Topic-icon Frage Neuling: Tischer 200 Trail (2011) + Mercedes X250d Power (2018)

Mehr
1 Monat 3 Tage her #1 von magellan
Grüße euch!

Nachdem mir dieses Forum schon länger als tolle Grundlage zur Recherche unterschiedlicher Themen dient, möchte ich mich nach zweieinhalb Jahren "zuschauen" endlich vorstellen, da es bei mir bald selbst so weit mit der ersten eigenen Kabine sein wird.

Ich habe mich für eine gebrauchte Tischer 200 Trail (EZ 2012 - Baujahr 2011) entschieden. Diese werde ich inert der kommenden zwei Wochen abholen (900KM pro Weg!). Ösen lasse ich mir unterwegs bei Büsching Tuning GmbH (nach fantastischer Beratung!) machen, Steckdose lasse ich erst einmal sein, da der EURO6 Motor ohne Ladebooster da sowieso kaum Ladeleistung in die Kabine bringen würde. Ladeflächenbeschichtung würde dann auch noch folgen.


Letzter Urlaub mit Dachzelt in der Provence im August (steht zum Verkauf!) - Rallystreifenan der Ladeflächenwand wurde seither repariert.

Eine Frage stellt sich mir aktuell noch, auf die ich keine klare Antwort bekommen kann und wozu hier im Forum schon viel diskutiert wurde: Ladeklappe dran oder ab? Prinzipiell ist es sinnvoller, diese abzumachen. Ich würde mir den Aufwand aber gerne vorerst sparen, es ist aber eben nicht klar, ob das überhaupt geht, mit offener Klappe und der Kabine drauf zu fahren bzw. ob die Kabine dann überhaupt passt. Die beiden hinteren "Beine" scheinen dann im Weg zu sein. Der Verkäufer meinte zu mir, ich solle die Klappe lieber abmachen.

Was meint ihr dazu?

Falls ihr sonstige Tipps und Weisheiten für mich habt: gerne her damit.

Grüße aus Freiburg,
Jonathan

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
1 Monat 3 Tage her #2 von Mickel
Welcome Jonathan!

Dieses Jahr ist das Jahr der neuen Gesichter...naja..du hast noch keines...grins.

Klappe ja und nein...da vertritt jeder eine andere Philosphie. Aber auch du als Doppelkabiner mußt auf dein Gewicht achten.
15-20kg sind es doch bestimmt. Ausserdem bestimmt die Kabine mit. Paßt es mit?
Ausserdem ist die Klappe dann permanent im Steinschlagbereich. Sieht irgendwann nicht mehr so schön aus.

Steckdose! Denk dran, das die Tischerdosen anders geschaltet sind. Und für die Abholung brauchst du ja die fahrzeugspezifischen Lichtleitungen.

Gruß, Mickel

Berater für LED Beleuchtung im Ruhestand - Ex-Fa.Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #3 von BiMobil
Servus Jonathan

:welcome: im Forum

Am besten testen und ausmessen obs passt mit Klappe .

Ich glaubs eher nicht bei 200 cm Bodenlänge .
Die Stützen sind vermutlich im Weg .
Treppe und Abwassertank falls vorhanden ist auch im Weg .

Die Tischer spezifische Beschaltung der Steckdose beachten für die Beleuchtung an der Kabine

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 3 Tage her - 1 Monat 2 Tage her #4 von manfred65
Servus hier im Forum.

Ich beziehe meine Antwort mal auf die aktuelle Abholsituation.

- wenn die Kabine die Rückleuchten des Pickup verdeckt brauchst Du die Verbindung . Frag mal den Verkäufer wie es bei ihm gelöst ist. Büsching könnte Dir das evtl. machen. Die kennen die Belegung. Werden die Leuchten nicht verdeckt kannst das auch nach der Abholung machen.
- die Heckklappe würde ich zu Hause lassen. Ob das auch mit Klappe noch paßt prüfst Du später. Wichtig ist dass die Kabine ganz vorne sitzt. Paar Zurrgurte und Antirutschmatte mitnehmen und gut.

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marke BundutecUSA.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit Trail 200
Mehr
1 Monat 3 Tage her #5 von Karl Lifornia
Hallo hier im Forum,

nur kurz:
Klappe muss weg, ist aber nicht schwer zu demotieren.
Und die Kabinenrückwand bedeckt definitiv die Rückleuchten deines Mercedes Pick Up. Also muss die Stecker kompatible Tischer Dose montiert sein. Stecker von der Hänger Kupplung zu verlängern funktioniert wegen der falschen Belegung nicht.

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 3 Tage her #6 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Neuling: Tischer 200 Trail (2011) + Mercedes X250d Power (2018)
Wie schon erwähnt brauchst du eine Steckdose mit Tischerbelegung. Ansonsten hast du nach hinten keinerlei sichtbare Beleuchtung.
Falls du erstmal auf eine feste Steckdose verzichten willst, hol die ein Verlängerungskabel für die Steckdose der Anhängerkupplung und änder entweder am Stecker ODER an der Dose die Belegung auf Tischer.
Der Tischer-Plan ist hier im Forum zu finden, alternativ bekommst du den bestimmt auch bei Tischer selbst. Ich würde jedoch nur die Pins für die Beleuchtung belegen und keine Stromversorgung über die Dose der AHK laufen lassen. So ein Kabel gibt es für ein paar Euro.
Wenn du nicht selber die Belegung ändern willst, bei Anhänger-Händler werden Kabel auf Wunschlänge zusammengebaut. Da könntest du auch Fragen ob sie dir eine Seite einfach anders verkabeln.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Tage her #7 von holger4x4
oder man nimmt einen mobilen Leuchtenträger mit und macht den mit Spanngurten fest.
Aber wenn du eh schon beim Büsching bist, dann lass die Dose doch gleich richtig einbauen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her #8 von Hendrik
Hallo Jonathan,
willkommen hier und viel Spaß mit dem Gespann. :top: Alles andere ist gesagt.
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 2 Tage her #9 von manfred65
Ich bin auf Holger´s Seite. Ein mobiler Leuchtenträger oder zwei Leuchten mit fertigem Kabelsatz.
Sowas gibt schon recht preiswert in den meisten Baumärkten. Das ist allemal einfacher als dann vor Ort an der Elektrik rumzuspielen.
---oder wie gesagt: Wenn Du sowieso zu Büsching fährst...

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marke BundutecUSA.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 2 Tage her #10 von Bearded-Colliefan
Grüße aus den Münsterland
diese Tischer-Steckdose habe ich schon Jahre nicht mehr vermisst !
Meine Board-Batterie wird ausschließlich über Solar 100 W & Landstrom gefüllt. Wobei Landstrom überwiegend nur in der dunkeln Jahreszeit.
Die Rücklichter dann über die Dose der Anhängerkupplung.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 2 Tage her #11 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Neuling: Tischer 200 Trail (2011) + Mercedes X250d Power (2018)
Und wo wir gerade beim Heck sind: nimm dir noch ein Wiederholungskennzeichen mit ;-)

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #12 von magellan
Tausend Dank für die ganzen Antworten! Ich antworte allen in den nächsten Tagen. Sobald ich Bilder von der Kabine auf meinem Pickup machen kann, teile ich diese sehr gerne mit euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.797 Sekunden
Powered by Kunena Forum