Topic-icon Frage Trinkwasserkonservierung

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #1 von Hartwig
Trinkwasserkonservierung wurde erstellt von Hartwig
Hallo,
für die 2x 80L Frischwassertanks nutzte ich bisher diese Schwämme:

www.frankana.de/de/silbernetz-wasserkons...64770.html#v_300_902

Jetzt habe ich gesehen, daß das hier nur die Hälfte kostet:

www.frankana.de/de/wassertuning-certecr-83097.html#v_300_985

Was nützt ihr zur Trinkwasserkonservierung? Die Tanks sind bei mir das ganze Jahr gefüllt, mal voll, mal fast leer. Das Auto steht mal 1 Woche, mal 4 Wochen.
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
1 Woche 3 Tage her #2 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Trinkwasserkonservierung
Da gibt es einen ausführlichen Thread zu: Klick hier

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #3 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Trinkwasserkonservierung

Hartwig schrieb:
Was nützt ihr zur Trinkwasserkonservierung? Die Tanks sind bei mir das ganze Jahr gefüllt, mal voll, mal fast leer. Das Auto steht mal 1 Woche, mal 4 Wochen.


Bei mir genauso. Ich nutze gar nichts, außer Wasser, und das seit Jahren in vielen Ländern.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #4 von Wolfgang13
Wolfgang13 antwortete auf Trinkwasserkonservierung
Ich habe in 40 Jahren Camping noch keine Wasserkonservierung eingesetzt.
Den Tank reinige ich einmal im Jahr bis in den letzten Winkel und das Wasser im Tank ist selten älter als 1 Woche. Wird dann auch nur noch als Putzwasser benutzt.


============================================

Ford Ranger 2,2l Extracab 2012 mit Tischer 260S 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #5 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Trinkwasserkonservierung

Hartwig schrieb: Was nützt ihr zur Trinkwasserkonservierung? Die Tanks sind bei mir das ganze Jahr gefüllt, mal voll, mal fast leer. Das Auto steht mal 1 Woche, mal 4 Wochen.


Das hier oben war die Frage .
Nicht wie ihr das macht oder wie lange ihr das Wasser im Tank drin lasst.

Bitte nur noch Beiträge zur Wasserkonservierung .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 2 Tage her - 1 Woche 2 Tage her #6 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Trinkwasserkonservierung
Wir haben uns für das Befüllen einen Inline-Filter selbst "gebaut" bzw. selbst zusammengestellt. Der filtert bis 0,2µm und hält nicht nur den gröbsten Schmutz draußen, sondern so gut wie "alles". Sauberes Wasser hält schon mal wesentlich länger kippt nicht so schnell.
Zudem haben wir noch das von dir genannte Silbernetz von WMaquatec hier liegen, aber das kam bisher noch nicht zum Einsatz - das hatten wir im Herbst mal auf der Messe mitgenommen. Mal sehen ob das irgendwann zum Einsatz kommt. Einmal im Jahr wollen wir den Tank reinigen, aber so wie es aktuell da drin aussieht, hat sich nichts abgesetzt.

Also zusammengefasst: bei uns kommt nur sauberes Wasser in den Tank, da muss man bei einem gewissen Umsatz nicht noch Konservieren. :Meinung:




VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 2 Tage her von Pick-up Camper unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Woche 2 Tage her #7 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Trinkwasserkonservierung
Vor Jahren hatte ich mir mal dieses Zeug hier in einen Wanderladen gekauft.
www.awn.de/micropur-22909.html?fee=1&fep...DEAQYAyABEgJTq_D_BwE
Hatte ich dann in Ländern benutzt, wo ich glaubte das Wasser wäre nicht 100% sauber.
Nun kommt schon mindestens seit 6-7 Jahren nichts mehr rein. Null Bioschleim bzw. Anlage. Liegt vermutlich an der häufigen Nutzung unserer Kabine !?
Benutze zusätzlich für Tee/ Kaffee normales Wasser aus der Flasche weil mir der Chlorgeschmack vom aufbereiteten nicht schmeckt.

@ Rudi es lässt sich schwerlich drüber schreiben wenn ich noch nicht mal dazu erwähnen darf wie ich das handhabe. Ich könnte mir vorstellen das Hartwick das auch nicht ganz so eng sieht....
Wenn doch dann bitte meinen Beitrag löschen.......

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Trinkwasserkonservierung
@ Oli

Ich will nichts löschen.

Die Frage ist allerdings klar .
Wasser bleibt 1 bis 4 Wochen im Tank und soll entsprechend konserviert werden .

Uli hat ja den Link schon eingestellt , da wurde alles besprochen welche Maßnahmen jeder einzelne unternimmt .

Wie Hartwig das sieht weiß ich nicht .
Wenn ich ihm sag das ich meine Kanister nach spät. 3 Tagen ausspül und neu fülle
wird er seinen Umgang mit Wasser kaum ändern .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum