Topic-icon Frage Gazell V2 - Wassertank

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #1 von pels47
Gazell V2 - Wassertank wurde erstellt von pels47
Hallo allseits,

Mir gelingt es nicht, den Wassertank meiner Gazell V2 völlig zu entleeren. Die elektronische Anzeige steht zwar auf 0, trotzdem gluckert es in der Pumpe und hin und wieder spritzt noch ein bisserl was aus dem Hahn. Eine Ablassöffnung gibt es leider nicht. Nun mach ich mir Sorgen, dass Schläuche und Pumpe einfrieren und dass sich im feuchten Inneren des Tanks Schimmel bildet. Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?
Viele Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #2 von Stefan
Stefan antwortete auf Gazell V2 - Wassertank
Nix. Also fast.

Hähne offen lassen falls Frost kommt. Ansonsten ein mal im Jahr mit Tankreiniger Spülen - so wie es jeder andere Camper mit Wowa oder WoMo mit Tanks auch macht.

Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #3 von manfred65
manfred65 antwortete auf Gazell V2 - Wassertank
Wenn der Tank eine Reinigungsöffnung hat mit dem Naßsauger absaugen. Wenn man dran kommt mit einem sauberen Tuch auswischen und mit offenem Deckel trocknen lassen.

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und TravelLite.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #4 von pels47
pels47 antwortete auf Gazell V2 - Wassertank
Danke! Werde ein paar Liter Trinkwasserfrostschutz einfüllen und, wie Du schreibst, den Hahn offen lassen. Trotzdem blöd, dass im Tank keine Reinigungsöffnung vorhanden ist.
Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.379 Sekunden
Powered by Kunena Forum