Topic-icon Frage Alkoven Filzen?

Mehr
6 Monate 3 Tage her #1 von hast29
Alkoven Filzen? wurde erstellt von hast29
Hallo,

wir hatten in der Vergangenheit bereits einen Alkovenmobil, welches im Alkoven Filz hatte.
Das war im Winter wesentlich angenehmer/wärmer.

Hat bereits schon mal jemand den Alkoven nachträglich gfilzt.
Durch die runden Ecken im Alkoven trauen wir uns nicht selber ran.
Hat jemand vielleicht einen Tipp für eine Firma die dies macht.
Unser erster Kostenvoranschlag lag bei knapp 1.000,-- Euro. Das ist uns eindeutig zu viel.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Tage her #2 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Alkoven Filzen?
Die Idee hatte ich auch schon mal und kann den von euch spürbaren Unterschied ob mit oder ohne Filz, nur voll und ganz bestätigen.

Wie auch immer ihr es ausführen lassen, ob DIY oder durch eine Firma, bitte lasst und hier im Forum daran teilhaben.

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit Trail 200
Mehr
6 Monate 3 Tage her #3 von Karl Lifornia
Karl Lifornia antwortete auf Alkoven Filzen?
Hi,
die Idee mit dem Filzen ist nicht nur wegen des angenehmeren Wintergefühls sondern auch aus optischen Gründen vllt ein gute Idee.
Hat das schon mal einer bei den Kabinen-Herstellern erfragt? Da gibt es ja möglicherweise auch Gegenargumente ...
Bei userem Kauf waren wir nicht auf die Idee gekommen, hätten das aber einmal angefragt, ob dies nicht als Sonderausstattung angeboten hätte werden können.

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
6 Monate 3 Tage her #4 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Alkoven Filzen?
Kondensat das ich sehe, kann ich einfach wegwischen und gut ist.
Wenn die Oberfläche gefilzt ist nimmt die zwar die Feuchtigkeit auf, hält sie aber auch auf der Stelle fest, braucht länger zum abtrocknen und der Untergrund kann richtig gammeln, ohne das es sofort bemerkt wird.

Ist jetzt aber nur ne Überlegung die keinen Anspruch auf Richtigkeit erhebt.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Tage her - 6 Monate 3 Tage her #5 von partisan
partisan antwortete auf Alkoven Filzen?
Soviel Kondensat fällt da nicht an. Natürlich braucht es zum Trocknen trotzdem immer frische Luft mit wenig Luftfeuchte.
Filz hat eine wesentlich größerer Oberfläche als glatte Flächen. Hierdurch verteilt sich das Kondensat besser und feiner und die Flächen trocknen auch schneller. Man muss sich einfach mal die Größer der Wassertropfen vorstellen. Je größer der Tropfen, umsomehr Energie ist für das Trocknen notwendig. Ist zwar nur die halbe Wahrheit, aber so lässt es sich am besten erklären.

Ansonsten ist das Bekleben mit Filz ganz einfach. Ich habe erst meinen gesamten Inneraum damit erneuert.
Hier Bezugsquelle und weiter unten auf der Seite auch gleich die Videoanleitung. bus4fun.de/b4f-carpet-filz/
Viel Spaß!

Man muss nicht unbedingt den teueren Sprühkleber verwenden. Dispersionskleber für Teppich/Textil geht auch.

Gruß
Jens

PS:
Reiner Materialaufwand inkl. Sprühkleber so um die 30 €/qm, mit Dispersionskleber um die 20 €/qm.
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Tage her von partisan.
Folgende Benutzer bedankten sich: enpee, Karl Lifornia

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Tage her #6 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen?
Hallo Ulf,
im Weinsberg Alkoven (die Heizung ging nicht ganz rum) hatten wir kaum Feuchtigkeit. Sicherlich ist es richtig das ich auf den glatten Flächen die Feuchtigkeit sehe, aber leider fühlt sich auch das Kissen immer etwas klamm an...

Hallo Jens,

wir gucken uns das Video mal an.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Tage her - 6 Monate 3 Tage her #7 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Alkoven Filzen?
"Soviel Kondensat fällt da nicht an. Natürlich braucht es zum Trocknen trotzdem immer frische Luft mit wenig Luftfeuchte."


