Topic-icon Frage DAB+

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #1 von BiMobil
DAB+ wurde erstellt von BiMobil
Hallo

Ich dachte das Thema hatten wir schon mal , ich find aber nichts .

Ich habs langsam aber sicher satt , mit diesen miesen Empfang in den Autos .
Bayern3 ist nicht mal in der Lage in München einen brauchbaren Empfang sicherzustellen.
Die privaten sind da um Welten besser , aber 20 km außerhalb Münchens ist Schluß

Unterwegs ist manchmal top Empfang , einige Kilometer weiter nur noch Rauschen und Kratzen aus dem Lautsprecher.

Heißt das Zauberwort DAB+ ????

Hat jemand umgerüstetauf DAB+
wie sind die Erfahrungen ?
wie ist die Netzabdeckung vor allem im Outback

wenn, dann wird gleich auf Doppel DIN umgerüstet .
Kenwood , JVC oder NoName oder sonst was ???? gibts Erfahrungen

Navi , Rückfahrkamera sollte mit drin sein .

Edit : was ist wenn kein DAB Empfang möglich ist ,schaltet das Gerät dann auf herkömmlichen Empfang um .
wär auch wichtig im Ausland

Danke schon mal

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #2 von Luki
Luki antwortete auf DAB+
Servus,

ich habe ja vor kurzem den da in den PU gebaut:

http://www.kenwood.de/car/multimedia/moniceiver/DDX5015DAB/

Der Empfang ist echt Top. Deutschlandweit konnte ich bis dato keine Lücken feststellen.
Die Rückfahrkamerfunktion ist auch OK. Dauert zwar nen Moment wenn man den Rückwärtsgang einlegt, aber das ist kein Problem.
Telefon über Bluetooth, Medien über USB, alles Top...

Wegen der Möglichkeit Handy-Apps auf das Display zu bringen, solltest du das Gerät allerdings nicht kaufen. Das funktioniert zwar, ist aber ziemlich fummelig....
Das Problem bei DAB+ ist wohl das Ausland. Selbst Österreich ist mit dem Ausbau wohl noch nicht sehr weit. Das Gerät schaltet von allein dann auf Analog um. Und hat dort vergleichsweise auch guten Empfang.

Gruss
Luki

2009er BT50 & Nordstar Eco 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #3 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf DAB+
DAB+ kann ich nichts zu sagen. DAB hatte ich mal im Ford. Wenn man da gut im Empfangsgebiet war, alles klasse. Am Rand wirds schwierig. Geht der DAB Sender weg, schaltet das Radio auf FM um. Das Digitale Radio hat aber systembedingt eine Laufzeit, ca 1s. D.h. ständig springt das Signal hin und her in den Randgebieten, das macht einen bekloppt, so dass ich dann immer auf FM umgestellt habe. Die beste Abdeckung war in Belgien und England. In D gingen nur die lokal verfügbaren Sender, also in NRW nur WDR, sonst nix!
In Frankreich gabs nur DAB in Paris und Lyon, Stadtgebiet, sonst Fehlanzeige. Italien Spanien auch nix.
Angeblich soll die Abdeckung ja nun besser sein, aber bestimmt nicht so gut wie mit FM.
Aber in München wirst du bestimmt guten Empfang haben, hier im Bergischen Land war das Mist.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #4 von mingelopa
mingelopa antwortete auf DAB+
Neues Radio würde ich nur noch mit DAB+ kaufen. In der Wohnkabine habe ich ein Pioneer-Autoradio eingebaut und bin damit zufrieden. Eine geeignete Antenne auf der Kabine zu montieren war nicht so einfach. Das Set-Up des Radios ist etwas nervig, viel zu viel Funktionen und miserable Anleitung. Und jedes Mal wenn die Batterie abgeklemmt war, fängst das Gefummel wieder an.
Die DAB+ Abdeckung ist nicht vollständig. In Großheringen z.B. war gar nichts zu empfangen, kein DAB+, kein DVB-T, FM miserabel.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #5 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
Hallo, ich habe schon seit längerem DAB+. Wie immer bei digitaler Technik gibt es nur geht oder geht nicht. Kein Rauschen oder "weglaufen" des Senders. Sehr gute Audio Qualität oder eben Stumm. Irgendwann wird das FM Radio abgeschaltet. Norwegen tut das 2017.
Momentan baue ich ein 2-Din No Name in den Pick Up ein. Ich bin gespannt auf das Ergebnis. Android 4.4 mit DAB+, Bluetooth,WiFi...Das volle Programm für unter 400Euro. Das gleiche von Pioneer, Kenwood oder Alpine hätte 1200 gekostet....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf DAB+
Hallo Markus

