Topic-icon Frage HILFE - Suche Fotos von Antirutschmatten auf Ladeflächen vor 2015

Mehr
3 Wochen 20 Stunden her #1 von maschlb911
Hallo, vielleicht könnt ihr uns helfen.

Wir von www.pickupmatte.de werden von Aruma.de verklagt, da wir angeblich deren Designs mit unseren Antirutschmatten verletzt / kopiert hätten. Sie beanspruchen die Idee für sich.

Um gegen die Klage bestehen zu können, müssen wir belgen, dass Antirutschmatten / Bautenschutzmatten bereits vor 31.12.2014 (die haben ihr Design seit 2015 einetragen) auf Ladeflächen und im Kofferraum üblich waren.

Könnt ihr uns helfen? Wäre es möglich, mir Bilder eurer Ladeflächen mit den Antirutsch-/Bautenschutzmatten dem Beitrag anzuhängen? Am besten mit einer Jahreszahl.

Und wenn ihr Ideen, Tipps oder Anregungen zu unserem Problem habt, gerne auch dies!

Vielen Dank. Marcus

Marcus - Händler für Antirutschmatten für Pickup www.pickupmatte.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 16 Stunden her #2 von PB Camper
:screwy: Die Idee Bauschutzmatten auf die Ladefläche zu legen ist doch schon uralt! Selbst in zugeschnittenem Zustand.

Ist die Frage, wer da jetzt von wem kopiert hat... Aber die ganze Verklagerei ist natürlich auch ne Möglichkeit Geld zu verdienen :ironie:
Folgende Benutzer bedankten sich: incognito, maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 14 Stunden her #3 von incognito
uralt ! Vergiss es !
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
3 Wochen 13 Stunden her #4 von manfred65
Frag doch mal bei
www.bag.bund.de/DE/Home/home_node.html

nach. Die sind fit bei LKW Kontrollen und können ggf. mit Quellen , auch zur gesetzlichen Regelung bzw. Empfehlung weiterhelfen.
Antirutschmatten sind seit Jahrzehnten gängiges Ladungssicherungshilfsmittel in der gewerblichen Güterbeförderung.
Da die Vorschriften aber auch 1:1 auf Privatpersonen umgelegt werden, werden sie auch hier sinnvoll eingesetzt.

Ich setze Antirutschmatten von WADO ein seit ich die Kabine habe ....und vorher auf dem Baustellenanhänger. Allerdings hatte ich da immer nur Streifen 20-40 cm breit und kaum Fotos.

Es stellt sich halt die Frage
- Haben die sich damals Idee und Design schützen lassen?
www.northdata.de/aruma+GmbH,+Passau/HRB+9262
www.northdata.de/?id=581135011

Gegenstand des Unternehmens: Die Produktion und der Handel von Anti-Rutsch-Matten für Fahrzeuge aller Art sowie der Handel mit Ladungssicherungsprodukten.


Wenn die damit durchkommen könnten sie jeden verklagen der mit Ladungssicherungsmitteln und Antirutschmatten handelt.
Die hatten sich offensichtlich auf Kombis ud Kastenwagen eingeschossen und irgendwann den Pickup entdeckt. Vielleicht auch erst nach Dir. Es wäre halt vielleicht noch interessant wann die mit den Pickup angefangen haben.

Kannst Du von Deinem Lieferanten irgendeinen Support erhalten ?

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #5 von BiMobil
Ich hatte bereits in meinem ersten Pickup eine selber zugeschnittene Gummimatte auf der Ladefläche .
Das ist über 30 Jahre her
Ob s eine Antirutschmatte war , keine Ahnung .

gegen was klagen die überhaupt ?? gegen Antirutschmatten allgemein
oder gegen das Design ?? ? ( wurde vielleicht aus der selben Basismatte ausgeschnitten ) ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
2 Wochen 6 Tage her - 2 Wochen 6 Tage her #6 von caddytischer
Hallo Marcus,
ich habe auf eurer Firmenwebseite und auf der Arumawebseite geschaut. Auf den Bildern sieht es so aus, als wenn beide Firmen RH Matten verwenden, die aus Granulat hergestellt werden. Vereinzelt sind dort Einfärbungen mit eingearbeitet. Sind die gleich?
Aus den RHMatten stellen beide Firmen "passgenaue, Typbezogenen Matten her. Da haben beide Firmen ihre Gemeinsamkeit.
So wie Rudi auch schon vermutet.
Worauf bezieht sich nun die Klage?
Hat Aruma ein "Copyright", Patent oder Ähnliches auf ihr Produkt.
Solche Art von Matten bekommst du sogar in Baumärkten, um sie unter Waschmaschinen als Vibrationschutz zu verwenden.

Ich fahre, wie wahrscheinlich viele aus dem Forum, mit untergelegten RH Mattenstreifen. Da ein Teil der Wohnkabinen keine flächige Auflage zur Ladefläche herstellt.
Viel Erfolg beim Abweisen der Klage.
Caddytischer, Claus
Letzte Änderung: 2 Wochen 6 Tage her von caddytischer.
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #7 von maschlb911
Das Design haben sie sich schützen lassen, also den Zuschnitt mit Gummigranulatmatte und weissen Flecken.

register.dpma.de/DPMAregister/gsm/regist...NR=402016000447-0023 , Anmeldetag 31.03.2016
register.dpma.de/DPMAregister/gsm/regist...NR=402015100161-0019 , Anmeldetag 24.02.2015

Schwarze Matte mit weißen Punkten annähernd in der Form der Ladefläche/Laderaum/Kofferraum.