Bei der Nordstar Eco hast du, unabhängib davon wie viele Fenster du offen hast, neben den Matratzen eine nicht unerhebliche Menge an Kondensat. Sollte die betreffende Tischer eine Warmlufteinblasung in den Alkoven haben, könnte man sicher bedenkenlos Filzen.

Bei der Nordstar, ohne weitere DIY Umbaumaßnahmen zur besseren belüftung, besser nicht.

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Letzte Änderung: 6 Monate 3 Tage her von Waverunner. Grund: Formatierung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Tage her #8 von Tuahula
Tuahula antwortete auf Alkoven Filzen?
Hallo Thomas und Sabine,
ich habe den vorderen Teil unseres Alkovens mit selbstklebendem Filz beklebt. Das Anbringen des Filzes fand ich recht schwierig, weil das Material dehnbar ist und somit eine gerade Naht nicht zu verwirklichen war. "Gemütlicher" wirkt es schon, zudem schützt es die Innentapete vor Kratzern etc. und erfüllt damit seinen Zweck. Feuchtigkeit ist in unserer Nordstar kein Thema, von daher kann ich dazu nichts sagen.

Grüße,
Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Monate 3 Tage her #9 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven Filzen?
Reden wir von richtigem Filz, also aus Schafswolle, oder Nadelfilz-Teppichboden, oder diese elastische Innenverkleidung die von Reimo verkauft wird?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #10 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen?
Hallo Holger,

ich bin bisher davon aus gegangen das man die von Reimo dafür verwendet.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #11 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Alkoven Filzen?
Alternativ könnte man auch ein Wildleder/ Alcantaraimitat nehmen. Das gibt es mit Schaumstoffrücken und ist haptisch viel angenehmer als Nadelfilz.


Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #12 von Stefan
Stefan antwortete auf Alkoven Filzen?
Kondensat an glatten Wänden? Wahnsinn, gibt es bei meinen Kabinen nur an Wärmebrücken (Volksmund: "Kältebrücken" ).

Bespannte Flächen sind natürlich viel wohnlicher - da spricht nichts dagegen, dies zu tun.




Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #13 von partisan
partisan antwortete auf Alkoven Filzen?
X-Trem Stretch Carpet Filz von Reimo ist dasselbe wie B4F Carpet-Filz. Bei Reimo halt ca. 7,-Euro mehr für den qm.

Alcantara geht möglicherweise auch. Mit Schaumstoffrücken ist das allerdings nur für Bespannungen und nicht zum Verkleben geeignet. Die Kleber greifen den Schaumstoff an und dann fällt das Zeug irgendwann einfach ab.

Nadelfilz ist von der Oberfläche her sehr hart und unangenehm. Außerdem sehr unflexibel und schwer.

Reiner Schafwollfilz ist nur in geringen Breiten erhältlich und richtig teuer.

Ich habe im Eigenversuch schon so Einiges durch und nach langen Recherchen und Beratungsgesprächen weiß ich heute:
Es hat halt alles seine Tücken und wenn man irgendwas nehmen könnte, gäbe es keinen Bedarf einen speziellen Filz für Kfz zu entwickeln.

Wenn es auch nicht immer zutreffend ist, aber in der Regel haben sich zumeist Fachleute mit der Produktentwicklung beschäftigt. Ob man immer in der Lage ist, alles besser machen respektive wissen zu können, sei mal dahingestellt. Meist steht am Ende die Erkenntnis: „Hätte ich nur...“

Kondensat auf glatten Oberflächen muss nicht zwangsläufig immer auf Wärmebrücken zurückzuführen sein. Da spielen noch viele andere Parameter eine entscheidende Rolle. Ist die Ursache von Kondensat eine großflächige Wärmebrücke, wäre ein Filz hier keine gute Idee. Ist es aber nur eine schmale Kante o.ä. kann es eine gute Lösung sein.

Zum Thema Wärmebrücken schaut Euch vielleicht mal das hier an: www.baunetzwissen.de/daemmstoffe/fachwis...dvs-fassaden-3945875

zur Kondensatbildung: www.velux.de/service/fensterpflege-wartu...witzwasser-vermeiden

Letztendlich ist die Kondensatbildung in der Wohnkabine zumeist ein Lüftungsproblem. Der Filz nimmt nur mehr Feuchtigkeit auf als eine glatte Kunststoffoberfläche. Die Menge der Feuchtigkeit bleibt aber gleich und muss zwangsläufig raus aus der Kabine. Geschieht das nicht, wird auch der Filz fühlbar nass und der Schimmel kommt.

