Topic-icon Frage Abstand: Dach -> Alkoven

Mehr
4 Wochen 18 Stunden her #1 von orangina
Abstand: Dach -> Alkoven wurde erstellt von orangina
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine Hardttopkabine mit Alkoven zu bauen (ähnlich einer Ortec Minicamp) und bin im Moment etwas am planen. Welchen Abstand sollte der Alkoven zum Fahrzeugdach haben? Ich habe was von 5cm mal irgendwo gelesen. Langt das? Welche Abstände haben sich in der Praxis als tauglich raus gestellt? Als Grundlage für den Aufbau soll ein aktueller L200 als Doka dienen und die Länge des Alkoven plane ich mit ca.

Grüße,
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 17 Stunden her - 4 Wochen 17 Stunden her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
30 - 35 mm reicht 

Ach ja , willkommen im Forum 

Und gerade beim L 200 Doka , gewichtsmäßig alles Schwere nach vorne planen und bauen 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Wochen 17 Stunden her von BiMobil.
Folgende Benutzer bedankten sich: orangina

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 16 Stunden her #3 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Wilkommen im Forum Markus,

ich würde auch bei dieser Kombination lieber etwas mehr Abstand mit einplanen. Feindberührung zwischen Fahrerhausdach und Alkoven möchte doch niemand. Beim L200 werden je nach Kabinengewicht deutlich sichtbare Verwindungen des Rahmens entstehen.

 

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Wochen 16 Stunden her #4 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Zwar ein anderes Fahrzeug, aber belastbare Werte finden sich in den Aufbaurichtlinie vom Amarok.

- Der Mindestabstand zwischen Fahrerhaus und Aufbau muss 20mm betragen.
- Der Mindestabstand zwischen Fahrerhausdach und Überbau muss 30mm betragen.

Also zwischen Dach und Alkoven mind. 30mm. Zwischen Heckscheibe und Stirnwand der Kabine 20mm.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 12 Stunden her #5 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven

Pick-up Camper unterwegs post=305357 schrieb: Zwar ein anderes Fahrzeug, aber belastbare Werte finden sich in den Aufbaurichtlinie vom Amarok.

- Der Mindestabstand zwischen Fahrerhaus und Aufbau muss 20mm betragen.
- Der Mindestabstand zwischen Fahrerhausdach und Überbau muss 30mm betragen.

Also zwischen Dach und Alkoven mind. 30mm. Zwischen Heckscheibe und Stirnwand der Kabine 20mm.


Die VW-Aufbaurichtlinie kennt eine Wohnkabine ?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Wochen 12 Stunden her #6 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Müssen die Aufbaurichtlinien eine Wohnkabine kennen? Oder ist es nicht eigentlich egal was da oben drüber ist und den Mindestabstand nicht unterschreiten darf?
Ich denke mal der Hersteller wird am ehesten wissen wie stark eine Verwindung sein kann und welche Abstände wo einzuhalten sind. Dass der Alkoven/ Überbau dann nicht selber wackeln sollte wie ein Lämmerschwanz dürfte dabei klar sein.


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 12 Stunden her #7 von Stefan
Stefan antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Der L200 ist doch bekannt für sein Dellen Problem. Sprich er ist sehr weich im Rahmen. Von daher würde ich 50mm ruhig einplanen.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 11 Stunden her #8 von orangina
orangina antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Hallo,

dank euch erst mal für die Antworten! Ich denke ich werde mit 5cm planen, dann hat man noch was an Sicherheit.

Folgende Punkte sind natürlich klar:

- Alkoven nicht zu lang (plane mit ca. 1,1m)
- Gewicht in der 'Kabine' möglichst weit nach vorne und generell so leicht wie möglich

Hatte vor ein paar Tagen auch mit Mitsubishi Kontakt und dort nach einer Aufbaurichtlinie gefragt, sowas scheint es aber dort nicht zu geben :-(

Grüße,
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 11 Stunden her #9 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
welche Abmessungen soll die Kabine haben ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 10 Stunden her #10 von orangina
orangina antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
Hallo Rudi,

wie oben geschrieben soll sie vom Prinzip wie eine Minicamp sein. Also ein Hardtop mit Alkoven und Klappdach.

Folgende Abmessungen haben sich bei der ersten, groben Planung ergeben:
Breite: ca. 1,55m
Länge: Ladefläche (1,55m) plus Alkoven (1,10m) macht also ca. 2,65cm
Innenhöhe: bei geschlossenem Dach soll ca. 1,30m betragen

Der Rahmen soll aus Maschienenbauprofil sein und das ganze mit Alublech beplankt

Grüße,
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 10 Stunden her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven
also schön handlich , passt 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Stunde her #12 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Abstand: Dach -> Alkoven

Pick-up Camper unterwegs post=305361 schrieb: Müssen die Aufbaurichtlinien eine Wohnkabine kennen? Oder ist es nicht eigentlich egal was da oben drüber ist und den Mindestabstand nicht unterschreiten darf?
Ich denke mal der Hersteller wird am ehesten wissen wie stark eine Verwindung sein kann und welche Abstände wo einzuhalten sind. Dass der Alkoven/ Überbau dann nicht selber wackeln sollte wie ein Lämmerschwanz dürfte dabei klar sein.


 


Erster Satz: Nein.
Aber aber auch Nein.
Gerade bei den diversen Wohnkabinenvarianten mit schweren, langen oder leichten kurzen Alkoven oder Schwerpunkt hinten oder vorn, ....
könnte man sich leicht verschätzen.
Meine Kabine hat 2cm zur Reling, ist aber auch leicht und der Alkoven wippt nicht wirklich.
Bei einer richtigen Wohnkabine mit der üblichen Dixiklo-Quer-Variante  als Alkoven könnte es schon "Körperkontakt" geben.
Deshalb sehe ich die Angaben eher relativ.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.772 Sekunden
Powered by Kunena Forum