Topic-icon Frage Stützen ausbauen

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #1 von Moon
Stützen ausbauen wurde erstellt von Moon
Servus Kabinettis!

Bei unserer Trail hat sich dort, wo die hintere, fest verbaute, Stütze sitzt, der Kabinenboden offensichtlich von der Seitenwand gelöst.
Der Schaden scheint schon älter zu sein, da unser Vorbesitzer dort schon rumgepfuscht hat.
Das Problem ist nun, dass der Kabinenboden an dieser Stelle etwa 5mm nach oben "gebogen" wurde und sich beim Aufbocken (also wenn die Stütze die Kabine hebt) auch noch ein wenig mit nach oben biegt.
Ich hätte nun gern mit einem Stahlwinkel die Seitenwand und den Kabinenboden verschraubt, so dass die Last wieder in die Seitenwand
eingeleitet wird. (Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben!)
Hat schon mal jemand die hintere Stütze ausgebaut?
Kennt noch jemand das Problem ?


VG
Roman

Jumper DoKa Pritsche Heavy XL 3.0L D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #2 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Stützen ausbauen
Moin, redest du von der Stütze hinten im Schrank o. der im Bad?
Die Schrankseitige habe ich dieses Jahr auch neu befestigt da sie beim absetzen ein wenig schief stand.
Habe dort den Boden zusätzlich mit einer Siebdruckplatte verstärkt u. vernünftig mit Schlosschrauben gesichert.
Einen zusätzlichen Winkel weiter oben an der Stütze wäre durchaus Sinnvoll !
Das selbige hatte ich mir nämlich auch gedacht !
Hab,s dann verworfen weil die Stütze auch so schon wieder fest verankert war.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: Moon

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #3 von Moon
Moon antwortete auf Stützen ausbauen
links hinten im Schrank..
Wenn ich das richtig sehe, kann man die nach unten rausziehen wenn die beiden Schloßschrauben offen sind ?

VG
Roman

Jumper DoKa Pritsche Heavy XL 3.0L D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Wochen 3 Tage her #4 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Stützen ausbauen
Ich hatte meine nicht raus sondern nur gelöst. Mach doch mal ein paar Bilder dann kommen vielleicht die Ideen....

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Stunde her #5 von Moon
Moon antwortete auf Stützen ausbauen
Hatte jetz Kontakt mit der Fa. Tischer: ..die waren ganz erstaunt dass die Stütze nur an einem Punkt festgeschraubt war und nicht weiter oben oder unten nochmals, wg Hebelarm..
Mir wurde geraten (s. letztes Bild) da unten einen Winkel anzuschweissen und dort nochmals an der Seitenwand festzuschrauben.
Aber ich schweisse ungern dort (kommt schlecht hin, krieg den Schweissapparat nicht hin, wenn sich an der Innenseite der Stütze eine Naht bildet ist die Stütze hin..)
- deswegen hab ich mir überlegt die Stütze komplett an der Seitenwand mittels Sikaflex festzukleben..das müsste doch gehn..da ist etwa 3mm Luft dazwischen...

VG
Roman

Jumper DoKa Pritsche Heavy XL 3.0L D

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Stunde her #6 von suzali
suzali antwortete auf Stützen ausbauen
Hallo Roman,
wenn ich das richtig verstehe, geht es darum, die Stütze in Längsrichtung zu stabilisieren. (Quer dürfte an der Außenwand auch nicht funktionieren)
Wenn du das ohne schweißen (was ich mich da auch nicht trauen würde) tun willst, fertige dir doch ein Passstück in dieser Art:



Das kannst du dann an der Außenwand verkleben oder verschrauben.

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 32 Minuten her #7 von Moon
Moon antwortete auf Stützen ausbauen
Servus Ali! Es geht darum, die beim "Aufheben" der Kabine auftretenden Kräfte (Senkrecht nach oben) in die Seitenwand einzuleiten. Aktuell drückt die Stütze den Kabinenboden nach oben...
Nun dachte ich, man könnte die Stütze doch einfach an der Seitenwand ankleben...

Jumper DoKa Pritsche Heavy XL 3.0L D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #8 von suzali
suzali antwortete auf Stützen ausbauen
ok, begriffen!
Ich weiß nicht, wie das mit dem Platz aussieht, vielleicht kannst du oberhalb der Stütze einfach einen Klotz befestigen (an die Wand kleben oder/und schrauben), der das hochdrücken verhindert?

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
1 Woche 4 Tage her #9 von caddytischer
caddytischer antwortete auf Stützen ausbauen
Hallo Moon,
wenn du nach einer einfachen Lösung suchst ohne die Ursachen für die Bewegung im Boden zu kennen bzw zu beseitigen, dann habe ich einen weiteren Vorschlag.
"Schelle a la Ali" (Zeichnung) und am Ende der Stütze (oben) eine Blockierung an die Wand schrauben, so das die Stütze sich nicht mehr nach oben bewegen kann. Zusätzlich kleben kannst du auch. Bloss wie bekommst du die Flächen zwischen Wand und Stütze sauber? Da du nicht alles mit der Klebemasse ausfüllen kannst, schaffst, sind Folgenässeschaden vorprogrammiert.
Auch wenn es eine Menge Arbeit ist: Stütze ausbauen, Laschen anschweißen, Holzboden reparieren, ggf vorher abtrocknen lassen.
viel Spass beim Basteln.
caddytischer, Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum