Topic-icon Frage CB-Funk einbauen in Tischer UND Ford Ranger

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #1 von MAK Trek
CB-Funk einbauen in Tischer UND Ford Ranger wurde erstellt von MAK Trek
Liebe Tischer-Gemeinde,

ich suche nach Einbauhinweisen für CB-Funk in unserer Tischer 260 S auf Ford Ranger.

Ausgangssituation: 2 Midland Alan 42 DS vorhanden
Problem: Funken aus dem Pickup oder der WoKa heraus geht nur im absoluten Nachbereich.
Plan:
- Magnetantenne unten im Ford (Motorhaube - was anderes fällt mir nicht ein...?)
- Antenne (natürlich nicht Magnet - wegen Alu) auf dem Tischer-Dach.

Habt ihr Ideen? Neben den 2 Alans habe ich auch eine Midland Mini zu verbauen. Vorne im Ford, und/oder auch hinten in der WoKa. Am besten Funk überall.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

LG, Andy
 
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von MAK Trek.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 3 Tage her #2 von holger4x4
Lohnt sich das mit dem CB-Funk heutzutage noch?
Antenne auf die Kabine würde ich ehr nicht machen, da bleibst du ja an allen Bäumen hängen.
Dann besser auf dem Kotflügel oder am Rand der Haube.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Meine Wohnkabinen sind verkauft. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #3 von Stefan
Für den, der mit CB Funk nichts am Hut hat, lohnt das natürlich nicht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Für den, der explitiz danach fragt, sicher schon. Ich nutze meine beiden President Geräte auch immer wieder. Allein schon bei Fahrten mit mehreren Fahrzeugen.

CB Funk im Hilux:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Das beste Abstrahlverhältnis (Stehwelle) gibt es immer auf dem Dach. Geht mit Alkoven natürlich nicht. Da bleibt entweder die Motorhaube, ein Haubenhalter oder die Befestigung an der Stoßstange.
Ich vermute fast, auf dem Kabinendach benötigst du eine Antenne mit eigener Masse. Die, die auch für Boote benutzt werden.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #4 von MAK Trek
Danke, Holger, für Deine Antwort.
Für uns loht CB immer noch und mit der Tischer immer mehr. In erster Linie für's Bergsteigen.
Ich mache eine Bergtour, bin dabei oft im Handyfunkloch unterwegs (Es gibt extrem viele Funklöcher!) und will trotzdem Kontakt zu meine Frau als "Emergency-Backup" in der Tischer halten. Meine Frau kann leider nicht mehr Bergsteigen. Da geht nur CB.
Von einer CB-Funk-Social-Community, die das "Facebook" in den 80'ern war, bin ich meilenweit entfernt. Es geht mir nur um Kommunikation mit genau definierten Partnern, auch vielleicht bei Konvoifahrten.
LG, und nochmals Dank für Deinen Beitrag,
Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #5 von MAK Trek
Danke Stefan, Du hast also am Dachhimmel eingebaut. Perfekter Ort.

Wo sitzt Deine Antenne?

Stoßstange geht leider nicht, weil es sowas fast nicht mehr gibt. Plastikscheiß...

Was ist ein "Haubenhalter"? Ist das vielleicht ein "Klemmanschluss"? Den man z. B. an dem Rand der Motorhaube anschraubt? Das würde dann meine Magnetantenne ersetzen und sicher besser performen.

Antennen mit eigener Masse: Das wäre vielleicht für das Tischer-Dach die Lösung, nur da muss ich mich eingoogeln. Keinen Ahnung, denn irgendwie muss die Masse "Ground" ja herkommen.

Danke nochmal für Deinen hilfreichen Input,

LG, Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #6 von MAK Trek
Noch eine Idee für die Montage einer CB-Funkantenne auf dem Tischerdach:

Es gibt elektrisch leitende Klebstoffe.

Wenn ich nun mit einem solchen eine Edelstahlplatte (klein, vllt. 10 x 10 cm) auf mein Tischerdach kleben würde und darauf eine Magnetfußantenne klatschenh würde... hmmm? Hätte ich die notwendige Masse (Ground)?

