Topic-icon Frage Alde Heizung 3000 Füllmenge

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #21 von dzinecker
dzinecker antwortete auf Alde Heizung 3000 Füllmenge
Also reines G13 gefriert bei -13°, mit 60% Wasser gemischt gefriert es dann noch früher (also z.B. bei -5°, ist ja nicht linear). Warum soll man das dann nicht unverdünnt benutzen :hmm:

Nein eben nicht!
50:50 entspricht etwa -40°, reines bei -13°, wenn ich das richtig im Kopf habe geht es mit 60% Frostschutz noch etwas tiefer, ist aber mit Vorsicht zu geniessen weil dann auch der Siedepunkt nach unten kommt. Das ist ja gerade das besondere daran und darum steht in Anleitungen immer ein maximales Mischungsverhältnis von 50:50 - es ist weder linear noch auf den ersten Blick logisch.

Eine offizielle Norm gibt es da nicht, aber die G bezeichnung steht meistens auf der Flasche und auf der Flasche steht das Mischungsverhältnis normalerweise auch.

LG Dominique


2. Wohnsitz: Tischer Box 260S auf Nissan Navara D40 KC 3.5 t Jg. 2012 - mit Automatik!
Unsere Firma CABOTZ ist Partner von Tischer, Truma, Alde, Votronic, Caratec, Büttner, Dometic und einigen mehr. Wir sind spezialisiert auf die Bereiche Elektronik, Elektrik und Gas bei Campingfahrzeugen und Booten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #22 von Ulmer2018
Ulmer2018 antwortete auf Alde Heizung 3000 Füllmenge
Jetzt noch eine Frage: Unsere Nordstar Camp Compact hat lt. Aufkleber neben dem Behälter der Umwälzpumpe einen Zirkulationsstop. Die Flüssigkeit möchte ich jetzt tauschen (G13), da ich nicht weiß, was der Vorbesitzer reingekippt hat. Verhindert der Stop ein selbstständiges Auslaufen der Flüssigkeit, ß die mit einer Pumpe durchgeschoben werden oder geht das einfach mit "Stopfen raus, Entlüftungen auf" und ab in einen Kübel?

Camp Compact auf Mazda BT 50

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
Powered by Kunena Forum