Topic-icon Frage Wir haben gewechselt auf Husky 240

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #1 von lihö
Wir haben gewechselt auf Husky 240 wurde erstellt von lihö
Hallo Zusammen,
wir haben umgesattelt, von Nordstar 8L Bj. 2003 auf Bimobil Husky 240 mit Zwischenrahmen Bj. 2013. Da wir die Kabine nur zusammen mit einem älteren Navara D40 kaufen konnten, wir aber gerne unseren jetzigen Navara weiter fahren möchten, war ein Umbau bzw. Rückbau der beiden Fahrzeuge notwendig. Diese Umbau- und Rückbauarbeiten wurden von der nahe gelegenen Nissan—Vertragswerkstatt incl. TÜV-Abnahme (DEKRA) gut und problemlos erledigt.

vorher:


nachher:





Gruß Theo

2011 - 2014 Nissan Navara D40 KC 3,5t mit Goldschmitt Luftfederung und Nordstar 8L
2014 - 2020 Nissan Navara D401 3,5t mit Roadmaster Federsystem u.Nordstar 8L
ab 2020 mit Bimobil Husky 240

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #2 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Hallo Theo, das Neue sieht ganz schick aus. Viel Spaß damit ! :top:
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #3 von olof
Super! bedeutet das, Ihr habt den Originalrahmen weiterverwendet, aber mit einem "Zwischenstück"?

Mitsubishi L200, Bimobil Husky 230
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #4 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
ServusTheo, Glückwunsch -
das sieht richtig homogen und edel aus! :top:

Habt Ihr jetzt ein "Durchgangsfenster" vom Fahrerhaus direkt in die Kabine?

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MuD
  • MuDs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #5 von MuD
Hallo Theo,

das sieht ja sehr gelungen aus. Herzlichen Glückwunsch!

Kannst du die Original-Pritsche auch noch aufbauen oder kommst du mit dem Flachbett aus?

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.blog
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #6 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Sieht gut aus Theo ! Auf jeden Fall etwas mehr Stauraum ! Kannst du etwas mehr einladen !!!!!:haumichweg:

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
10 Monate 4 Wochen her #7 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Wir wünschen euch, wenn es dann wieder möglich ist, viele schöne Touren mit der neuen Kombi. :cab:

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Hallo Theo

Glückwunsch zur Husky und viele tolle Touren (wenns wieder möglich ist ) :top: :top:

Da wir in einem anderen Beitrag gerade beim Vergleichen sind .

Gibts einen Unterschied im Fahrverhalten zw. der Nordstar zur Husky
Wie bewertest du das Auf / Absetzen zw. Nordstar und Husky

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #9 von lihö
lihö antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Zuerst einmal ein Dankeschön für die Glückwünsche und lieben Reisewünsche.

Olof: Wir haben 1:1 gewechselt, da musste nichts ergänzt werden.

Olaf: Einen Durchstieg hat die Husky nicht. Den haben wir aber auch bei der Nordstar nicht vermisst.

Marita u. Dirk: Die Original-Pritsche hab ich jetzt mal aufgebaut. Im Prinzip reicht mir für meine Fahrten ohne Kabine auch das Flachbett. Mal sehen, wie sich das in Zukunft einspielt.

Jupp: Du hast Recht, gewichtsmäßig haben wir uns nicht verbessert. Den Stauraum werden wir wohl nicht komplett ausnutzen. Es wir auf jeden Fall übersichtlicher im s.g. Keller.

Rudi: Vom Fahrverhalten hab wir bisher kaum Unterschiede festgestellt. Ich denke das liegt aber auch an den Roadmasterfedern. Wir sind mit der Kombi aber auch noch nicht viel Unterwegs gewesen.
Das Auf- und Absetzen ist etwas einfacher, da beim Aufsatteln die Kabine ja durch eine Führung in die richtige Position gebracht wird. Allerdings muss man beim Unterfahren ganz schön aufpassen, da zwischen Reifen und Stützen kaum Platz ist und wegen der Roadmasterfedern mussten wir die Anbaustützrohre um 20 cm verlängern, da man den Navara ja nicht wie bei einer Luftfederung herablassen kann.

Gruß Theo

2011 - 2014 Nissan Navara D40 KC 3,5t mit Goldschmitt Luftfederung und Nordstar 8L
2014 - 2020 Nissan Navara D401 3,5t mit Roadmaster Federsystem u.Nordstar 8L
ab 2020 mit Bimobil Husky 240

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #10 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Hallo Theo,

sieht sehr harmonisch aus , euer neues Gespann, viel Freude damit :cab: :top: :top:

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Wochen her #11 von Ponis
Ponis antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Servus Theo,
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Kabine und wenn der Corona Spuk vorbei ist, wünschen wir euch schöne Reisen, damit ihr das neue Gespann auch so richtig genießen könnt.
Viele Grüße aus Dem Süden
Herwiga und Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
hp2-ontour.blogspot.de/p/Skandinavien-2018.html
Folgende Benutzer bedankten sich: lihö

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #12 von Müller
Müller antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Das sieht sehr gut aus.

Woher habt ihr den eure Spiegel?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #13 von lihö
lihö antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Hallo ....?
die Spiegel hab ich gebraucht hier vom "Marktplatz". Soweit ich weiß kannst du sie z.B. bei Fa. Storkan kaufen. Ich möchte sie nicht mehr missen. 
Ohne Kabine hat der Navara dann schon richtig breite Ohren. Da ich so überwiegend in Feld und Wald unterwegs bin, stört die zusätzliche Breite weniger. Aber bei Fahrten in Ortschaften muss man schon gut aufpassen. Ich habe oft den Eindruck, dass entgegenkommende Fahrzeuge mein Fahrzeug schmaler einschätzen. Auch in normalen Parkbuchten wirds dann schon mal sehr eng, da klapp ich sie dann meist ein. 

Frage: Wieso hat deine Kabine ein schwarzes Alkovenfenster?
 

Gruß Theo

2011 - 2014 Nissan Navara D40 KC 3,5t mit Goldschmitt Luftfederung und Nordstar 8L
2014 - 2020 Nissan Navara D401 3,5t mit Roadmaster Federsystem u.Nordstar 8L
ab 2020 mit Bimobil Husky 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #14 von Müller
Müller antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240

lihö schrieb:  

Frage: Wieso hat deine Kabine ein schwarzes Alkovenfenster?

 

Der Rahmen war in der Vergangenheit wohl mal kaputt gegangen. Da hat man das komplette Fenster getauscht. 
Finde ich rein optisch aber gar nicht mal schlimm 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #15 von Wheelmote
Wheelmote antwortete auf Wir haben gewechselt auf Husky 240
Hi Theo,

tolle Sache und Gratulation. Silber in Silber ist schon eine schöne Kombo. Finde auch toll, dass es nicht so extrem auffällig ist wie ein Weiß, dass ist echt ein Vorteil. Bin mal gespannt wie euer Resume nach einiger Zeit ist, wenn ihr damit länger unterwegs wart.

Wir wünschen gutes und sicheres Reisen!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.198 Sekunden
Powered by Kunena Forum