Topic-icon Frage Ford 6,0 Powerstroke

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #161 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Ölwechselmenge sind 14,5 Liter. Der Rest kann nicht gewechselt werden, verbleibt oben im V des Motors wo der Ölkühler drin sitzt.
Ich glaube deinen Deutschen Spezialisten kenn ich auch :mrgreen:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #162 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Hast Du schon was wegen der Bremse rechts rausgefunden?

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #163 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
mit hoher Wahrscheinlichkeit pfuschig überholte Sättel von Raybestos. Ein Kolben hat auch einen Riß. Die Kolben sind trocken eingebaut und waren angerostet.
Ich bin aktuell auf der Suche nach Sätteln mit besserer Bremsleistung, sieht aber mau aus bisher.
Wenn ich nichts bekomme, überhole ich die Originalen.
Ist ja jetzt nicht mehr so wild da ich den Rest vom Jahr nur innerhalb D auf Tour gehe.
Aktuell ändere ich Verrohrung vom Abgaskühler, danach möchte ich die Stoßdämpfer anders abstimmen, die sind auf der Druckstufe zu hart bei schlechten Straßen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #164 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
sorry, aber an so einen Zufall kann ich nicht glauben. Ich hatte den Fall 2 Mal, und immer vorn rechts mit den org. Ford Sattel!
Du baust andere Sättel ein und hast das gleiche Problem vorn rechts??!!
Das kann doch nicht an den Sätteln liegen!
Ich glaube immer noch daran, das das ABS Steuerteil bei dem Sattel nicht mehr aufmacht ....

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
7 Monate 1 Woche her #165 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Das kann ja sein, vielleicht hängt da ein Ventil manchmal.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #166 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Bei mir waren es beide Sättel der Vorderachse, daher hatte ich sie ja erneuert. Wie dem auch sei, Rost hat an den Kolben nichts zu suchen. In Irland wars der vorn rechts. Ich schau mal ob ich den ABS-Block irgendwie ansteuern kann.
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #167 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
​sowie ich Zeit finde, werde ich die originalen Bremssättel überholen, da selbst wenn ich Motorcraft-Ersatzteile bestelle, generelüberholte geliefert werden. Und wenn die genauso "gut" sind wie die, die ich vor 2 Jahren montiert habe, bringt mir das nichts außer Geldvernichtung.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Die Kolben sind nicht aus Stahl, sondern aus aus Kunststoff. Ich habe mal eine Ecke abgebrochen um evtl. zu sehen was das für Zeug ist



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





aufgesetzt ist nur dieses Blech, dieses drückt also gegen den Bremsbelag



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Ich habe ein Video gemacht auf dem man sieht wie der Durchmesser "wächst" bei warmer Bremse. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden wie ich den Bremssattelkörper erhitzen, und dann auch messen kann. Mein Innenmeßgerät ist mir hierfür irgendwie zu schade.











Meine Vermutung: der Kolben dehnt sich bei Erwärmung stärker aus als die Bohrung. Trocken eingesetzt klemmt er dann.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #168 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Hallo Hartwig,
vielleicht hilft Dir diese "Spielerei", mit der wir in unserem Arbeitsalltag manche Erklärung für irgendwelche Phänomene gefunden hatten. Gerade in Bezug auf Kunststoffe konnten wir damit Antworten finden.
Gruß Hendrik

www.muepro.de/service/Digitale-Services/...engenausdehnung.html

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #169 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
danke. Aber ich kenne das Material nicht genau aus dem die Kolben sind :help:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #170 von PB Camper
PB Camper antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Waren beim Chevy auch aus Kunststoff. Von der Materialstruktur würde ich fast auf ne Art Bakelit tippen...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #171 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
​Ich wollte eigentlich das Salz erstmal runterspülen vom Auto, aber die aktuelle Hitze hält mich davon noch ab und ich habe mich zuerst der Technik gewidmet. Nach 6000KM Urlaubsfahrt bekam der Motor neues Öl und Filter, auch wenn der letzte Wechsel erst 6 Wochen her ist.

Mittlerweile ist mein Kühlsystem so sauber, daß eine Reinigung des Filterelements vom Vollstromfilter erst bei jedem Motorölwechsel nötig ist.









Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Das neue Luftfiltersystem hat sich bewährt, man sieht schön wie verschmutzt das Filterlement ist.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Das Element kann ausgeblasen werden.





Die neue Verrohrung des Ladeluftkühlers ist nun auch erledigt



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #172 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
​die Stoßdämpfer haben mich nun überzeugt, im Nachhinein bereue ich die Ausgabe nicht. Absolut spitze ist die Möglichkeit die Dinger abzustimmen, das war bisher mein Versäumnis, ist aber auch eine Wissenschaft für sich. Wenn auch vorher die Notwendigkeit nicht gegeben war, erst jetzt bei der Tour um Irland herum wurde die Dämpfereinstellung (vorn) als verbesserungsbedürftig empfunden. Letztes Jahr durch Skandinavien waren die Straßen wesentlich besser, die Dämpfer hatte ich da ja frisch verbaut.