Ich weiß schon, das Thema ist sehr speziell, aber irgendwer hat das irgendwo und irgendwann sicher schon ausprobiert.

Ich bin auch dankbar für weiterführende Links zu anderen Seiten/Foren.

LG and "Keep on Tischering", Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #7 von holger4x4
Es gibt Bootsantennen, masseloose Antenne, die angeblich genauso gut wie normale Antennen sein sollen. Obs stimmt, keine Ahnung, es wird zumindest so behauptet. Beispiel:
diesnerfunk.de/zubehoer-a-z/antennen/cb-...nmobil-boots-antenne
 

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Meine Wohnkabinen sind verkauft. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #8 von holger4x4

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Meine Wohnkabinen sind verkauft. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #9 von Stefan
Moin.

Genau, solch Antennen für Boote meinte ich.
Da ich keinen Alkoven habe, sitzt meine Antenne tatsächlich auf dem Autodach. Das ist technisch tatsächlich der beste Platz.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.






Beim anderen Hilux habe ich die Antenne an der ARB am Antennenhalter. Ganz im Aussi - Style.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Für den Ranger gibt es auch einen Halter, der am Haubenscharnier befestigt wird. Den würde ich vorziehen. Solch Haubenklemmhalter hatte ich auch mal - nach Jahren konnte man es sehen, wo dieser Halter saß. Trotzt Gummizwischenlage.
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #10 von campr

Noch eine Idee für die Montage einer CB-Funkantenne auf dem Tischerdach:

Es gibt elektrisch leitende Klebstoffe.

Wenn ich nun mit einem solchen eine Edelstahlplatte (klein, vllt. 10 x 10 cm) auf mein Tischerdach kleben würde und darauf eine Magnetfußantenne klatschenh würde... hmmm? Hätte ich die notwendige Masse (Ground)?

Ich weiß schon, das Thema ist sehr speziell, aber irgendwer hat das irgendwo und irgendwann sicher schon ausprobiert.

Ich bin auch dankbar für weiterführende Links zu anderen Seiten/Foren.

LG and "Keep on Tischering", Andy
Hallo Andy,

Edelstahl kannst Du nicht nehmen, das ist nicht magnetisch. Aber du nutzt ja das CB nur sporadisch, da musst doch keine Antenne dauerhaft montieren. Gibt es da nicht etwas mobiles zum Aufstellen?

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Trail 230S
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #11 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf CB-Funk einbauen in Tischer UND Ford Ranger
Hallo,

von DNT gab es solche kleinen Handfunkgeräte mit reduzierter Kanalzahl und Ruffunktion, im Prinzip wie so ein altes Siemens Händi nur das man zum Babbeln drücken muß.

Haben wir seit Jahren im Fahrzeug und nur selten gebraucht...ja in den 80igern hatte man den CB-Funk unterm Dach mit Blaupunkt Heidelberg und Equilizer im teddybezogenen selbstgebauten Kasten die Front in Wurzelnuß-Nachbildung, wieso gibts davon keine Bilder, achso ja die Digitalcamera war noch nicht erfunden:-)
Achso ja und natürlich das fette Mikrofon mit Spiralkabel und cooler Halteklammer. Die 10 Std bis Puttgarten mit 2 Bussen vergingen wie im Flug:-)



Gruß Dietrich

Gruß Tannengrün
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #12 von riese200
Moin,
na klar gibt es Edelstahlblech an dem Magnete Top haften...10X10cm Platte mit Sika aufs Dach kleben und gut ist es.
Gruß
Ekkehard

Ford Ranger Extracab 2.0 aus 2019, LuFe und Profender , mit alter Belding WK von Anfang 1990

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #13 von Loefflea
Va2 oder Va4 aber nicht@

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC von Nestle und ExKab 5S FD auf Zwischenrahmen.
Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #14 von Stefan
Konsole von outback und eine ARB. Mehr braucht es nicht. Achso, da passen dann auch vernünfige Geräte rein, in die Konsole...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MAK Trek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden
Powered by Kunena Forum