no Name , das Teil hab ich auch schon gesehen. Bin halt noch etwas skeptisch von dem China Teil.
Andererseits hab ich ein China noname
Smartphone ohne Probleme ,kostete ein Bruchteil .

wie ist das zu verstehen mit Android 4.4
kann ich da Apps draufladen übern Playstore.
z.b.Here Navigaton ,

die Baustelle schaut nach DMax aus,
hab ja selber einen.
Berichte bitte weiter, interessiert mich echt.
.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von BiMobil.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #7 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
So alles ist eingebaut. Platz ist im D-max genug hinter der Konsole.
GPS Antenne per Magnet auf dem Trägerrohr hinten im Radioschacht.
DAB+ Antenne links an der Frontscheibe... der Empfang ist so lala... Entweder ist der DAB Empfänger nicht gut oder die Antenne. Werde mal eine bessere Antenne bestellen.
Radio kann ich ohne Antennenverstärker benutzen. RDS dauert etwas bis die Namen angezeigt werden.
Hotstart - 5 Sek.
Coldstart - 25 Sek.
Iphone per USB zum laden, per Bluetooth für Musik und Telefon. Außerdem stellt es per WLAN einen Hotspot zur Verfügung.
Damit geht dann auch der Plasystore. Alle meine alten Google Apps konnte ich benutzen, Navi, email, .... alles geht.
Jetzt fehlt noch die Rückfahrtkamera und ein 3G Stick am zweiten USB.

Gesamtpreis rund 500 Euro mit allen Adaptern und Modulen....
Ich bin zufrieden. Einbau ca. 2 Stunden. Ist sehr viel Kabelsalat hinterm Gerät... passt aber alles.

Alles bei der eBucht gekauft......
:grin:

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf DAB+

mark2000 schrieb: der Empfang ist so lala... Entweder ist der DAB Empfänger nicht gut oder die Antenne. Werde mal eine bessere Antenne bestellen.
:


das klingt schon mal gut.

bin gespannt ob die neue Antenne eine Verbesserung bringt.

ist der analog Empfang besser als der des Isuzu Radios?

noch was , hast du ein Bild vom fertigen Einbau

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #9 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
So die neie DAB+ Antenne ist eingebaut. Habe noch keine Probefahrt gemacht aber an der stelle wo der D-max jetzt steht ging nix mit der alten. 3G Stick geht noch nicht richtig, Rückfahrtkamera ist noch nicht montiert.

[url=http://http://www.261064.de/Forum%20Bilder/IMG_2762.jpg][/url]

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grundsätzlich bin ich jetzt mit dem Radio zufrieden. Ich kann auch über mein Telefon online gehen.
Was habe ich investiert:
Ebay:
Pumpkin Model S07
ISUZU D-MAX ab 2012 2-DIN Radioblende Blende grau+ ISO KFZ Adapter + Antenne Set - DER KFZ ADAPTER IST WICHTIG!!
Europa DAB+ Digitalradio Broadcasting Receiver Radio Box für Android DVD Auto
DAB Fenster Klebeantenne transparent SMB Verstärker aktiv Antenne Auto digital
Delock HF Adapter SMA Stecker -> SMB Buchse (88830) - FÜR DIE DAB+ ANTENNE

Einbauzeit 2-3 Stunden. Invest: Unter 500 Euro.