Erstmal heiß abdampfen



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Die Einzelteile sind hochwertig verarbeitet, kein Chinamüll.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Das hier sind die shims die (u.a.) für die Dämpfung zuständig sind. Oberhalb des Alukolbens die Rebound-Seite, unterhalb die Compression-Seite. Je nachdem wieviel Widerstand diese Plättchen dem durchströmenden ÖL entgegensetzen, ist der Dämpfung eben härter oder weicher.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #173 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
hier das stock valving von King:



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







hier das valving wie ich es nun fahre und heute für gut befunden habe. Eine gescheite Teststrecke gibt es bei mir leider nicht mehr, es wurden mittlerweile meine ganzen "Teststrecken" - bis auf eine - neu geteert.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





sieht dann so aus:



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







der Kolben verfügt auch über 3 bleed holes



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







2 davon waren bei mir offen, die 3. Stiftschraube habe ich nun auch noch entfernt



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #174 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Natürlich habe ich mir allerlei Helferlein gebaut, damit das künftig rasch zu erledigen ist.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Warum das Dämpferöl nach nur 20000KM schon so dreckig ist, kann ich mir nicht erklären, natürlich kam neues rein



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







hier wird die Schlauchleitung entlüftet



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







Kolbenführung habe ich wiederverwendet, war noch wie neu



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







ready for race :-)



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.







bei solchen Details sieht man immer wieder wie schwer das Ding ist :-o



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #175 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
wenns um stärkere Stabis geht, kommt man um Hellwig scheinbar nicht drumrum.

Hinten gibt es 2 verschiedene, ich tendiere zu dem dickeren

www.sdtrucksprings.com/index.php?main_pa...nfo&products_id=8028


www.sdtrucksprings.com/index.php?main_pa...fo&products_id=47949


vorn:

www.sdtrucksprings.com/index.php?main_pa...nfo&products_id=5797




low coolant alarm wird bei jedem Filterwaschen getestet

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #176 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke

Hartwig schrieb: wenns um stärkere Stabis geht, kommt man um Hellwig scheinbar nicht drumrum.


Meine Erfahrung: Verschränkung im Gelände dann stark eingeschränkt. Unterdrückt aber das Wanken wirkungsvoll.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #177 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Daß ist klar. Deshalb sind im Defender die Stabis weg und hier kommen stärkere rein. Ich fahr mit dem Reisemobil ja keine Trailstrecken.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #178 von Hartwig
Hartwig antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
ich warte immer noch auf Infos bezüglich Versandkosten der sway bars.

Habe jetzt mal bei den Bremsen weiter gesucht.
Hat von euch jemand Erfahrungen bezüglich originale vs. gelochte Bremsscheiben? Mein spezielles "Problem" ist ja, daß ich nicht mit 200KMH über den Asphalt bügle, sondern mit 40Kmh eine Paßabfahrt in den Bergen fahre und kurz vor jeder Serpentine mit der heißen Bremse fast auf Null oder bis zum Stand abbremsen muß. Während der Paßabfahrt bremse ich natürlich immer wieder um langsam zu werden.

Bin am überlegen mir dieses set zu holen:

www.rockauto.com/en/moreinfo.php?pk=9687440&cc=1432130&jsn=14

Meine Bedenken sind die Bremssättel, die sehen original aus, rot gepulvert, fertig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #179 von Lender
Lender antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Nen Vergleich gelocht/ungelocht habe ich nicht. Da im Motorsport aber nur gelochte verwendet werden, vermute ich mal, dass die die Wärme wirklich besser weg bringen.
Anhand des Beschriebs der Sättel wirken diese wirklich nur wie aufgearbeitet.
Ich würde die Gelochten Scheiben mit den Karbon-Keramik-Belägen nehmen sofern du deine Sättel selber reparierst.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #180 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Ford 6,0 Powerstroke
Mit den Belägen wäre ich vorsichtig, weil diese eine höhere Betriebstemperatur brauchen. Das ist ja beim langsamen Fahren eher kontraproduktiv. Ich habe früher in unserem historischem Rennwagen solche Beläge gehabt und die Bremsscheiben geschlitzt, weil die originalen Beläge nach 5-10 Runden in Spa verraucht sind :lol:
Ich bin nach wie vor der Meinung die Bremsen werden nur zu heiss weil die Kolben nicht zurückgehen.
Ich würde die originalen Zangen wieder fit machen. (incl. neuer Kolben) :Meinung:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden
Powered by Kunena Forum