Topic-icon Frage Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1 von KlausT
Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss wurde erstellt von KlausT
Hallo zusammen,
die Diskussion zur Belüftung der NoWo vom WoKa-Center hat mich wieder an mein vor Corona angedachtes Projekt erinnern, unsere Umluftheizung optional auf Frischluft umzustellen. Ich verspreche mir davon zwei Vorteile:

* Im Sommer kann ich das Gebläse nicht zur zum Umrühren der warmen Innenluft verwenden, sondern die hoffentlich etwas kühlere Frischluft von der PU-Ladefläche ansaugen.

* In der Heizsaison kann ich die Kabinenluft effektiv runtertrocknen, indem ich kühle trockene Außenluft erwärme und die feuchte Raumluft über die Dachluke entweichen lasse.

Technisch wäre das Projekt relativ einfach umzusetzen, weil ich direkt vor der Raumluftansaugung durch das Sandwichmaterial in Richtung PU-Pritsche gehen könnte.



Dauerhaft nur auf Frischluftzufuhr zu setzen, erscheint mir doch etwas unpraktisch - daher wäre eine Umschaltlösung gut. Da man an die Stelle im Alltag schlecht rankommt, wäre eine fernbediente Klappe praktisch. Ich habe das AXK-2 von Truma gefunden:

   

www.obelink.de/truma-komfortpaket-mit-airmix-axk-2.html

Nicht speziell für mein Projekt gedacht, aber es könnte trotzdem funktionieren. Die offene Seite (soll eigentlich von hinten an die Standardtruma-Heizung angeflanscht werden) würde bei mir offen bleiben und weiterhin die Raumluft ansaugen. Knapp könnte es mit dem Bowdenzug werden, weil der nach unten abgeführt werden muss und ich mit dem AXK-Kasten nur knapp über dem Schrankboden bin.

Frage: Hat von euch schon mal jemand meine Idee umgesetzt? Gibt es ganz allgemeine Bedenken?

Vor knapp zwei Jahren gab es hier mal einen Thread, in dem Kabiner von einer E2400 berichtet hat, die sich abgeschaltet hat, wenn er den Zuluftschlauch montiert hatte. Ich bin mir nicht sicher, ob er bei Zuluft von der Ansaugung gesprochen hat, die ich optional nach außen führen möchte, oder von der Ansaugung für die Verbrennungsluft. Solange der Querschnitte nicht massiv verkleinert wird, sollte die Truma doch kein Problem damit haben, wenn der Ansaugtrakt verlängert/umgelenkt wird, oder sehe ich das zu einfach?

wohnkabinenforum.de/forum/gas-wasserinst...-mit-der-trump-e2400

Ich bin gespannt auf eure Meinung.

VG, Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Generell sollte man nur drauf achten keinesfalls Abgase von außen anzusaugen. Solange das sichergestellt ist, ist die Lösung ok.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #3 von NissanHusky
NissanHusky antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Hallo Klaus,
die Ansaugluft würde ich nicht verrohren, da wird der Luftwiederstand zu Groß. Sondern einfach Außenluft beimischen. Aber, wie Holger schreibt, nicht von der Seite des Abgaskamines
Gruß
Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #4 von KlausT
Hallo Holger und Joe,

dank euch schön für die Rückmeldung. In Sachen "Abgas ansaugen" hatte ich mir bisher keine Sorgen gemacht. Die Truma hat einen Seitenwandkamin und die Ansaugung würde ich von unter der Kabine realisieren.

 

Also beim roten Pfeil ca. 30cm rein. Die Abgase (warm - hoffentlich hochsteigend) müssten also vom Kamin nach links unten geblasen werden, dann um die Seitenwandkante (ca. 6cm nach unten überstehend) herum und in Richtung Ansaugung gezogen werden.

Zu nah? Zu kritisch?

Schönen Sonntag und VG,
Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #5 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
In der Einbaunanleitung (ist bei Truma auf der Homepage: www.truma.com/de/de/service/truma-servic...ilie/truma-e-heaters) steht alles zu notwendigen Abständen und Maximallängen, was zu beachten ist und was man nicht machen darf.
Danach hatte ich mich auch bei der Warmluftverteilung gerichtet. So ausgeführt hätte ich auch bei der Ansaugseite keine Bauchschmerzen.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #6 von KlausT
Dank dir schön, Pick-up-Camper!

So richtig präzise äußert sich Truma leider nicht:

 

Man darf/sol/muss wohl selbst entscheiden, was "in der Nähe" bedeutet :-(

VG, Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #7 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Nicht bei der Frischluftansaugung, sondern beim Abgaskamin steht etwas:
"Der Wandkamin ist so anzubringen, dass sich innerhalb von
500 mm (R) kein Tankstutzen oder keine Tankentlüftungsöffnung
befindet. Außerdem darf sich innerhalb von 300 mm (R)
keine Entlüftungsöffnung für den Wohnbereich oder Fensteröffnung
befinden." (S.10)

30cm als Abstand zu Fenstern halte ich da schon für recht wenig. Aber das ist die Vorgabe von Truma. Wenn du da mit der Frischluftansaugung weiter entfernt bleibst, sollte alles gut sein.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Pick-up Camper unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausT

