Topic-icon Frage Wiederkehrer im Forum mit Willy 180 von Multi4GmbH

Mehr
5 Monate 6 Tage her #21 von BiMobil
Hallo Stevo

Glückwunsch zur Kabine und viele tolle Touren mit dem Schneckenhaus .

Zitat : Sandwichplatten und einem stabilen Aluminiumrahmen.

Ich weiß nicht ob du den letzten Explorer gelesen hast ??
Genau dieser Alurahmen scheint die Ursache für etwas Schwitzwasser innen an den Ecken zu sein .
Nicht schlimm aber ärgerlich .
Mal beobachten und evtl. gerade bei kalten Temperaturen oder gar Wintercamping was unternehmen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Stevo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #22 von Stefan-P
Hallo Stevo,

gratuliere zum neuen Schneckenhaus, und viele schöne Touren damit.

Ich habe noch eine mit dem runden Heck, hat mit besser gefallen, sieht irgendwie harmonischer aus, wird aber leider nicht mehr angeboten.

Mit Schwitzwasser in den Ecken kann ich bestätigen, aber es kann ja nichts rosten. Wintercamping mache ich nicht.

Hier sind jetzt die versprochenen Bilder von meiner Technik.

Ich habe das Bett im Alkoven auf 1,40 m verkleinern lassen und dafür rechts und links noch Staufächer die gleichzeit nachts als Ablage dienen.

Viele Grüße Stefan

Mitsubishi L200 DC Plus mit Multi 4 Willy 180

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Ransom, MuD, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #23 von BiMobil
@ Stefan

Versenkbarer Kocher , auch nicht schlecht , gute Idee :top: :top:
Der weiße Kasten oberhalb dem Batteriefach , ist das eine Infrarotheizung ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her - 5 Monate 6 Tage her #24 von Stefan-P
Hallo Rudi,

vielen Dank.

Manchmal brauche ich keinen Kocher, so kann ich den Platz als Arbeitsfläche nutzen. Dafür geht etwas Platz im Schrank verloren.

Das ist eine adax Heizung mit 400 Watt.
Diese ist in Skandinavien sehr verbreitet. Ich denke die wissen was bei kälte gut ist und was taugt.
Die Heizung wird nicht wärmer als 60°C und reicht im Frühjahr und Herbst völlig aus. Ich brauche eben Landstrom dazu.

Mitsubishi L200 DC Plus mit Multi 4 Willy 180

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 6 Tage her von Stefan-P.
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Riesenhase64, MuD, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #25 von Stevo

BiMobil schrieb: Hallo Stevo

Glückwunsch zur Kabine und viele tolle Touren mit dem Schneckenhaus .

Zitat : Sandwichplatten und einem stabilen Aluminiumrahmen.

Ich weiß nicht ob du den letzten Explorer gelesen hast ??
Genau dieser Alurahmen scheint die Ursache für etwas Schwitzwasser innen an den Ecken zu sein .
Nicht schlimm aber ärgerlich .
Mal beobachten und evtl. gerade bei kalten Temperaturen oder gar Wintercamping was unternehmen .


Danke dir!
Den Bericht habe ich noch nicht gelesen, mit Schwitzwasser besonders in den Ecken und sonstigen Kältebrücken hätte ich aber sowieso gerechnet. Ich stelle mir das eigentlich so vor, dass wir das morgens möglichst gut mit nem Handtuch aufwischen, ordentlich durchlüften und dann ggfs. bisschen einheizen.
Die ersten kalten Nächte werden zeigen ob's so einfach geht wie ich mir das vorstelle :roll:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #26 von Ransom
@Stevo: Glückwunsch zur neuen Kabine. Schaut super aus !!!

könntest du von der Heizung ein paar Bilder einstellen? wie die verbaut wurde.. würde mich interessiern.

Ford Ranger WT Doka - batari Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #27 von Stevo
Mache ich dir gerne, allerdings hat die Willy heute erstmal ihren Ruheplatz in der Scheune eingenommen, die leider einige km entfernt liegt. Planmäßig holen wir sie erst zu Ostern für unsere erste Tour wieder raus.
Ich hoffe du kannst dich bis dahin noch mit den Bildern gedulden :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Ransom

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #28 von Namor
@Stevo..Glückwunsch zu deiner Kabine, dein Bericht macht es uns schwer noch bis April zu warten :) hört sich super an.

Viel Spaß damit...

VW Amarok DC mit Multi4GmbH

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #29 von Ransom
Ja, logo! Meine steht auch in der Halle und zum Weiterbauen komme ich eh gerade nicht.

Ford Ranger WT Doka - batari Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 5 Tage her #30 von BiMobil

Stevo schrieb: mit Schwitzwasser besonders in den Ecken und sonstigen Kältebrücken hätte ich aber sowieso gerechnet.


Beobachte das mal , auch wenn nichts faulen kann ist das trotzdem nervig .
Kannst ja in den Ecken ca. 10 cm hoch Armaflex 6 mm oder 9 mm drüber kleben .
Kostet nicht die Welt und du hast Ruhe

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Stevo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #31 von Namor
Moin Leute,

wir haben jetzt erfolgreich unsere erste Tour mit der Willy hinter uns und sind super begeistert, macht echt laune.
Ich wollte mal fragen ob sich einer von Euch schon eine Markise an die Willy gebaut hat? Ich spiele mit dem Gedanken, bin mir aber noch unschlüssig welche...

Grüße...

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

VW Amarok DC mit Multi4GmbH

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #32 von Stefan-P
Hallo,

ich habe die Fiamma F45s 260 verbaut und bin super zufrieden damit. Schnell aufgebaut und abgespannt hält die auch ein paar Windböen stand. Ich möchte die nicht mehr missen.

Viele Grüße Stefan

Mitsubishi L200 DC Plus mit Multi 4 Willy 180

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #33 von Namor
Moin Stefan

passt das denn von den Längen wenn die Kabine noch aufgesattelt ist? Ich hatte mir die Markise auch schon angeschaut, echt super! Ich hätte auch gerne die Seitenwände und muss wissen ob das alles noch bis zum Boden reicht wenn die Kabine auf dem Auto ist oder ob die Markise tiefer angebracht werden muss. Das fänd ich nicht so praktisch ;)
Vielleicht hattest du ja die gleichen Fragen..

LG
Roman

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

VW Amarok DC mit Multi4GmbH

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #34 von manfred65
Irgendeinen "Tod" musst Du da ohnehin sterben:

Das kommt auch etwas drauf an wie oft Du am CP absetzen willst.
Steht die Kabine auf dem Auto:
Schraubt man die Markise oben, über den Fenstern, an die Kabine ist die Schattenwirkung eher begrenzt und auch, je nach Modell, die Bedienbarkeit. Abgesetzt und etwas abgesenkt ist das wiederum ideal....
Sitzt sie unterm Fenster fehlt der möglicherweise gewollte Blickkontakt nach/von innen und je nach Körpergröße sitzt sie arg niedrig und ist bei abgesetzter Kabine kaum noch zu nutzen. Optimal und individueller nutzbar wäre eine Fiammastore und zwei Kederleisten oder ein Tarp. Ist aber nur :Meinung:

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und TravelLite.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.921 Sekunden
Powered by Kunena Forum