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von mark2000.
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #10 von BiMobil
BiMobil antwortete auf DAB+
Hallo Markus

Vielleicht eine blöde Frage ??

kann man während der Navigation die nervige Ansage abschalten und Musik hören .
Beides zusammen ist ja nicht so toll.

Der Ausbau der Radio-Blende ist das problematisch ,
gibts da Tips wo die Schrauben , Clips sind um das ohne Bruch auszubauen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #11 von manfred65
manfred65 antwortete auf DAB+
Ohne den Fred hier kapern zu wollen, nachdem einige Beiträge in Urlaub gefahren sind :mrgreen: , nochmals die Frage nach der guten alten Adapterlösung.
Ich habe mein 2DIN-Radio und 3 Cam´s eingebaut und glücklich verkabelt und deshalb natürlich wenig Bock gleich wieder von vorne anzufangen. Auch denke ich dass der FM-Standard noch ein wenig aktuell bleibt.
Hat einer von Euch schon mal sowas (oder ähnliches) verbaut ?
www.voelkner.de/products/666576/Albrecht...toradio-Adapter.html

Ich bin auch kein Freund von Kabelsalat auf dem Armaturenbrett, weshalb da sicher auch wieder etwas "unterirdisches Strippenziehen" nötig wäre. Ist halt nur so ein Gedanke zum DAB+.

FrightfulHaegar hatte schon was gepostet, aber ich will das Display sichtbar haben und nicht im Handschuhfach. Auch denke ich dass ein Zweizeiler beim DAB+ etwas wenig Info ist?

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #12 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
Man kann das Verhältnis Navi-Ton zu Radio/DAB+/Musik verändern. Notfalls auch ganz abschalten. Wenn du WAZE als Navi benutzt kannst du dort auch den Ton auf "Nur Warnhinweise" einstellen. Für die Warnung vor "Selfies" reicht das dann.

Zum Ausbau des Radios im D-max:
Alles ist nur gesteckt. Einfach unterhalb deer Verkleidung mit den Heizungs/Lüftungs-knöpfen beherzt ziehen, dann klappt das kante panel weg. Achtung es sind ein paar kurze Kabel dahinter. Ebenso gehts mit dem Radio Panel. Da gibt es eine Schraube mit einer Erdung und eine mit einer Abstützung für das Radio. Fertig.
Für den Einbau:
Das "-Din Radio wird nicht am Panel befestigt sondern mit den beiden Winkel direkt am Armaturenbrett. Die Verkleidung kommt dann später ein darüber. Um an alles gut dranzukommen würde ich noch die jeweils 2 Schrauben für die silbernen Lüftungsverkleidungen lösen und diese wider beherzt aus dem Armaturenbrett ausklippen. Dann liegt alles offen. Platz ist im Armaturenbrett massig vorhanden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von mark2000.
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #13 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+

manfred65 schrieb: Ohne den Fred hier kapern zu wollen, nachdem einige Beiträge in Urlaub gefahren sind :mrgreen: , nochmals die Frage nach der guten alten Adapterlösung.
Ich habe mein 2DIN-Radio und 3 Cam´s eingebaut und glücklich verkabelt und deshalb natürlich wenig Bock gleich wieder von vorne anzufangen. Auch denke ich dass der FM-Standard noch ein wenig aktuell bleibt.
Hat einer von Euch schon mal sowas (oder ähnliches) verbaut ?
www.voelkner.de/products/666576/Albrecht...toradio-Adapter.html

Ich bin auch kein Freund von Kabelsalat auf dem Armaturenbrett, weshalb da sicher auch wieder etwas "unterirdisches Strippenziehen" nötig wäre. Ist halt nur so ein Gedanke zum DAB+.

FrightfulHaegar hatte schon was gepostet, aber ich will das Display sichtbar haben und nicht im Handschuhfach. Auch denke ich dass ein Zweizeiler beim DAB+ etwas wenig Info ist?