Dass wir andere Zuschnitte haben mit geraden Linien und eine schwarze Matte mit grün/gelben Punkten wird ignoriert.

Marcus - Händler für Antirutschmatten für Pickup www.pickupmatte.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
2 Wochen 6 Tage her #8 von caddytischer
Hallo Marcus,
na da bin ich gespannt wie das, wenn es vor Gericht landet, ausgeht.
Das Design habe sie sich schützen lassen,
Euer Design sieht anders aus. Wie hat Uli Stein gezeichent, "Dagegen".

Drück euch die Daumen.
caddytischer, Claus
Folgende Benutzer bedankten sich: ....., maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
2 Wochen 6 Tage her #9 von mingelopa
Foto 2012 - Ladungssicherungsmatte auf Ladefläche.



Da ist es aber fast so, dass die Abmessungen der Ladefläche an die Abmessungen der Matte angepasst wurden. :)

Muß ich mir jetzt die darunter liegenden Hartschaumplatten patentieren lassen. :to:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 6 Tage her #10 von maschlb911
Ich habe mal den interessanten Teil der 95-seitigen Klageschrift ausgeschnitten.

Marcus - Händler für Antirutschmatten für Pickup www.pickupmatte.de/

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
2 Wochen 5 Tage her - 2 Wochen 5 Tage her #11 von caddytischer
Hallo Marcus,
ihr verwendet "Meterware" von einem Hersteller eurer Wahl.
Im Betrieb schneidet ihr die Matten passend auf die Fahrzeuge zu, so wie Mingelopa es auf dem Bild von seinem PU zeigt.
Ihr könnt nichts für die Form der Ladeflächen von den PUs, die sind so wie sie sind.
Was soll da schon aus dem Rechtsstreit rauskommen?
Bin gespannt, halt das Forum auf den laufenden.
Immer noch Daumen drücken.
Caddytischer,Claus
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von caddytischer.
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit (bald) Tischer 200
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #12 von Karl Lifornia
Oh weia, in welchem Land leben wir eigentlich.
Farbtuper sind elegant und es wert, Geschmacksmuster geschützt zu werden. :screwy:
Blümchen Valley in Deutschland.

Ich drück die Daumen für diese Auseinandersetzung.

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
2 Wochen 5 Tage her #13 von mingelopa

maschlb911 schrieb: . . . interessanten Teil der 95-seitigen Klageschrift . . .


Enthalten die weiteren 94 Seiten genauso einen Schwachsinn. Da ist zu hoffen, dass das Gericht einen Lachanfall bekommt. Wahnsinn, mit was Rechtsanwälte meinen, Geld verdienen zu wollen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: maschlb911

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #14 von Wishbone
Aaaalter, 95 Seiten?
Also, wir Juristen schreiben ja gern, aber 95 für so eine Markensache, das ist echt mal ne Marke.

Ich rate Dir dringend, Dir schnellstmöglich einen kompetenten Anwalt, am besten einen Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, zu suchen, falls noch nicht geschehen. Die Uhr tickt, 2 Wochen nach Zustellung droht Ungemach.

Grüße
C.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, Äthiopien, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 3 Tage her #15 von maschlb911
Hi, Danke. Einen Anwalt haben wir schon seiter der Unterlassungserklärung. Die Frist haben wir gehalten.

Marcus - Händler für Antirutschmatten für Pickup www.pickupmatte.de/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 20 Stunden her #16 von bb
Unglaublich, was sich Aruma hier erdreistet. Das ist ein Grund, die Firma komplett zu boykottieren. Die Farbtupfer in den Matten sind keine Aruma Erfindung, sondern typisch für diese Matten und die Designer der Pickup Pritschen sind die Pickup Hersteller. Daher haben die alle Rechte daran, sofern sie diese nicht an Mattenzuschneider verkaufen, falls das aufgrund der Banalität des Zuschnitts überhaupt möglich ist.
Ich habe Werbung und Produktangebote von Aruma zuerst im Forum von Pickuptrucks.de gesehen, fand sie damals schon völlig überteuert, habe mich dazu auch entsprechend geäußert und allem empfohlen, doch besser Matten als Meterware zu kaufen und selbst zum Messer zu greifen.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, partisan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 17 Stunden her #17 von partisan

bb schrieb: Ich habe Werbung und Produktangebote von Aruma zuerst im Forum von Pickuptrucks.de gesehen, fand sie damals schon völlig überteuert, habe mich dazu auch entsprechend geäußert und allem empfohlen, doch besser Matten als Meterware zu kaufen und selbst zum Messer zu greifen.


So isses! Und costa dann 15,- bis 20,- € :gutidee:

Amarok 3.0 + Eigenbaualuwohndose
meinshovel.blogspot.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden
Powered by Kunena Forum