Topic-icon Frage Trail 200 Alkovenschaden innen und außen

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #21 von Holzweg
Hallo Robert, 
zu erst: mein Mitgefühl zu Deinem Pech!

Vorwürfe hast Du Dir bestimmt schon selber genug gemacht.
Darf ich fragen welchem Navi Du gefolgt bist? 
Dem Ranger eigenen oder einem anderem, gar einem "Camper-Navi"?
mit individuellen Fahrzeug Maßen, programmiert?
Wünsche Dir viel Erfolg und nicht zu immense Kosten..
viele Grüße
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #22 von RobertS
Liebe Leute,
zunächst großen Dank für den Zuspruch und die vielen wertvollen Ratschläge.
Da ich im Osten von Österreich zu Hause bin, habe ich mich an die Tischer-Vertretung hierzulande gewandt. Noch liegt kein detailliertes Angebot vor, aber vorgeschlagen wird eine Lösung, wonach in etwa die GFK-Teile vorne links und rechts ausgetauscht und die Mittelbahn wieder geglättet werden sollen. Dagegen spricht natürlich die Ansicht von Dominique, die Formstabilität würde nicht mehr gegeben sein, was aber der Tischer-Händler wiederspricht.
Es scheint sich ein Fall von Fachmeinung gegen Fachmeinung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #23 von RobertS
Hallo Christian,
seit Jahren verwende ich Magic Earth (ehemals: Route 66). Vergebens sucht man da eine Einstellung für "Fahrzeughöhe".
Kannst du eine brauchbare Alternative vorschlagen?
Grüße
Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #24 von BiMobil

die Mittelbahn wieder geglättet werden sollen. 

warum glätten ?
das Mittelteil ist doch eh gestückelt , wie man auf dem Foto sehen kann ,
da macht eine Erneuerung auch nicht mehr Arbeit .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #25 von Holzweg
Hallo Robert,
wir benutzen das Garmin Camper-Navi 780.
Darin lassen sich mehrere Fahrzeuge mit unterschiedlichen Maßen programmieren, auch PKW mit Hänger. Vor Brücken, Unterführungen und Enge Stellen werden wir gewarnt. Ständige Updates, Anbindung per Bluetooth, WLAN und sehr flotte TMC Daten. 
Anbindung einer kabellosen Rückfahrkamera an der Kabine ist ein weiters Plus. 
Einmal sind wir auf dem Garagenhof in Kühlungsborn gelandet. War in vielleicht auch meine Blödheit. 
wir benutzen es inzwischen auch im PKW da die Daten immer aktuell sind. 
Wir sind sehr zufrieden. 
Wünschen Euch bald wieder gute Fahrt. 
Grüße 
Christian 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #26 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Trail 200 Alkovenschaden innen und außen
Hallo,

mein Beileid, das ist ein Albtraum.
Die Kabine wird wohl mit M12er Spannschlössern angebracht worden sein?

Bei 800N/mm2 Zugfestigkeit sollte so ein Spannschloss in der Größenordnung 5-6to aushalten...auf der Zunge zergehen lassen... und gleich 4 Stück davon hats zerrissen, bzw. deren Aufnahmen, die vermutl. weniger aushalten dafür den Schaden an der Kabine nicht verkleinern.

Da die Rep. Angebote den Neupreis einer leeren Neukabine erreichen wird die alte zu stark beschädigt sein.

 
 

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #27 von dzinecker
Hallo Robert

Ich nehme mal an Du warst mit der Kabine schon bei Schaiber in Aaland, dann ist er mir schon einiges an Wissen voraus. Ich habe nicht gemeint, dass es so sein muss aber kann und das wird erst Tischer bei der Reparatur sehen, ich nehme mal stark an das Scheiber die Kabine nach Kreuzwertheim bringt. Der Alkoven ist definitiv nicht mehr zu retten, der Rest fast sicher schon, aber eben mit welchen Mitteln sieht man erst wen der Alkoven weg ist. Auch kontrollieren muss man unbedingt die Bodengruppe, wir hatten letztes Jahr eine, da hat das Zusammenspiel von defekten elektrischen Stützen und falscher Reaktion eine Bodengruppe fast komplett abgerissen - für etwa 2000.- war das dann übrigens wieder repariert.
Wichtig ist einfach dass der Rest der Kabine richtig geprüft wird und die Kollegen in Kreuzwertheim sehen definitiv nicht zum ersten mal einen solchen Schaden - ich selbst habe da schon bedeutend Schlimmeres gesehen und auch das wurde wieder erstklassig gemacht.

LG Dominique


2. Wohnsitz: Tischer Box 260S auf Nissan Navara D40 KC 3.5 t Jg. 2012 - mit Automatik!
Unsere Firma CABOTZ ist Partner von Tischer, Truma, Alde, Votronic, Caratec, Büttner, Dometic und einigen mehr. Wir sind spezialisiert auf die Bereiche Elektronik, Elektrik und Gas bei Campingfahrzeugen und Booten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.564 Sekunden
Powered by Kunena Forum