Topic-icon Frage Frage bezügl. Aufkleber zum toten Winkel

Mehr
1 Monat 2 Tage her - 1 Monat 2 Tage her #1 von Siegward
Frage bezügl. Aufkleber zum toten Winkel wurde erstellt von Siegward
Guten Abend,

wir wirden in ein paar Wochen durch Frankreich fahren. Wie ich nun erfahren habe, muss man seit Anfang dieses Jahres einen Hinweisaufkleber zum Toten-Winkel aufbringen. Auf bin mir allerdings unsicher, ob diese den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Gibt es da eine Norm, welcher diese entsprechen müssen, oder hat man da freie Wahl?

Lieber Gruß und danke schon einmal für die Hilfe
 
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von Siegward.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stephan 63

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her - 1 Monat 2 Tage her #2 von campr
Hallo,

das gilt nur für Fahrzeuge über 3,5t. Ich glaube schon, dass die einheitlich sind. Oder gibt es unterschiedliche? Ich würde da mal im ADAC Shop nachfragen. 

Gruß Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von campr.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #3 von Jupp!
Hallo Siegward : Wenn in deinem Profil oder Avatar etwas über dein Fahrzeug stehen würde wäre die Antwort einfacher !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: Rollixxxxxx

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #4 von Loefflea
Angles-Morts-Aufkleber
Pflicht für alle Fahrzeuge (auch Ausländische) über 3,5t,
3 Stück, vorne links und rechts, hinten rechts, da gibts dann genaue Maßangaben!
gilt offiziell nur für "Städtische Gebiete", (was  aber nicht genau definiert ist!)
Bußgelder sind heftig

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #5 von davlin
Hab mich auch schon dasselbe gefragt.

Toter Winkel

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #6 von Waverunner
Waverunner antwortete auf Frage bezügl. Aufkleber zum toten Winkel
Welchen praktischen Nutzen dieses (meiner Meinung nach sinnbefreite) Gesetz hat, lässt sich an folgendem Beispiel gut veranschaulichen:

Quelle ADAC:Kennzeichnung bei Gespannen nötig?"...Dagegen müssen Gespanne, deren zulässige Gesamtmasse zusammengerechnet 3,5 Tonnen übersteigt, nicht gekennzeichnet werden, wenn die zulässige Gesamtmasse weder beim Zugfahrzeug noch beim Anhänger (jeweils einzeln betrachtet) über 3,5 Tonnen liegt..."
 Ich kann also mit einem 3,5 Tonnen schweren Geländewagen oder Pickup einen 3,5t schweren Anhänger mit einer Gesamtlänge von 16 Metern durch französiche Stadtgebiete bewegen, habe dabei den toten Winkel des schrecklichen Verderbens und muss mein Fahrzeug nicht mit gelben Aufklebern verunstalten?!

 

Gruß
Philipp

GMC Sierra 2500 HD 6.6l Duramax /// Nordstar Eco 200

...gas is for cooking, batteries are for toothbrushes, petrol is for lawnmowers, diesel is for making power...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
4 Wochen 1 Tag her #7 von Fangorn
Wer sagt denn das Deutschland das Monopol auf sinnfreie Gesetzgebung hat? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Wochen 1 Tag her #8 von holger4x4
Sinnfrei würde ich jetzt nicht sagen... bei großen LKW macht das schon Sinn. Vielleicht hätte man die Grenze bei 7,5to ziehen sollen.
Aber wie leider so oft in der Politik, gut gedacht - schlecht gemacht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
4 Wochen 1 Tag her #9 von Discher81
Für mich stellt sich die Frage, ob es nicht andere Mittel gibt, Radfahrer*innen für diese Gefahr zu sensibilisieren. Sinnfrei ist für mich, sich als Radfahrer*in blind darauf zu verlassen, dass Fahrer*innen eines großen Fahrzeugs in der Lage sind, beim Abbiegen die Vorfahrt des Radverkehrs in allen Situationen zu beachten. Für alle Verkehrsteilnehmer gilt, umsichtig die Umgebung im Auge zu behalten.

Über sinnfreie Gesetzgebung zu ätzen hilft jedenfalls nicht.

1 Freund

Neben Reisen in fast alle Länder von West-, Süd-, und Ost-Europa, Reisen nach Island, Türkei, Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Dubai, Ägypten, Tunesien, Marokko, Äthiopien, Südafrika, Lesotho, Swasiland, Mosambik, Senegal, USA, Kanada, Mexiko.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, HuskyRanger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.630 Sekunden
Powered by Kunena Forum