Topic-icon Frage HIATUS Campers

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #1 von BiMobil
HIATUS Campers wurde erstellt von BiMobil
was haltet ihr von dem Hubdach ??

hier die Homepage https ://www.hiatuscampers.com/


Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #2 von suzali
suzali antwortete auf HIATUS Campers
Tja, so etwas kreiste auch schon mal in meinem Kopf. Die beiden haben es gatan, einfach Klasse! Und sieht richtig gut aus!

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3 von manfred65
manfred65 antwortete auf HIATUS Campers
Das Kundeninteresse spricht für sich...die sind für 2 Jahre ausgebucht!

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marke BundutecUSA.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #4 von partisan
partisan antwortete auf HIATUS Campers
Klar, die fahrende Wohnküche im Eiche-rustikal-Stil hat berechtigterweise auch ihre Anhänger und man kann ohne großen Umbauaufwand einfach anhalten, einsteigen und sich wohlfühlen. Ist eben Geschmackssache.
Ich bin allerdings ein Fan von wandelbaren Kabinen und finde es sehr gut, wenn junge Leute frischen Wind in das Kabineneinerlei bringen. In der im Film gezeigten stecken m.E. gute Ideen, die auch mal bis zum Ende gedacht wurden. Bleibt zu hoffen, dass dies auch für Detaillösungen gilt.
Wenn man z.B. die Kabine auch bei ungeöffnetem Dach nicht nutzen kann, man keinen Morgenkaffee kochen kann, während der/die Partner/in noch schläft, zum Bettbau oder die Toilettennutzung Tische, Schränke etc. umbauen muss, so bleibt es für mich immer fraglich wie solche Kabinen als „durchdacht“ angepriesen werden können.

Gruß
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #5 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf HIATUS Campers
Die haben echt gute Ideen! Bei dem Klappmechanismus bleibt wenigsten das Wasser draußen wenn man mal nass zusammenklappen muss. Auch der Klappschrank ist genial gelöst :top:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.761 Sekunden
Powered by Kunena Forum