Topic-icon Frage Stossdämpfer hinten?

Mehr
1 Monat 2 Tage her #1 von UMW
Stossdämpfer hinten? wurde erstellt von UMW
Hallo Ihr

Wir sind nun seit gut einer Woche in Schweden unterwegs. Was mir aufgefallen ist, dass m.E. die Seriendämpfer hinten mit der Kabine, trotz Goldschmidt Luftunterstützung wahrscheinlich zu schwach sind. Beim Defender hatte ich Koni Heavy Tracks rein gebaut und damit war alles gut.
Aber der Defender hat ja auch Schraubenfedern hinten. Mit Blattfedern fehlt mir die Erfahrung.

Am liebsten hätte ich Dämpfer die ich im eingebauten Zustand verstellen kann. Ich fahre ja auch solo oder mit Ladefläche.

Habt ihr Tips? Dann würde ich auf der Abenteuer Allrad mal gezielt schauen.

Grüße aus dem heute total verregneten Tiveden NP.

Ulf

Hilux Revo Extra Cab und Husky 240 LB

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #2 von Stefan
Stefan antwortete auf Stossdämpfer hinten?
Moin.

Viele gehen auf tough dog oder aber auf die China Kracher von Profender...
Ich persönlich würde dann ja tough dog nutzen. Meine Ironman foamcell sind vom Durchmesser auch max. dick. Mehr passt nicht unters Auto vom Durchmesser. Seitenneigung oder aufschaukeln in flott gefahrenen wechseln ist nicht.


Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: UMW

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Stossdämpfer hinten?
@Stefan 

Hast du eine andere Bezugsquelle von den Tough Dog außer 4x4 Europe ( oder wie die heißen) 
Die sind da nicht lieferbar 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #4 von Stefan
Stefan antwortete auf Stossdämpfer hinten?
Moin.

Nein, leider auch nicht. Habe aber auch nicht gesucht.



Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #5 von partisan
partisan antwortete auf Stossdämpfer hinten?

@Stefan 

Hast du eine andere Bezugsquelle von den Tough Dog außer 4x4 Europe ( oder wie die heißen) 
Die sind da nicht lieferbar 
 

Guckst Du: www.wohnkabinenforum.de/forum/vw/146906-...fer-ha-amarok#282710
 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 4 Tage her - 3 Wochen 4 Tage her #6 von UMW
UMW antwortete auf Stossdämpfer hinten?
danke euch für die Hinweise und Tip‘s
werde in Bad Kissingen mal schauen, ob es da was gibt
Tough Dog bei 4x4 Europarts 168€/Stk hinten
hat jemand schlechte Erfahrungen beim bestellen bei 4x4 Eurparts?

Gruß Ulf

in SWE bekam ich beim Antworten immer ne Fehlermeldung? Nun geht es?

Hilux Revo Extra Cab und Husky 240 LB
Letzte Änderung: 3 Wochen 4 Tage her von UMW.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 19 Stunden her #7 von Hawe
Hawe antwortete auf Stossdämpfer hinten?
Hallo,
habe meine verstellbaren Toughdogs bei 4x4 Europarts bestellt, ging schnell und problemlos.
Ich bin mit den Dämpfern sehr zufrieden, und habe durch etwas Herumprobieren bei der Einstellung auch mein Gehoppel (Aufschwingen der Kabine) weitgehend weg bekommen.
VIele Grüße 
Hermann
 
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, UMW

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 8 Stunden her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Stossdämpfer hinten?
@Hermann 

Mit welcher Stufe von den neun bist du jetzt mit Kabine unterwegs und mit welcher Hinterachslast ?
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 2 Stunden her - 4 Tage 2 Stunden her #9 von Hawe
Hawe antwortete auf Stossdämpfer hinten?
Hallo Rudi,

ich habe die Stufe 6 eingestellt. Dazu habe ich bei 1 angefangen, bin bis zum nächsten Autobahnparkplatz gefahren, dann auf 2 gestellt, und so weiter. Bei 6 war das Wippen so gut wie weg, den letzten Schliff hat aber die "Tischer-Gummilippe" gegeben, die ich noch angeklebt habe. Jetzt ist echt prima. Nur noch was zu merken bei wirklich üblen ausgefahrenen Betonplatten-Autobahnen wie der A 81 zwischen Würzburg und Heilbronn.

Hier meine Gewichte:

Hilux leer, vollgetankt:
VA:                 1.260kg
HA:                 950kg
gesamt:           2.210kg

Hilux vollgetankt mit Kabine Multi4 Willy 200, ohne Gasflasche und ohne Wasser, mit 10l Diesel im Tank für Standheizung:
VA:                 1.210kg
HA:                 1.450kg
gesamt:           2.660kg

Kabine Willy 200 leer: 450kg

Zulässige Achslasten:
VA: 1.450kg
HA: 1920 kg
zul. Gesamtgewicht: 3.210kg

Viele Grüße
Hermann
 
Letzte Änderung: 4 Tage 2 Stunden her von Hawe.
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 2 Stunden her #10 von Hawe
Hawe antwortete auf Stossdämpfer hinten?
Hallo Rudi,
noch vergessen:

Da das Heck mit Kabine mit der originalen Feder etwa 10cm heruntergekommen ist und der übrig gebliebene Federweg bis zum Aufsitzen auf den Gummipuffern nur noch 4cm war, habe ich ein OME-Fahrwerk eingebaut, mit hinten +600kg Federn. Seitdem steht das Gespann wieder gerade und ich habe den vollen Federweg. Am Nicht-Wippen hat das aber nichts geändert. Das war mit den Toughdogs und der Gummilippe schon vorher gut. 

Viele Grüße
Hermann


 
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.660 Sekunden
Powered by Kunena Forum