Topic-icon Frage Diesel Standheizung in abnehmbarer Kabine

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
5 Monate 4 Tage her #21 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Diesel Standheizung in abnehmbarer Kabine
Was sind das für Anschlüsse da obendrauf ? Und die passt unter die Konsole ? Wie machst du das mit dem Auspuff !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Monate 4 Tage her #22 von holger4x4
Nee, das geht doch nicht, die Auspuffleitung von der Mittelkonsole aus, und dann zum hinteren Seitenfenster raus, oder was? :hammer:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
5 Monate 4 Tage her #23 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Diesel Standheizung in abnehmbarer Kabine
Holger die gibt doch auch noch etwas Wärme ab ! Jörg hast du die Heizung schon mal in Betrieb gehabt !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #24 von Tanki

Jupp Mac Antoni schrieb: Was sind das für Anschlüsse da obendrauf ? Und die passt unter die Konsole ? Wie machst du das mit dem Auspuff !


Die Anschlüsse sollen dann nach unten raus.
Auf dem Bilde werden die dann in der Nähe (dahinter) von dem Handbremsbowdenzug rauskommen. Da müsste dannauch genug Platz für das Abgasrohr sein.

Den den unteren Teil der Mittelkonsole werde ich mir dann wohl neu drucken müssen. So dass ich dann auch einfach an die Standheizung komme.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #25 von BiMobil
Gar nicht so dumm die Lösung .
Reicht der Platz wegen Handbremsseil und was sonst noch da drunter ist ?

Und warum nicht die Heizung ganz an die Rückwand und Zu und Abluftrohr durch 2 Bohrungen an der Rückwand .
Dann sparst du dir die Mittelkonsole neu zu drucken .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #26 von Tanki
Das war eigentlich meine erste Idee,
Mit den Anschlüssen hast Du recht
aber....
Die Rücksitzbank ist bei mir nicht nach vorne klappbar,
der Platz in der unteren Ecke der Rücksitzbank ist geringfügig zu klein, da müsste ich an der Bank was rausscheiden.
Die Luftschläuche passen so gut wie garnicht an der Rücksitzbank vorbei,
Grundsätzlich ist das aber lösbar....
aber
Insgesamt ist der Platz schlecht zugänglich, so das im Zweifelsfalls keine Lust habe dort rumhantieren zu müssen, wenn das ding mal bei -10°C am streiken ist.
Da glaube ich, bin ich mit der Mittelkonsole besser bedient.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Tag her #27 von Tonawanda
Hallo Wolfgang , ich hätte da kurz eine Frage an dich. Die passt zwar nicht direkt zu diesem Thema aber da du auch eine Ortec Kabine hattest könnte deine Erfahrung mir weiterhelfen. ich will für meine Ortec Kabine auch die Planar 2D verwenden. War die auch wenn es mal kälter war bei aufgestelltem Dach ausreichend?

Gruß
Günter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 23 Stunden her #28 von mufys
Hallo Günter,

ich habe zwar keine Ortec aber einen Eigenbau mit Hubdach und Plane...ahnlich Four Wheel. Hab ne Planar 2D verbaut und auf Thermostatsteuerung...steht nachts konstant auf 18 Grad.
Bei null Grad Außentemperatur an der Mosel konnte ich in der Kabine "nackich" schlafen...:lol:
Der Raum ist in kürzester Zeit kuschelig warm.

Die 2 D ist meiner Meinung nach für "Räume" bis 10 Kubikmeter ideal.

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Eigenbau-Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
3 Monate 20 Stunden her - 3 Monate 20 Stunden her #29 von Maddoc
Wir haben das 'Vorbild' zur Planar von Webasto und die reicht, um aus dem Fernwehmobil bei -4° eine Sauna zu machen.