Ich glaube das funktioniert auch recht gut. DAB+ klingt schon super. Ich möchte nicht mehr drauf verzichten.

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #14 von QuestMan
QuestMan antwortete auf DAB+
Die FM-Transmitter wären für mich nur eine Alternative, falls das alte "FM-Radio" mal abgeschaltet wird
und man keinen Bock hat, oder es sich nicht lohnt, das alte Radio auszutauschen.

Nur man will ja auch den Qualitäts-Vorteil der digitalen Übermittlung.
Der ist allerdings hinfällig, wen ich das Signal erst wieder in ein FM-Signal "übersetze".

Also hilft nur altes Radio raus und neues DAB+ Radio rein.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #15 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
So ich habe die erst Fahrt mit der neuen Antenne hinter mir. Der Empfang ist sehr viel besser. 30km quer durch Kassel mit ein bisschen Autobahn ohne eine einzige Unterbrechung. Jetzt muss ich noch den 3G Stick zum laufen bringe und die Rückfahrtkamera dann ist er fertig. :)
Noch 3 Monate bis die "Husky" Kabine kommt... :ka:

DAB+ auf FM und dann zum FM Radio ist natürlich quatsch. Sorry soweit hatte ich gar nicht gelesen....

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von mark2000.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #16 von BiMobil
BiMobil antwortete auf DAB+
welche Rückfahrkamera hast du gekauft ?

wie löst du das mit der Husky 240 ?? zweite Kamera zum umstecken ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #17 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
Update meiner Android 2-Din Radio installation.
Ich hatte ja eine Schwierigkeiten mit dem USB/3G Stick. Was ich nicht wusste ist das die billigen 3G sticks nicht funktionieren wenn man eine 4G fähige Karte einsteckt. Mit eine 4G Stick klappt es nun (Vodafone K5150 150M 4G LTE USB Surfstock).
Jetzt fehlt mir noch die Spielerei mit der Datenübertragung von der OBD2 Schnittstelle. Mic was wirklich sein muss, aber "nice to have".

Eine Rückfahrkamera hab ich noch nicht montiert. Meine 240 Kabine kommt erst im März. :cry:
Bei dem Pumpkin Radio war aber eine dabei... http://goo.gl/NG1ZRB Bin gespannt wie hell die beiden LED's bei Nacht sind.
Für den Fall das die Kamera nix taugt oder ich noch eine zweite anschließen möchte, habe ich noch eine zweite gekauft. http://goo.gl/mlEuL8

Ansonsten... warten auf bimobil... :cab:

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 5 Monate her #18 von schmille
schmille antwortete auf DAB+
und immer noch happy mit dem Pumkin. Ist der Dab+Radioempfang wirklich flächendeckend vorhanden? Wie geht es mit dem Internetsurfen? Erzähl mal bei Gelegenheit.

Gruß Thomas


Ex VW Amarok und Tischer Trail

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #19 von mark2000
mark2000 antwortete auf DAB+
Habe jetzt zwei längere Fahrten mit zusammen ca 1200km hinter mir. DAB+ auf den Autobahnen funktioniert gut. Ich würde sagen da ich in de 10 Stunde Fahrzeit ca. 10min keinen Empfang hatte. Mit den eine 4G Stick ist die Daten Verbindung so Lala. Der Stick liegt am USB Kabel im Handschuhfach. Wenn ich das Radio per WLAN mit dem Iphone (Hotspot) verbinde gehts besser. Insgesamt bin ich aber immer noch sehr zufrieden mit der Kombi.

Gruß Markus


D-Max mit Bimobil Husky240L
Folgende Benutzer bedankten sich: schmille

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #20 von manfred65
manfred65 antwortete auf DAB+
Ich steige jetzt auch mal Versuchsweise ins DAB+ ein. Allerdings im PKWund ohne 2-DIN/Navi usw.

www.clarion.com/de/de/products-personal/...ndex.html#Fm-1Anchor

Mal sehen wie es funzt.....

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixjuppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.266 Sekunden
Powered by Kunena Forum