Filz kaschiert nur das Problem mit der Kondensatbildung und macht es dadurch erträglicher, löst es aber auf keinem Fall.

Gruß
Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: Zodiac, Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #14 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen?
Hallo,

wir jammern wahrscheinlich auf einem recht hohen Niveau...

Wir reden hier eingentlich nur von einer Feuchtigkeit am Morgen.
Wir schlafen ohne Heizung ...im Winter auf ganz klein runter reduziert.

Es geht uns auch nicht um das bißchen Feuchtigkeit, welches wir mit einem Lappen kurz wegwischen.
Es geht uns hauptsächlich darum es wärmer und angenehmer zu gestalten. Ich gehe davon aus das keine kälte mehr abgestrahlt wird von den Wänden. Dadurch sind natürlich auch die Betten angenehmer ... vielleicht etwas wärmer..

Eine Rückfrage bei Tischer ergab, das sie mangels Erfahrungswerten keine Einschätzung zu so einem "Umbau" geben können.
Daher auch keinen Tipp haben.

Wir werden sehen....und berichten.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Monate 2 Tage her #15 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Alkoven Filzen?
In der runden Nase vorne ist das sicher eine Aufgabe, das ordentlich zu verkleben. Ich würde mir das nicht unbedingt zutrauen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #16 von lio
lio antwortete auf Alkoven Filzen?
Jens wie sieht es mit dem Reinigen von dem Fils aus? In dem Film wird gesagt, dass der Fils alles anzieht. Wie sieht es mir Hundehaaren aus, bekommt man die von dem Filz gut wieder ab?

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #17 von partisan
partisan antwortete auf Alkoven Filzen?
Hallo Lioba,
wir haben zwar auch immer den Hund dabei und bislang keine Probleme gehabt. Der Filz befindet sich bei uns allerdings auch im oberen hundefreien Bereich der Kabine.
Robust und gut zu reinigen ist die Filzoberfläche jedenfalls nicht. Ich glaube auch, dass sich die Hundehaare da eher reinfilzen als sich entfernen lassen.
Man kann sich von den Anbietern auch ein Muster schicken lassen. Dann kannst Du damit selbst mal Tests machen.

Beste Grüße
Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #18 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen -ja jetzt geht es los
Hallo,
wir haben es getan.

Material eingekauft bei Bus4fun. Das heißt Filz in Silbergrau und Kleber.
Ich bin wie folgt vorgegangen:
1. Den Alkoven komplett ausgeräumt, Möbel abgebaut.
Achtung beim Alkovenschrank, ganz vorne in der Spitze ist unter der Leiste eine versteckte Schraube.
Auch die Abdeckung des Fensterrahmens musste runter   
2.  Da man mit Sprühkleber arbeitet habe ich alles was nicht mit Filz beklebt werden soll abgeklebt.
    
 

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von hast29.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bertl

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #19 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen -ja jetzt geht es los
3. Ausmessen und übertragen auf den Filz, zuschneiden. Wir haben dann "trocken Übungen" gemacht um das Stück in eins anzukleben.
Das war für uns als Laien nicht möglich. So haben wir es in 2 Teile geteilt.

Dann die zu beklebende Wand eingesprüht mit Kleber und auch das Filz. Nach 5-10 Minuten ablüften lassen des Klebers ging es in die Kabine.
Wir haben den Filz aufgeklebt.
Der Filz ließ sich gut verarbeiten.
 

Die Rundung haben wir extra eingeklebt.
 

Als nächstes habe wir das Fenster ausgeschnitten und alles wo noch überstand mit einem kleinen Cuttermesser ausgeschnitten.
 

Und fertig war die erste Seite 

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bertl

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #20 von hast29
hast29 antwortete auf Alkoven Filzen -ja jetzt geht es los
Die 2te Seite ging schon schneller.
Alles wieder anschrauben, Klebereste entfernen...
Zeitaufwand ca. 2 Tage  á 8 Stunden. Zum kleben waren wir zu zweit.
Wichtig: Genug Ersatzklingen für das Cuttermesser!! Der Filz macht die Klingen stumpf.

   

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, suzali, Riesenhase64, Bertl, Manu u. Andy, Pluto

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 2.699 Sekunden
Powered by Kunena Forum