Topic-icon Frage Reifendruckkontrollsystem nachrüsten?

Mehr
6 Tage 18 Stunden her - 6 Tage 16 Stunden her #1 von Hawe
Reifendruckkontrollsystem nachrüsten? wurde erstellt von Hawe
Hallo Zusammen,
hat jemand von Euch ein Reifendruckkontrollsystem nachgerüstet?
Ich überlege mir das Solaris System von Schrader nachzurüsten. Ist mit ca. 230 Euro das ziemlich teuerste, aber immerhin sind die Sensoren ein  Markenprodukt (das Steuergerät aber auch China-Zeugs). Für je vier Winter- und Sommerreifen landet man dann bei etwa 400 Euro. Nicht gerade billig...
Es gibt aber auch schon Systeme mit innen liegenden Sensoren für 70 Euro, mit aussen aufgeschraubten für 30 Euro. Ob man denen so richtig trauen kann? 
Hat jemand schon so was eingebaut und Erfahrungen damit?
Viele Grüße 
Hermann 

 
Letzte Änderung: 6 Tage 16 Stunden her von Hawe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 17 Stunden her - 6 Tage 17 Stunden her #2 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Reifendruckkontrollsysrem nachrüsten?
Hallo Hermann,
ich hab, hier mal vor einiger Zeit darüber geschrieben
www.wohnkabinenforum.de/forum/allgemeine...ontrollsystem#301913
Bin mit dem günstigen System immer noch zufrieden.
Lieben Gruß Tommy
 

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Letzte Änderung: 6 Tage 17 Stunden her von Tommy Walker.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 15 Stunden her #3 von suzali
Ich nutze solche "Nachrüstsysteme" seit  vielen Jahren bzw. zigtausenden Kilometern.
Meine Erfahrung: Tiremoni ist wirklich prima. Aber....
Ich hatte drei verschiedene Tiremoni Empfänger mit immer den baugleichen Sensoren im Einsatz. Und die sind m.E. das Problem. Gefühlt fiel alle zwei Jahre ein Sensor aus. Am Anfang habe ich die nachgekauft. War aber mit gut 50 € incl. Versand einfach zu teuer.
Nachdem ich über die Jahre viel Geld  in Ersatzsensoren gesteckt hatte, habe ich "zum Spass" ein China Billig System für den halben Preis eines einzelnen Tiremoni Sensors (=29,95) geordert und fahre damit seit drei Jahren völlig Störungs-, Stress- und Folgekostenfrei...
Und das Beste: Es funktioniert sogar!

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 15 Stunden her #4 von suzali
P.S.: Ich fahre grundsätzlich wegen der außenliegenden Sensoren nur die extrakurzen Stahlventile!

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 23 Stunden her #5 von Hendrik
Das Tiremoni hat ca. sechs Jahre gute Dienste verrichtet, bis dann irgendwelche Fehler ("Aufhänger") mir suggeriert hatten, daß der Reifen voll war, in Wirklichkeit aber "voll" platt war. Das ist danach noch zwei Mal passiert. Seit dem habe ich das System wieder entfernt und mir ein Manometer zum händisch prüfen angeschafft. Bei jedem Mal war die Luft während des Stehens entwichen.
Ich habe mich nicht mehr darauf verlassen können, deeshalb .....

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 9 Stunden her #6 von Matzeapp
Matzeapp antwortete auf Reifendruckkontrollsysrem nachrüsten?
Guten Morgen Ali,
kannst du denn bitte mal den Link einstellen, oder mir zukommen lassen wo du die Alternative gekauft hast?
Wäre Super.
Ich habe mein Tiramonti seit 15 Jahre und erst jetzt ein Problem mit einem Sensor, sonst absolut TOP.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 21 Stunden her #7 von suzali

Guten Morgen Ali,
kannst du denn bitte mal den Link einstellen, oder mir zukommen lassen wo du die Alternative gekauft hast?
Wäre Super.
Ich habe mein Tiramonti seit 15 Jahre und erst jetzt ein Problem mit einem Sensor, sonst absolut TOP.
 

habe ich bei über ebay gekauft. Such mal nach TPMS.
Meins sient genau so aus: TPMS

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 19 Stunden her #8 von bb
Ich hatte das Tiremoni System ein paar Jahre am Caddy, weil ich berufsbedingt oft an Orten geparkt habe, wo gelegentlich an KFZ die Luft aus den Reifen gelassen wurde. Bei einer Kollegin wurden sogar mal Steinchen unter die Ventildeckel gesetzt und diese dann nur ganz wenig angeschraubt, so dass die Luft ganz langsam entwich.

Mit den externen Sensoren passten allerdings auch bei kurzen Ventilen die Radkappen nicht mehr richtig, die habe ich dann irgendwann weggelassen. Luft nachfüllen war aufwändig wegen der Sciherungsringe, es gab öfters Defekte und seit ich nicht mehr im Ruhrgebiet wohne und arbeite, habe ich das System demontiert.

Auf dem PU hatte ich das Tiremoni nie genutzt, denn bei situationsbedingt öfter wechselndem Reifendruck fand ich es nervig. Außerdem sehe ich die Gefahr, dass ein Sensorkopf incl. Ventil abgerissen wird, wenn er sich in Sträuchern auf einem engen, zugewucherten Feld/Waldweg verfängt oder wenn man in weichem Sand unterwegs ist.

Bernhard


 

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 19 Stunden her #9 von Shiraz
Ich habe das Teil von Ali auch seit 3 Jahren, gekauft in der Bucht, absolut problemlos. Batterien in den Sensoren halten ein gutes Jahr, in 1 Minute getauscht, auch der Funktionsumfang ist für mich absolut ausreichend. Bin rundherum zufrieden.

Gruss, Sylvester

Nissan Navara NP300 D231, Holzkabine von Lichtbaummobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.675 Sekunden
Powered by Kunena Forum