Topic-icon Frage load plus ironman

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #1 von der-jens
load plus ironman wurde erstellt von der-jens
hi hat jemand Erfahrung mit dem loadplus von ironman hab ne relativ leichte kabine 460 kg lehr wollte mal wissen ob das ausreicht 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf load plus ironman
Hallo Jens

Ich hatte die LoadPlus vor Jahren im L 200 drin .
Hat meine Fuhre hinten mit ca. 600 kg Kabine je nach Vorspannung ca. 2 cm gehoben .
Fahrverhalten und Seitenneigung haben sich verbessert .
Das halbe Federblatt war von guter Qualität,
Die Halteschrauben und Muttern waren mieseste Qualität ,die sind in wenigen Jahren durchgerostet.
Für den Preis und eine leichte Kabine sind die o.k. .
Du kannst auch mit der Vorspannung etwas spielen . 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #3 von Hawe
Hawe antwortete auf load plus ironman
Hallo Jens,
hatte mir die für meinen HILUX Bj.2019 mit 450kg Kabine besorgt. Obwohl angeblich genau für diese Modell passten sie nicht. Die Halterung schlug am Längsträger an, egal bei welcher Vorspannung. Konnte sie zurückgeben. Der Verkäufer kannte offensichtlich das Problem. Warum er sie mir dann überhaupt erst verkauft hat war mir nicht klar.
Im Prinzip eine preiswerte und gute Idee,  passt aber offensichtlich nicht immer.
Viele Grüße 
Hermann
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Hawe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #4 von Q-rockZ
Q-rockZ antwortete auf load plus ironman
Hallo Jens.
ich habe das Ironman Foamcell Pro 400+ kg constant load und bin sehr zufrieden.
mein Setup ist eine Fiftyten Hardtopkabine (circa 200kg) plus Ausbau und wenn unterwegs 50l Wasser. Komme auf etwas über 400kg und es funktioniert alles sehr gut und der Hilux fährt sich sehr komfortabel und sehr sicher auf der Straße. Auch Offroad funktioniert das Ganze, konnte ich ganz gut in Jänschwalde und in einem kleinen Steinbruch testen.
so sieht das ganze aus:
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Q-rockZ.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #5 von Nordland-Virus
Nordland-Virus antwortete auf load plus ironman
Moin, ich hatte bei Genesis mal nachgefragt für den neuen Hilux mit Orginalfahrwerk. Sie empfehlen es nur in Verbindung mit einem Ironman Fahrwerk.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #6 von Hawe
Hawe antwortete auf load plus ironman
Der Abstand Load Plus zu Längsträger ist beim Hilux ab 2019 zu knapp. Wenn ich allerdings erst ein Ironman Fahrwerk einbauen muss damit es passt kann ich ja gleich ein abgestimmtes Fahrwerk mit verstärkten Blattfedern nehmen und hab dann was "Richtiges" (nur deutlich teurer)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #7 von Hawe
Hawe antwortete auf load plus ironman
Noch ein Nachtrag. Der Hilux kam mit 450kg-Kabine hinten um 10cm runter, das kann man mit einer Load plus nicht ausgleichen. Da war nur noch 4cm Abstand von Längsträger zu Gummipuffer, also kaum noch Federweg. Ich habe jetzt ein OME-Fahrwerk mit +600kg Blattfeder drin. Der Hilux steht wieder grade, hat ausreichend Federweg und fährt sich super. 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #8 von franmoan
franmoan antwortete auf load plus ironman
Hai Ihr,

sooo teuer wäre das ja nicht.
Hat das jemand schon mal im Amarok verbaut?

Viele Grüsse
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #9 von franmoan
franmoan antwortete auf load plus ironman
Also zur Info:
Ich habe die Teile jetzt bei mir verbaut.
Einbau vollkommen unproblematisch.
Ohne Kabine ist der Amarok in bisschen härter.
Mit Kabine steht das Fahrzeug deutlich gerader und deutlich bessere Fahrstabilität.
Nicht schlecht das Ganze...
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von franmoan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #10 von hugseyfang
hugseyfang antwortete auf load plus ironman
Kann nur zustimmen. Bei meinem Hilux BJ.2019 passte die Halbfeder Load Plus ebenso nicht. Federblatt ist in der Länge knapp zu lang und steht bei starkem Einfedern am Längsträger an. Hatte es verbaut und hat das gebracht was es sollte. Aber jetzt wieder ausgebaut um Schäden am Längsträger zu vermeiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #11 von Holger_A
Holger_A antwortete auf load plus ironman
Hallo zusammen,

ich halte das Loadplus für Vollmurks. Die einseitige Belastung auf das Federpaket wird auf Dauer nicht gut gehen. 

Gruß
Holger
____________________________________
Invincible mit Thokie
Folgende Benutzer bedankten sich: frolic75

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #12 von Stefan
Stefan antwortete auf load plus ironman
Für ein Leasing Fahrzeug,  dass nach 3 Jahren eh weggeht, kein Thema...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #13 von Maddoc
Maddoc antwortete auf load plus ironman
Fragt mal Holger4x4, der hatte die vor geraumer Zeit.

Gruß
Marc
________________________________
Muli mit Schnarchkapsel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf load plus ironman
Ja ich hatte die damals im Ranger. Gepasst haben die, den Anschraubbügel musste ich aber umdrehen. Leer war die Fuhre aber schon ziemlich hart.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Meine Wohnkabinen sind verkauft. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.087 Sekunden
Powered by Kunena Forum