Topic-icon Frage Österreich "Pickerltermin"

Mehr
1 Monat 1 Woche her #1 von Skyhunter
Österreich "Pickerltermin" wurde erstellt von Skyhunter
Frage an die österreichischen Wohnkabinenbesitzer, da ich mit Ende Oktober in den Ruhestand trete und wir für nächstes Jahr ein längere Reise mit unserer Tischerkabine und dazugehörigem Ford Ranger geplant haben steht nun die Frage im Raum wie es es ist wenn der "Pickerl"termin näher rückt. Da der Ford als LKW typisiert ist gibt es auch keine Überzugsmonate wie beim PKW und der Überprüfungsmonat ist bei uns November. Was wäre nun die Folge wenn wir diesen Termin nicht einhalten können - kann uns da jemand Auskunft geben.
Danke und schönes Grüße aus Tirol
Angelika & Josef

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #2 von Tangente
Tangente antwortete auf Österreich "Pickerltermin"
Hi A&J!
Ich würde mal ganz unverbindlich beim ÖAMTC anfragen.
Kann mir aber schwer vorstellen, dass es bei einer N-Zulassung eine Möglichkeit der Überziehung gibt.
Grüße Tangente

1964 Kleines Zelt > großes Zelt > T2 > Pause nach Start in die Selbständigkeit > Zeltanhänger > Nordstar 6L > Nordstar Camp compact > Geo Camper auf D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden
Powered by Kunena Forum