Topic-icon Info Reifenwechseln mit Bimobil Kabine

  • gerdi_2000
  • gerdi_2000s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her - 1 Woche 6 Tage her #1 von gerdi_2000
Reifenwechseln mit Bimobil Kabine wurde erstellt von gerdi_2000
Wir starten Mitte Juli nach Island und sind gespannt, ob wir nach erfolgten Corona Test in Sedisfjördur losfahre dürfen.

Bevor wir ins Hochland starten habe ich mir nochmals die Reifenwechsel/Pannenwerkzeuge angeschaut.
Ich habe jetzt eine Hydraulik Stempelheber bis 12!to, eine Kompressor bis 6 Bar und einen Gummi Reparatursatz.
Ich habe versucht den Ersatzreifen vom Ford Ranger runter zu lassen - was nicht möglich ist mit den Original Bordwerkzeugen ohne die Kabine abzusetzend.
Nach etwas nachdenken :idea: folgendes Hilsmittel:
Ich kann eine normale Rätsche (?) aus meinem Nusskasten mit Verlängerung verwenden und den Reifen absenken (ohne die Husky abzusatteln).

Seit November 2018 mit Ford Ranger & Bimobil Husky 240 / bis 2014 - Mazda BT50 & SixPac / vor langer, langer Zeit: VW Bus T2 mit Eigenausbau

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von gerdi_2000. Begründung: Fehlerkorrektur
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Reifenwechseln mit Bimobil Kabine
Hallo Gerdi

Genau so ! :top:
Ich mach es sogar ohne Loch im Alublech , wenige Minuten runter und wenige Minuten rauf .

In Marokko mit 6 Pers. waren wir nach 10 Min. wieder startklar .
2 haben aber nur gearbeitet

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • gerdi_2000
  • gerdi_2000s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her - 1 Woche 6 Tage her #3 von gerdi_2000
gerdi_2000 antwortete auf Reifenwechseln mit Bimobil Kabine
Noch ein Foto vom Werkzeug ?

Seit November 2018 mit Ford Ranger & Bimobil Husky 240 / bis 2014 - Mazda BT50 & SixPac / vor langer, langer Zeit: VW Bus T2 mit Eigenausbau

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von gerdi_2000. Begründung: Das Foto fehlte
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #4 von Stefan
Stefan antwortete auf Reifenwechseln mit Bimobil Kabine
Sehr gut!

Ich habe auch auf die orig. Kurbel eine Nuss mit 1/2" Antrieb aufgeschweißt, um eine handelsübliche 1/2" Knarre zu verwenden!
Man(n) könnte auch so den Akkuschrauber nutzen...!


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.437 Sekunden
Powered by Kunena Forum