10 Monate 3 Wochen her von Gmog.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her - 10 Monate 2 Wochen her #14 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf T4 oder T5
Hallo,
wen es noch interessiert, in der aktuellen Oldtimer Markt. Kommt eine gute 8 Seitige
Verkaufsberatung über den T4.

Ansonsten, rutscht mal gut nom, Gruß Tommy :top: :sauf:

www.shop.oldtimer-markt.de/Oldtimer+Markt+1-2018.htm

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Letzte Änderung: 10 Monate 2 Wochen her von Tommy Walker.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #15 von Famulus
Famulus antwortete auf T4 oder T5
Unbedingt der T4! Wir hatten bis vor kurzem selbst noch einen ACV Bus. Sehr Rep.-freundlich, robust und sehr angenehm zu fahren. Wir hatten gelochte Zimmermann Bremsscheiben mit original Belägen montiert und hatten sehr gute Bremsleistungen bei minimalem Verschleiß. Den T4 gab es übrigens auch mit Klima! Die Standheizung ist ein serienmäßiger Zuheizer und kann mit wenigen Eingriffen zur vollwertigen Standheizung umfunktioniert werden.

Gruß Hendrik

Immer gut drauf! :)


Amarok (Hvit Ulv) + Nordstar 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
10 Monate 2 Tage her #16 von Hotty666
Hotty666 antwortete auf T4 oder T5
Hey ihr Lieben,

danke für die vielen Antworten und erstmal ein frohes neues Jahr!
Es tut mir gerade schrecklich leid, dass ich erst so spät antworten kann. Es war einiges los über den Jahreswechsel.
Aber besser zu spät als nie :wink:

Vom T4 komm ich gerade etwas weg. Geringe Zuladung, fehlende Annehmlichkeiten (Fensterkurbel, keine Klima usw) etwas schwacher Motor für mein Vorhaben sind da die fordersten Gründe. Abgesehen vom momentan SEHR geringen Angebot und dem irren Preis.

D.h. entweder T5 oder Sprinter.
Dementsprechend find ich das sehr schön, dass der Jürgen was vom Sprinter geschrieben hat.
Vorteile sind für mich hier die hohe Zuladung und die allseits bekannte Motorstabilität.
Wenn ich dagegen die Blattfedern hinten sehe ist es mit dem Fahrkomfort wahrscheinlich nicht so weit her, oder?

T5 Doka
ehem. Dodge RAM 1500 Gen.3

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
10 Monate 2 Tage her #17 von manfred65
manfred65 antwortete auf T4 oder T5

Wenn ich dagegen die Blattfedern hinten sehe ist es mit dem Fahrkomfort wahrscheinlich nicht so weit her, oder?


Du solltest Dir dabei schon auch bewusst sein dass eine gewisse Tragfähigkeit und Robustheit beim LKW auch von seiner Konstruktion kommt? Dabei ist die Blattfederung nun mal ein bewährtes Mittel. Und gerade beim T4/5 liegt die begrenzte Nutzlast halt oft auch an der Konstruktion die niemals für die teils aufgebürdeten Lasten gedacht war.

Irgendeinen "Tod" wirst Du sterben müssen. Die S-Klasse als Pickup mit 1,5to+ Nutzlast schafft nicht mal Mercedes mit dem neuen X.
Wenn Du den Sprinter ohne Kabine nutzen willst kann sicher etwas Gewicht auf der Hinterachse nicht schaden! Das Fahrzeug wurde eben für Last und nicht primär für Komfort gebaut. Ist halt leider so...:ka:

Beim RAM ( den Du noch in der Signatur hast ) muss man sich auch zwischen Fahrkomfort und wenig Zuladung oder Nutzlast und LKW-Technik und Fahreigenschaften entscheiden.

Da mußt Du jetzt Prioritäten setzen: Fahrkomfort und kleinere ( weniger komfortable ) Kabine oder 2-Zimmer-Appartement und ein tragfähiges und sicheres Fahrzeug drunter.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
10 Monate 2 Tage her #18 von Hotty666
Hotty666 antwortete auf T4 oder T5
Euer Ehren,

dem habe ich nichts hinzuzufügen ;)
Geb ich dir vollkommen Recht. Ist trotzdem gerade nicht so einfach ne Entscheidung zu treffen.
Ich kenn die Argumente alle selbst. Manchmal hilft´s einfach nur andere Stimmen und Meinungen zu hören :D

T5 Doka
ehem. Dodge RAM 1500 Gen.3
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
10 Monate 2 Tage her #19 von manfred65
manfred65 antwortete auf T4 oder T5
Wenn Du so: „ Euer Ehren..“ auf ein ernstgemeinte Zusammenfassung reagierst weil Du sowieso alles besser weist!?! Wieso fragst Du dann hier ???:kotz:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Tag her #20 von mikadobrain
mikadobrain antwortete auf T4 oder T5
OT:
Für mein Empfinden war das jetzt nicht böse gemeint...

...

Auch noch zu bedenken, falls nicht geschehen:
Ein Sprinter würde u.U. etwas mehr Gesamthöhe bedeuten, weil bei vielen Kabinen von der Stange was drunter müsste, um den Alkoven über die höhere Fahrerkabine zu bekommen.

Lieben Gruß,
Michael

T5 Doka TDI 4x4 || Tischer Trail 280 S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.208 Sekunden
Powered by Kunena Forum