Topic-icon Frage Tip für Schwedenfahrer und Eisenbahn-Freunde

  • Tannengrün
  • Tannengrüns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
5 Tage 14 Stunden her - 5 Tage 14 Stunden her #1 von Tannengrün
Tip für Schwedenfahrer und Eisenbahn-Freunde wurde erstellt von Tannengrün
Hallo Wohnkabinen-Fahrer,

wenn Ihr im schwedischen Värmland seid und einen Hang zu Technik und Eisenbahn habt, könnt ihr im Fryksdal einen echten Klassiker sehen. Zwei zusammen gekoppelte dieselelektrische Nohab Rundnasen Loks beim Transport von jeweils 16 Rundholz Waggons. Insgesamt hängen etwa 800 to Holz an den beiden knapp 2000 PS starken Maschinen.

Verlässt man Torsby auf der E45 in nördlicher Richtung kommt nach einigen Gewerbebetrieben rechts eine mehrere hundert Meter lange Rundholzverladeanlage, dort liefern die Volvo und Scania betriebenen Holztransporter ihre Fracht an, die entweder direkt auf die Zugwaggons verladen, oder kurz zwischengelagert wird.

Mittags um 13 Uhr rücken dann die Nohabs an, je 16 Zylinder mit über 9Ltr. pro Zylinder treiben den Generator und Elektromotoren an, nach meinen Informationen gibt es weltweit keinen großvolumigeren Diesel in einer Lok.
Der sonore Klang der Maschinen im Stand lässt einen schon genauer hinhören...fährt das 200to Lokgespann an ist jedem klar warum diese Maschinen berühmt sind, die Diesel lassen regelrecht die Luft beben.
Ist der Zug zusammengestellt und beschleunigt dezent in den Halbkreis zum verlassen der Verladeanlage ist es ein besonderes Schauspiel, Achse für Achse poltert über die Weiche und das Dieselgrollen wird langsam leiser.

Südwärts rollt der Zug nun durchs Fryksdal nach Grums oder sogar bis Göteborg, an vielen Stellen kann man den Zug sehen und hören und natürlich auch fotografieren, besonders am Bahnübergang nördlich von Ingmor dort ist eine kleine Steigung und der Lokführer füttert die Maschinen ein Wenig mehr:-)

Auch manche Nacht um 1 oder 2 Uhr fährt ein solcher Zug durchs Tal, dann wenn es still ist kündigt die Klingel des nahen Bahnübergangs den Zug an kurz darauf hört man dann die Nohabs über den oberen Frykensee bollern.

Hier der Link zum Kurzfilm eines unbekannten Bahnfreundes:


Gruß Tannengrün

Gruß Tannengrün
Letzte Änderung: 5 Tage 14 Stunden her von Tannengrün.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, MeinRanger, MuD, Wolfgang13

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 4 Stunden her #2 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf Tip für Schwedenfahrer und Eisenbahn-Freunde
Nun hab ich eine angenehme Gänsehaut. :top:

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 22 Stunden her - 1 Tag 21 Stunden her #3 von mingelopa
Kannst doch unter "Was hört Ihr für Musik" einstellen. :lloll:

Paßt zu Techno . . .


Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 1 Tag 21 Stunden her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tannengrün
  • Tannengrüns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
22 Stunden 20 Minuten her #4 von Tannengrün
Hallo,

naja Modellbahn mit Tonhinterlegung...lieber original, hier eine Königin die 01.10 mit 3 Zylinder, Drehmoment hat sie sozusagen erfunden, man achte was der Lokführer bei 2.29 macht:


Aber Dampf ist wieder eine ganz andere Hausnummer als Diesel.

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • juppmacantoni
  • juppmacantonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
20 Stunden 55 Minuten her - 20 Stunden 54 Minuten her #5 von juppmacantoni
juppmacantoni antwortete auf Tip für Schwedenfahrer und Eisenbahn-Freunde
Was hat er bei 2.28 gemacht? Ich konnte den Lokführer nicht sehen weil ich im letzten Wagen saß !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 20 Stunden 54 Minuten her von juppmacantoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Stunden 25 Minuten her - 20 Stunden 23 Minuten her #6 von mingelopa

juppmacantoni schrieb: Ich konnte den Lokführer nicht sehen weil ich im letzten Wagen saß !


Aber mitsingen kannst Du doch bestimmt.



:offtopic: Jetzt läuft das wieder aus dem Ruder. :lloll:

Aber Jupp ist ja der Löschexperte.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 20 Stunden 23 Minuten her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden
Powered by Kunena Forum