Topic-icon Frage Position der Kabine auf der Ladefläche

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #1 von campr
Position der Kabine auf der Ladefläche wurde erstellt von campr
Guten Morgen zusammen,

ich habe mal eine Frage zur Positionierung der Kabine auf der Ladefläche. Ich habe an meiner Nordstar vorne Rammschutzpuffer mit 80 mm Stärke montiert, das ergibt an der oberen Ladeflächenkante ein Abstand von 30 mm. Nun weiß ich, dass man die Kabine soweit wie möglich nach vorne bringen soll. Es gibt noch Rammschutzpuffer mit 60 mm, ich weiß aber nicht ob 10 mm an der Ladeflächenkante nicht zu knapp ist. Ich könnte den Puffer auch mit der Flex um 10 mm kleiner machen, dann hätte ich oben 20mm.

Was meint ihr, bringt das was die Kabine 10 oder 20 mm weiter nach vorne, oder soll ich es einfach so lassen?

Gruß Michael
 

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #2 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Position der Kabine auf der Ladefläche
Hast du die Achslasten ohne und mit Kabine mal gewogen? Dann könntest du über den Radstand und die Gewichte den Schwerpunkt der Kabine in Fahrzeuglängsrichtung ausrechnen. Und dann rechnest du einfach mal andersrum was passiert wenn die Kabine 20mm weiter vorn ist.

Ich würde es einfach so lassen wie es ist.

Wäre unsere Kabine 20mm weiter vorn, würde das auf der Hinterachse bei der leeren Kabine einen Unterschied von 3,5kg ausmachen. Beladen vielleicht 5kg.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #3 von Shiraz
Denke auch nicht das 2cm sehr viel ausmachen. Klar: je mehr Überhang desto mehr aufgrunf des Hebels, irgendwann macht es bestimmt Sinn. Braucht es so Puffer denn überhaupt ? Idealerweise sollte die Kabine eh nicht nach vorne rutschen.........oder ist das schlicht praktusch beim aufsatteln ?

Gruss,

Shiraz

Nissan Navara NP300 D231, Holzkabine von Lichtbaummobil
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #4 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Position der Kabine auf der Ladefläche
Bei Nordstar sind die Puffer immer an der Kabine. So gibt es nach vorn Formschluss und am Boden hast du (mit den Antirutschmatten und Zurrgurten) Kraftschluss.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, Shiraz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #5 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Position der Kabine auf der Ladefläche
Hallo Michael,
Kabine soweit als möglich nach vorn  mach schon Sinn ! Ich hab damals meine Puffer an der Nordstar  auch erheblich gekürzt,  ist schon etliche Jahre her, so dick wie deine waren sie jedoch nicht, ich habe sie auf 15mm gekürzt und es reicht bei meiner Rangerpritsche, dass nur die Gummis anstehen und der 
Abstand zur Kabine/Pritschenrand  liegt im mm Bereich, funktioniert seit Jahren problemlos.
Lieben Gruß Tommy

 

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Tommy Walker.
Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #6 von davlin
Hallo Michael,
hab zwar keine Nordstar, aber hab es genau so gemacht 10 mm stehen oben an der Kante der Ladefläche an der untere an den Verzurschiene des Navaras.
 

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: campr

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #7 von campr
Hallo zusammen, 
bei mir hat die vordere Ladeflächen Wand eine Einbuchtung, darum müssen die Puffer so groß sein. Ich überlege es mir mal wenn ich das nächste mal absetze. 
Danke schon mal für eure Hilfe. 

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Position der Kabine auf der Ladefläche
Nichts so stark bremsen, dann bekommt die Ladefläche auch nicht solche Ausbuchtungen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #9 von Shiraz

Nichts so stark bremsen, dann bekommt die Ladefläche auch nicht solche Ausbuchtungen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nissan Navara NP300 D231, Holzkabine von Lichtbaummobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #10 von campr
Sylvester du brauchst gar nicht lachen, deine Ladefläche hat vorne auch diese Ausbuchtungen! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #11 von Shiraz
Ich weiss doch !! War nur cooler Spruch...

Muss mal sehen wie ich das mache, im einfachsten Fall vorne ein Stück Hartschaumplatte rein oder so.....habe noch gute 2 Monate zum überlegen

Nissan Navara NP300 D231, Holzkabine von Lichtbaummobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 7 Monate her #12 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Position der Kabine auf der Ladefläche
Bei uns haben wir am Amarok vor den Puffern ein Holzbrett in der Ausbuchtung.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #13 von campr
Kannst doch an deiner Kabine auch so ein Rammschutzpuffer montieren. Der kostet nur ca. 6,50 € + Versand. Ist allemal bequemer als immer eine XPS Platte dazwischen fummeln.
Bin mal echt gespannt auf deine Kabine!

Gruß
Michael

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #14 von Shiraz
Mach ich wahrscheinlich auch, sehe ich dann wenn Sie irgendwann, Juli wahrscheinlich, vor Ort ist. Und ja, wir sind auch gespannt, das Ganze ich ja ein sehr dynamischer Prozess

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

. Wenn du Interesse hast und ein paar Bilder möchtest sag Bescheid.

Ich habe doch noch eine Nachricht geschrieben, denkst du du könntest da mal nachfragen ? ist eigentlich meine grösste Hoffnung nachdem sich hier gleich 2 Werkstätten (Kfz und Federn) unwissend geben......

Viele Grüsse,

Shiraz

Nissan Navara NP300 D231, Holzkabine von Lichtbaummobil
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Shiraz.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #15 von campr
Sylvester hast ne PN.

Nissan Navara NP300 D231 mit NordStar Camp 6l

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.392 Sekunden
Powered by Kunena Forum