Topic-icon Frage Vorstellung Jumper mit Absetzkabine Bimobil LB365

Mehr
1 Woche 13 Stunden her #1 von Ralf_Bi
Hallo,
wollte mich auch kurz hier vorstellen. Wir sind 53 und 57Jahre alt und kommen aus Erftstadt. Wohnen z.Zt. aber in der Naehe von DenHaag da ich dort arbeite.
Wir haben nach diversen Gelaendewagen, T3 Syncros und klassischen Alkoven Wohnmobilen vor 2 Jahren diese
Kombi erstanden, da die Kinder nicht mehr mitfahren. Nur noch wir 2 plus Hund.

Fahren jetzt eine Bimobil Kabine auf einem Citroen Jumper. Beides von 2003.

Das Fahrzeug muss noch 2 Jahre halten. Dann soll auf Sprinter oder Vario 4x4 umgesetzt werden.
Hardcore Offroader werden wir nicht mehr

Bis dahin wollen wir die Kabine etwas auffrischen / Umruesten.

Solar, Antennen, Diesel Standheizung, Zusatz Stauklappe, Wasserfilter, Dachluken erneuern/ neu abdichten..

Kommt bestimmt noch was dazu.

Wir freuen uns auf viele spannende Tipps und Informationen gerade zu den "Besonderheiten" von der Kabine. Und vielleicht koennen wir selber ja auch etwas an Erfahrung dazu beitragen.

Gruss
Ralf

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MeinRanger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Stunden her #2 von BiMobil
Hallo Ralf

:welcome: im Forum

Für 17 Jahre schaut die Bimobil noch top aus :top: :top: :top:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 16 Stunden her #3 von Ralf_Bi
Hallo Rudi,
vielen Dank fuer den Empfang.

Ja. Fuer das Alter sieht Sie noch recht gut aus. Haben auch viele Tipps von Bimobil bekommen um bei der Besichtigung nichts zu uebersehen. Soweit noch alles dicht und trocken! Nur ein Vorbesitzer der nicht so viel gefahren ist :grin:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 5 Stunden her #4 von Tannengrün
Hallo Ralf,

stimmige Kombination von den Abmessungen her, beim Fahrzeugwechsel dann von Front auf Heckantrieb?

Ist eine 365er Bimobil tatsächlich 365 lang (Bodenlänge), und was wiegt die Kombi leer?

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 18 Stunden her #5 von Mike-Bayern
Hallo ihr 2 1/2
Wir haben zur Zeit noch einen bimobil LB 365 auf IVECO mit Heck Antrieb und Sperre. 5,2 Tonnen
Dabei vollausstattung.
Viel Spaß Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 14 Stunden her #6 von Ralf_Bi
Hallo Tannengruen,
Die Kabine ist also 365 lang (aussen). Was die wiegt kann ich noch nicht sagen. Wenn die Umruestung fertig ist werde ich mir mal eine Wage suchen muessen. Muss ich ja dann auch wissen.
Danach soll es eigentlich Allrad werden, da wir auch gerne im Winter unterwegs sind.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Antwort und Schnellantwort?

Gruss
Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 14 Stunden her #7 von Ralf_Bi
Hallo Mike,
schoen soetwas nochmal zu sehen.

Was heisst denn Vollaustattung bei der Kabine?????

JA mit 5 To kaemen wir fuer die Zukunft besser hin. Die 3,5To mit der Kabine ist schon knapp (je nach Ausstattung). Aber Heck mit Sperre macht schon vieles Moeglich. Bei Front ohne Sperre ist der nasse Rasen bereits dein Feind:(
Auf dem Bild hast du HL auch eine Klappe. Da will ich auch eine Nachruesten. Ich komme ja gar nicht an die Heizung und an die Wasserpumpe.

Gruss
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: BaG

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Tage 9 Stunden her #8 von holger4x4
Hallo und willkommen im Forum :welcome:

Wenn das bei dem alten Jumper mit den 3,5to gerade so paßt, dann kannst du das bei einem neueren Fahrgestell vergessen. Die sind alle deutlich schwerer geworden, und bei 4x4 erst recht! 5,xto macht da schon mehr Sinn. Lieber etwas mehr einplanen, einmal über der Grenze kommts ja nicht mehr so drauf an.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.537 Sekunden
Powered by Kunena Forum