Topic-icon Frage Neuer Teilnehmer

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #1 von neuer Teilnehmer
Neuer Teilnehmer wurde erstellt von neuer Teilnehmer
Hier für die Mods eine kurze Vorstellung meiner Person.

Ich heiße Michael und komme aus BW-Country. Mein Defender für die ganz schweren Sachen soll unangetastet und vor allem leicht bleiben, kein Gerümpel, kein Komfort. Große Tanks, große Kühltruhe. Mehr brauch ich nicht. Für mehr Komfort habe ich mir einen 1,5 Isuzu gegönnt (1.9l). Nächstens soll eine gebrauchte 8L darauf. Geplant ist Fernreise mit gemäßigtem Pisteneinsatz.

Derzeit bewege ich mich hier, weil ich die Alternativen ausloten muss. Lufe, Addaleaf, loadplus, zusätzliches Federblatt. Es geht nur um Niveauausgleich.
Wankneigung oder Fahrstabilität ist mir egal - kann man durch geringere Geschwindigkeit wieder ausgleichen..:love:

Grüßle
michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #2 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Neuer Teilnehmer
Moin Michael, herzlich willkommen im Forum, gruß aus HH, Helmi.

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #3 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Neuer Teilnehmer
Hallo Micahael,

willkommen im Forum :welcome:
Eine 8L und Pisteneinsatz? Das verträgt sich nicht wirklich, da bist du von der Belastung an der Grenze des möglichen. Dann solltest du dir besser eine kleinere Kabine aussuchen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #4 von PSKAU
PSKAU antwortete auf Neuer Teilnehmer
Hallo Michael,
dann viel Spaß hier.
:welcome:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #5 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Neuer Teilnehmer
Oh, 218 Klicks nach einem Tag.

Sehr aktive Community. Riiieeeschpekt.
Dank für euer Willkommen.

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #6 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Neuer Teilnehmer
Eine Camp 8 L auf einem 130er Defender ist in meinen Augen zu lang. Die Camp 8 R (extra für den Defender 130 CC gebaut ist ein Zwischending zwischen Camp 6 L und Camp 8 L. Die Camp 8 R ist länger als die Camp 6 L aber kürzer als die Camp 8 L.

Da Du beim Defender unter eine Camp 6 L oder Camp 8 L ca. 21- 27cm Unterbau packen musst, sind die Stützen in der Regel nicht lang genug, und Du musst die Kabine eben auch extrem weit hoch hieven. Da bekommst Du beim Kurbeln über Kopf schon mal lange Arme.

Eine Camp 6 L halte ich für die am wenigsten unglückliche Lösung, eine Camp 8 R für eine optimale Lösung. Der Komfort beider Kabinen ist tadellos, und gemäßigten Pistenanteil halte ich je nach Substanz der Kabine für vetretbar. Kaufst Du allerdings unwissend eine vorgeschädigte Kabine, dann kann die Piste diese schneller weiter schädigen.

Das mal so als Meinung von einem, der die Nordstar alle ganz gut zu kennen glaubt. ;-)

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Jens Heidrich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
2 Monate 1 Woche her #7 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Neuer Teilnehmer

Jens Heidrich schrieb: Eine Camp 8 L auf einem 130er Defender ist in meinen Augen zu lang

neuer Teilnehmer schrieb: Mein Defender für die ganz schweren Sachen soll unangetastet und vor allem leicht bleiben...Für mehr Komfort habe ich mir einen 1,5 Isuzu gegönnt. Nächstens soll eine gebrauchte 8L darauf.


Ich verstehe das so, dass die Kabine für den Isuzu gedacht ist :hmm:

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #8 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Neuer Teilnehmer
Jetzt wo ich das lese... :top:

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • neuer Teilnehmer
  • neuer Teilnehmers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #9 von neuer Teilnehmer
neuer Teilnehmer antwortete auf Neuer Teilnehmer
Hallo Jens,

klar, für den Isuzu. Der Landy bleibt leicht und wild.....

Die Kabine sitzt mittlerweile fest drauf. Schaut gut aus. Am Wochenende mal die ersten Feldwege testen.
Dank für den tollen Service.

Grüße
michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixJupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden
Powered by Kunena Forum