Topic-icon Frage Gasversorgung für Kanada

  • smartklaus
  • smartklauss Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1 von smartklaus
Gasversorgung für Kanada wurde erstellt von smartklaus
Hallo,
wir wollen mit der Tischer Kabine nach Kanada.
Hat da jemand Erfahrung mit den Gasflaschen?
Wir haben überlegt Tauschflaschen in Kanada zu kaufen, 
Passen diese in den Gaskasten der Tischer S260.
Für eine Antwort wäre ich dankbar

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #2 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Gasversorgung für Kanada
Hallo smarter Klaus

Willkommen erstmal hier im Forum.

Zu dieser Frage habe ich vor kurzem einen Fred hier eröffnet, guggsch du:
CampingGaz 907 in Kanada füllen?  wurde erstellt von  Loeffle a
Wann und wie  hast du denn vor dort hin zu reisen?
Wir werden mit www.seabridge-tours.de/html/mobiltouren.php  etwa Mitte April rüberfahren und Ende Oktober zurück.
Geplant ist "Camping on Board"

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

, hängt aber davon ab ob die Rederei wieder die Kabinen wegen Corona freigibt.
Es haben sich auf meinen Beitrag hier zwei User gemeldet, der eine ok (

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

), der andere leider gar überhaupt nicht 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Du wirst dort drüben Flaschen kaufen müßen, es sei denn du hast für deine bisherigen, leeren (!) Flaschen ein Reinigungs-, Spülprotokoll.
Ob die hiesigen Flaschen in deinen Gaskasten passen, da muß ich passen, das  können / werden  dir die Tischer-Kollegen sicherlich noch sagen.
Oder schau mal hier:
www.toeffelchen-tours.de/2019/06/26/die-...-nova-scotia-canada/

Gruß Dölf

 

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Loefflea.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • smartklaus
  • smartklauss Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #3 von smartklaus
smartklaus antwortete auf Gasversorgung für Kanada
Hallo,
danke für die Antwort.
Waren letztes Wochenende auf dem Treffen von Seabridge. Wir haben geplant 2023 nach Kanada, natürlich mit unserem Fahrzeug und der Tischer-Kabine, zu reisen. Auf dem Treffen wurde auch dazu geraten in Kanada eine Gasflasche zu erwerben. Sie hatten auch eine wohl 20 pounder Flasche dabei zum probieren, dies entspricht ungefähr unserer 11 kg Flasche.
Was mir mit der Tischer-Kabine nichts nützt, da wir ja zwei 5kg Flaschen an Bord haben. Es gibt wohl auch 10 pounder Flaschen. Die hatten sie aber nicht dabei und konnten auch nicht zu den Maßen sagen. im Internet ist die Lage etwas unübersichtlich und ich habe noch nichts zu 10 pounder Flaschen gefunden. Es ist auch nicht klar heraus zu bekommen was besser ist eine Tauschflasche oder eine Flasche die befüllbar ist.
Darum wäre es hilfreich einen Tischer-Kabinen-Fahrer zu hören der die Reise mit seiner Kabine schon gemacht hat.
Gruß
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.242 Sekunden
Powered by Kunena Forum