Topic-icon Frage Federweg Isuzu d Max

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #1 von Ohrni69
Federweg Isuzu d Max wurde erstellt von Ohrni69
Hallo Zusammen,

ich plane gerade die Dimensionierung meiner Hubstützen für eine Absetzkabine auf meinem neuen D max.
Im Speziellen geht es mir darum, wie groß der Hub sein sollte.
Wichtig wäre für mich in diesem Zusammenhang zu wissen, wie groß der maximale Federweg des neuen Isuzu d max ist, also von "ohne Ladung" bis "Anschlag", das wäre dann die maximale Länge.
Ich setze die Kabine auf eine Flachpritsche. Die Flachpritsche wiegt vergleichbar viel wie die Originalpritsche.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

vielen dank schon einmal,
und Grüße aus Mannheim,
Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #2 von Stefan
Stefan antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Moin.

Den gesamten Federweg nutzt du nicht aus, sonst liegt die Achse auf Block. Das ist sehr unkonfortabel beim Fahren...:mrgreen:

EIn mittlerer Pickup mit Blattfeder an der HA federt rund 100mm ein. Und das ist schon recht viel!


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bei mir waren es letztendlich 60mm mit Setzen der nicht serienmäßigen HD Federn nach rund 20.000km!



Gruß Stefan






PS: zum Auf- und Abbau meiner Kabine reichen 4 Wagenheber eines Mercedes 190, also ´nen W201. Der Hub reicht locker aus!

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ohrni69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #3 von suzali
suzali antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Ein Hub von 300 mm reicht locker aus...

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Folgende Benutzer bedankten sich: Ohrni69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #4 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Ich habs bei meinem DMax nicht gemessen
Ich schätze auch , wie Stefan , 60 - 80 mm je nach Kabinengewicht .

Bedenke aber das der PU in der Regel hinten um die 40 mm höher steht (auch wieder je nach Kabinengewicht )
Das heißt du musst die ca. 40 mm dazu rechnen.

Mit 20 cm Hub kommst du gut hin.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Ohrni69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #5 von Ohrni69
Ohrni69 antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Hallo Stefan,

vielen Dank für die schnelle Info. Meine Kotflügel stehen ca 80 mm über die Pritsche über, dann reichen mir inklusive Spiel locker 200 mm Hub und ich kann mir die sauschweren Rieco Titan sparen.:hurra:

Grüße, Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #6 von Ohrni69
Ohrni69 antwortete auf Federweg Isuzu d Max
@ bimobil: Ah ok! Danke für den Hinweis! werde ich berücksichtigen!
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von Ohrni69.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her - 3 Wochen 3 Tage her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Dir ist aber schon klar wenn du am CP absetzen willst und die Kabine bewohnen willst
dann solltest du die Kabine schon runter kurbeln .
Die wackelt sonst und ist kaum bewohnbar .
Dann brauchst du schon an die 60-70 cm Hub

Gewicht : Die sind alle ähnlich schwer und um die 10-11 kg pro Stück

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 3 Tage her #8 von Ohrni69
Ohrni69 antwortete auf Federweg Isuzu d Max
@bimobil: ich fahre die Kabine auf ca 50 cm runter und lebe dann mit zwei Stufen.
Die Stützen werden mit Diagonalstreben ausgesteift, die an der Fahrzeugunterkante an der Airlineschine befestigt werden, das sollte eigentlich ausreichen, nicht seekrank zu werden.

Grüße, Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #9 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Mir reichen 10cm um 600 Kilo vom 2016er Max abzusetzen.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Folgende Benutzer bedankten sich: Ohrni69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf Federweg Isuzu d Max
Die absolut serienmßigen D-Max SpaceCab-Vorführwagen die wir immer wieder vom "Freundlichen" zur Verfügung gestellt bekamen sind mit Kabinen zwischen 600-650 kg immer ziemlich genau 7 cm eingefedert.

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und TravelLite.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ohrni69

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.684 Sekunden
Powered by Kunena Forum