Topic-icon Frage leichte Offroad Kabine

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #21 von BiMobil
BiMobil antwortete auf leichte Offroad Kabine
Nicht schlecht das Kabinchen :top:
Viel tolle Touren mit der Kiste wünsch ich Euch
gehts nach MA mit der großen oder kleinen ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #22 von suzali
suzali antwortete auf leichte Offroad Kabine
Danke Rudi!
Für MA nehm ich die kleine Kabine. Wollen richtig in den Sand...
Fahre zusammen mit einem guten Freund für den ich gerade das fast gleiche Kabinchen baue...

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #23 von mike1000
mike1000 antwortete auf leichte Offroad Kabine
Gratuliere und danke für deinen Beitrag. Sieht super aus :sauf:

Gruß aus Wien

mike


Amarok + Idee = AmaFlexRok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #24 von holzis
holzis antwortete auf leichte Offroad Kabine
Hallo Ali,

Ist deine Kabine also außen und innen mit 6mm Sperrholz? Und der Rahmen innen dann auch lediglich 2cm stark?
Hast du das XPS außen und innen verklebt, oder nur so hineingesteckt?
Ich hätte sooooo viele Fragen. Hast du vielleicht eine kurze technische Info zu deiner tollen Kabine?

Danke im Voraus (ich finde die Bauart bestehend „einfach“ und vom Gewicht her leicht - und ich liebe Holz)

Gernot

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her - 4 Wochen 1 Tag her #25 von suzali
suzali antwortete auf leichte Offroad Kabine
Hallo Gernot,
die Bauweise hat sich mittlerweile auf zigtausenden Kilometern zu allen Jahreszeiten von der Sahara bis zum Polarmeer, von den schottischen Highlands bis in die Mongolei bewährt. Leicht, robust und pistentauglich  :-))
Aufbau wie folgt:
- Fichte Ständerwek 24x44,
- außen 6 mm AW100 Sperrholz geleimt und geschraubt, Außenecken mit Sikaflex verklebt.
- XPS vollflächig eingeklebt,
- innen 4 mm Pappelsperrholz verleimt und geschraubt auf Ständerwerk und vorher das XPS mit Zahnspachtel eingekleistert. 

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Letzte Änderung: 4 Wochen 1 Tag her von suzali.
Folgende Benutzer bedankten sich: r.lochi, holzis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #26 von holzis
holzis antwortete auf leichte Offroad Kabine
Hallo Ali,

mit was hast du das XPS eingeklebt? 

lg Gernot 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #27 von suzali
suzali antwortete auf leichte Offroad Kabine
Soudal Pro 45P
 

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Folgende Benutzer bedankten sich: holzis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.540 Sekunden
Powered by Kunena Forum