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik und 3-Rad-Antrieb.
Diverse kleinere Umbauten.
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.
Letzte Änderung: 3 Monate 20 Stunden her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 20 Stunden her - 3 Monate 20 Stunden her #30 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Diesel Standheizung in abnehmbarer Kabine
Also in Stuttgart wohnen und eine :cab: mit Dieselheizung ! Das geht ja nun mal ganz und gar nicht !!!!!!:gelbekarte: :staenker: :haumichweg: Da wirst du immer mit kalter Kabine losfahren müssen !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 3 Monate 20 Stunden her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 20 Stunden her #31 von BiMobil
@Jupp

das ist eine 6d temp Heizung .
da kommt hinten bessere Luft raus wie vorne rein

:hurra: :hurra:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 20 Stunden her #32 von holger4x4
...jaja, mit Urin-Direkteinspritzung aus der TTT :mrgreen: :lloll:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 20 Stunden her #33 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Diesel Standheizung in abnehmbarer Kabine
Wo kam die gerade noch her ???? Planar klingt nach Planwirtschaft ! :hurra:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #34 von partisan
Ich stand vor einem ähnlichen Problem und habe nach einigen Überlegungen und Tests entschieden, die Heizung im Paket außen zu verbauen. Nix umbauen oder umstecken, Kabine aufladen und gut ist es. Lärm und Gerüche bleiben draußen. Strom kommt über AHK-Dose oder wahlweise über Zweitbatterie.
Im Kasten selbst kann ich dann noch von Umluft auf Frischluft umstellen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, mingelopa, manfred65, Atlantik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #35 von farnham
Die Standheizung lebt bei mir in einem Alu-Staukasten unter der Ladefläche (Landcruiser 79). Lufschläuche werden auf im Kabinenboden eingenietete Doppelstutzen gesteckt (Alu-Drehteil) und sind in 5 Sekunden verbunden und getrennt. Etwas fummelig ist lediglich der Stecker fürs Bedienteil (Planar 2D). Vorteil: Qualm und Lärm sind relativ weit weg vom Bett. Diesel, Luft und Strom sind leicht erreichbar.

Anfängliche Bedenken hinsichtlich Wattiefe haben sich übrigens nicht bestätigt. Die Heizung sitzt Kopf über ganz oben in der Kiste und etliche Wasserquerungen der 1m-Klasse in Down Under haben es nicht geschafft, die Kiste so hoch zu fluten, da diese wohl trotz Ablaufloch unten eine Art Taucherglocke bildet.

Der Rest der Kiste ist weiterhin ein guter Stauraum für alle Dinge, die man nicht in der Kabine haben möchte - von Fettpresse über Ölkanister bis Arbeitshandschuhe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #36 von BiMobil
Hallo farnham

Klingt interessant deine Konstruktion . Danke
Gibts auch Bilder dann kann man sich evtl. mehr vorstellen

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her - 2 Monate 3 Wochen her #37 von farnham
Fotos habe ich leider keine, aber das CAD-Modell des Durchführungsstutzens lag noch herum:



Das Teil, bzw. zwei Stück davon, wurden aus einem vollen 70x70mm Alu Rechteckprofil gedreht. Nach heutigem Kenntnisstand würde ich jedoch eher ein Blech auf ein Stück Rohr schweißen - schneller, billiger, weniger Späne.

Die Alukiste, in der die Heizung eingebaut ist, habe ich bei Bunnings gekauft, um die 50 EUR und vielleicht 3 oder 4 kg schwer sowie abschließbar. Die 2kW-Heizung hat inkl. Schlauchbögen mehr als genug Platz oberhalb der Klappe. Die Lufrohre verlassen die Box am spitzen Ende der Box durchs "Dach". Der Standheizungseinbau erfolgte dann übrigens in ca. einem halben Tag auf dem Parkplatz vor dem Baumarkt :roll:

Ich suche übrigens noch nach einer Quelle für eine ähnliche Box hierzulande - vielleicht hat jemand einen Tipp? Oder vielleicht braucht ja jemand noch 99 Stück, dann wirft sie der freundliche Chinamann auch in die andere Richtung übern Ozean ;)

Hier mal der Link zur Originalkiste:

www.bunnings.com.au/rhino-700-x-430-x-25...ray-toolbox_p6120476

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von farnham.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.266 Sekunden
Powered by Kunena Forum