Topic-icon Gelöst Ford Wildtrak 3,2l

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #21 von babs
babs antwortete auf das Thema: Ford Wildtrak 3,2l
Mal was anderes ein Fordhändler berichtete uns das der Wildtrak als Kabinenträger wegen der dachreling und des kunststoffbügels nicht geeignet ist da diese nur schwer bis gar nicht zu entfernen sind Mann sollte lieber den Limited dafür kaufen ? Bitte halte uns auf dem Laufenden wenn es soweit ist mit dem Umbau

nissan d40 mit camp crown de luxe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #22 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l

Aluhaut schrieb:

mingelopa schrieb: Null Reserve!

Traglast je Reifen 1120 kg. Also immer schön die max. HA-Last genau einhalten. Und rechts / links genau symmetrisch belasten.


Ich habe die Auflastung beim Ranger mit 2 to HA-Last und der gleichen Reifentraglast. Wieso Null-Reserve :hmm:



Es war die Rede von 2200 kg Hinterachslast. :arrow: 40 kg Reserve. (sehr nahe Null)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #23 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l
Michael du bringst da etwes durcheinander ! er will doch gar nicht über die eingetragene Last !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her - 2 Monate 2 Wochen her #24 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l
Es wollten hier schon so viele nicht über die eingetragene max. HA-Last. Und die Realität? :schnief:
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her - 2 Monate 2 Wochen her #25 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l

mingelopa schrieb: :kotz:


Ohje, eine Folge der Logorrhoe? :ironie:

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Aluhaut.
Folgende Benutzer bedankten sich: KapitanHädock

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #26 von PeterM
PeterM antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l
Das geht doch alles am Thema vorbei. Ich habe lediglich mitgeteilt, dass offensichtlich nicht in allen Fällen eine Auflastung auf eine Hinterachslast von 2200 kg einen Wechsel der Felgen notwendig macht. Das spart doch bares Geld!

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #27 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l
...für 50% wäre eh ein 7.49 Tonner die bessere Wahl :haumichweg:


Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #28 von der Henning
der Henning antwortete auf das Thema: Re:RE: Re:RE: Ford Wildtrak 3,2l

Stefan schrieb: ...für 50% wäre eh ein 7.49 Tonner die bessere Wahl :haumichweg:


Gruß Stefan

Mit würde schon ein schicker Dually reichen. Falls wir uns für ein weiteres Kind entscheiden, hat mein Truck eh einen Sitzplatz zu wenig...
Länge läuft!!!

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 20 Stunden her #29 von RolandB
RolandB antwortete auf das Thema: Ford Wildtrak 3,2l

babs schrieb: Mal was anderes ein Fordhändler berichtete uns das der Wildtrak als Kabinenträger wegen der dachreling und des kunststoffbügels nicht geeignet ist da diese nur schwer bis gar nicht zu entfernen sind Mann sollte lieber den Limited dafür kaufen ? Bitte halte uns auf dem Laufenden wenn es soweit ist mit dem Umbau



Hallo Babs

Bin ein "Neuling" dennoch habe ich hier eine Rückmeldung

Auch mein Vertrauens-Ford-Verkäufer (gibt es sowas überhaupt :ironie: ) hat mich zu dem Limited geraten weil dei Bügel des Wildtrak nicht so einfach abgehen.

Meiner wird nächste Woche bestellt :hurra:

Gruss
Roland

Ford Ranger 3.2 ExtraCap LTD.......
Kabine noch nicht definitiv :hmm:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 11 Stunden her #30 von Ransom
Ransom antwortete auf das Thema: Ford Wildtrak 3,2l
Servus!

Der Bügel ist in 20 Minuten demontiert!

Abbauen einlagern und am Wildtrak erfreuen!

Grüße

Ford Ranger WT Doka - batari Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, babs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4JuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden
Powered by Kunena Forum