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #8 von KlausT
Dank dir schön! Dann folge ich meinem bisherigen Gefühl :-)
 

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #9 von Picco
Hoi zämä

Ich hab das 1990 bei meiner Truma E1800 im Hiace gemacht.
Nicht mit der Klappe sondern mit einer Kunststoffklappe mit Seilzug.
Hat prima funktioniert udn werd ich in irgendeiner Form wieder machen!
Im Winter sollte man aber wirklich nur einen Teil von aussen ansaugen, sonst steigt der Gasverbrauch doch merklich an und die Luft im Inneren wird unangenehm trocken.
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausT

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #10 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Ich denke der Abstand ist bei dir ok.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausT

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her - 4 Monate 2 Wochen her #11 von KlausT
Zwischenstandsmeldung: Das Truma-Teil dürfte zu klobig für meine beengte Einbausituation sein. Deshalb habe ich mir eine passende Klappe vom 3D-Drucker aus PETG schmelzen lassen:

  
 

Die Schnur ist noch suboptimal - da werde ich mit einem Gummiband experimentieren und notfalls einen Bowdenzug anbringen.

Die Box ist so groß, dass ich mit einem Standard-67mm-Hohlwanddosen-Bohrer durch den Sandwichplatte gehen kann. In das Loch kommt dann ein 3D-gedrucktes "Rohr" mit Gitter gegen Käfer etc. und als Halterung für ein Mückengitterstückchen. Nicht, dass mir die Viecher durch die Truma in die Kabine kommen. Evtl. von unten fest verschließbar mit Deckel für die Standzeiten. (Gewinde habe ich noch nicht gedruckt, mit Bajonettverschluss sollte aber funktionieren...)

Wenn alles eingebaut ist, liefere ich weitere Bilder.

VG, Klaus

 

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von KlausT.
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Tangente, Pick-up Camper unterwegs, Hasy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #12 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Super Idee! Das muss ich mir merken, könnte ich auch so realisieren

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der noch aktuellen Kabine hier . Das neue Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #13 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Klaus, falls du eine Kleinserie auflegen willst, ich denke du findest hier ein paar Abnehmer. :top:

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #14 von Stefan
Strömungstechnisch nicht der Hit - aber der Anfang ist gemacht, klasse!

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 2 Wochen her #15 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Trumatic E 2400 mit Frischluftanschluss
Wenn du den 3D-Drucker nochmal anwerfen willst, noch ein Tipp. Wir haben bei uns am Gitter das direkt an der E2400 sitz eine Filtermatte angebracht die einen großen Teil vom Staub, Fusseln etc. aufhält. 
Ich habe dafür einen Filter der eigentlich ein Ersatzteil vom Ecomat ist genutzt und mit Draht festigt. Der Filter hält recht viel ab.
Vielleicht kannst du da in dem Gehäuse noch eine Aufnahme/ Befestigung für einen Staubfilter mit integrieren.

 

 

 

 

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tangente

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #16 von KlausT
So, über Pfingsten hatte ich Zeit, das Truma-Projekt fast vollständig zu finalisieren.

 

Bohrung mit 67mm-Hohlwandbohrer ging gut. Von unten eingesetzt und (bald) verklebt eine Manschette mit "Kragen", damit hier kein Wasser ins Sandwichmaterial eindringen kann.

Von oben eingesetzt das Zuluftrohr mit oben "Kragen" zum Aufliegen im Schrank und unten abgeschlossen durch ein grobes Gitter. Außen gibt es zwei umlaufende Rillen. Da wird von unten passendes Filtermaterial (evtl. Nylonstrumpf) drüber gestülpt und mit Kabelbinder oder straffem Gummi fixiert. Auf diese Weise gut zu reinigen durch die Klappe für den hinteren linken Spanngurt.

Den vom Pick-Up-Camper angeregten Filtermattenhalter habe ich als Einsatz ausgeführt. Da man - wenn die Lüftungsrohre montiert sind - in die Box relativ schlecht reinkommt und weil wir vermutlich meistens im Frischluftmodus Luft einsaugen (und dort gleich filtern), werde ich erstmal keinen weiteren Filter direkt vor der Trumatic einsetzten. Aber möglich wäre es jetzt problemlos.

Falls jemand Interesse hat: Ich habe die stl-Dateien in TinkerCAD freigegeben - Stichworte: Truma Trumatic E2400 Umschalter Umluft Frischluft
(Aktuell werden sie aber noch nicht öffentlich angezeigt - keine Ahnung, wie lang das dauert - ist mein erstes veröffentlichtes Projekt.)

Statt der rot-weißen Schnur zum Verstellen der Klappe verwende ich jetzt einen Gummispanner von einer Dokumentenmappe. Klappt gut...

Ich werde berichten, ob sich die Lösung im Realbetrieb insgesamt bewährt und wir im Sommer spürbar kühlere Luft schnorcheln und im Heizbetrieb die Luftfeuchtigkeit wie gewünscht sinkt.

VG, Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von KlausT.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs, Waverunner

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.694 Sekunden
Powered by Kunena Forum