Topic-icon Frage Rollwagen, Transportwagen

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #61 von Fump
Fump antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
wir sind nach einigen Überlegungen bei einem eduard-anhaenger.de gelandet und sehr zufrieden ;)

Grüße aus dem Ländle

Ralf

Nordstar 8,5C (2013) auf einem Dodge Ram Sport (2010) mit Airlift

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #62 von FrankS
FrankS antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Hallo Hendrik,

irgendwie gibt es hier Bilder von einem Transportwagen aus U-Trägerteilen, schön orange gestrichen. Wenn ich hätte schweißen können, das wäre die Lösung gewesen. Aber Holz ist auch ein gutes Material. Sollte ich die Bilder versehentlich falsch zugeordnet haben - gib mir das Bienchen dann wieder zurück :hurra: .
Also da war ein Bild dabei, wo die Unterseite einer kleineren Tischer fotografiert wurde und die entsprechenden Maße dazu.

FrankS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #63 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Frank, Bienchen bleibt bei mir. :mrgreen:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #64 von Fontanella1
Fontanella1 antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Sali Schofför
Danke für die Bilder. Stellst Du die Kabine mit den Stützen auf das Gestell?
Und wozu dann der Hubwagen? :ka:
Gruss Fabio

Ford Ranger XLT 1.5 mit Tischer Trail 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #65 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Mit Stützen aufs Gestell.
Kabine kann dann natürlich runtergekurbelt werden, und Kanthölzer zur Entlastung darunter quer gelegt werden.

Gabelhubwagen wäre Plan B :haumichweg:

(Aber falls Du weitere Fragen hast, schick doch bitte ne Mail, damit wir hier nicht alles zumüllen...)

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #66 von Fontanella1
Fontanella1 antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Danke für die Erklärung Schofför!
Aber mir schwebt da was anderes vor.
Sobald ich meine Lösung gefunden habe werde ich sie hier posten.

Ford Ranger XLT 1.5 mit Tischer Trail 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #67 von thomy
thomy antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Danke für die vielen gezeigten Beispiele eines Rollwagens!
Ich habe nun daraus eine Low Cost, Quick & Dirty Variante entwickelt.
Bau aus 3 Paletten (1000x1500), 1x 3m Bohle (50x200), Kantholz, Leiste und 4 Rollen aus der Bucht.
Eine Passung habe über angeschrägte Leisten (passend zur Tischer Kabine) erzielt.


Kosten ca. 100€

Navara KC mit TischerBox 240

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her - 4 Jahre 10 Monate her #68 von thomy
thomy antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
:mrgreen:

Navara KC mit TischerBox 240
Letzte Änderung: 4 Jahre 10 Monate her von thomy. Grund: bitte löschen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #69 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Schaut gut aus. :top:

Aber die Rollen sind sicher grenzwertig belastet, selbst auf glattem Boden.
Das Eigengewicht des Rollwagens wird ja schon annähernd 100 kg sein. Und dann noch die Kabine.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Jahre 10 Monate her - 4 Jahre 10 Monate her #70 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Einfach gut und preiswert :top: klitzekleine Verbesserung wäre vielleicht noch hinten lenkbare Rollen statt die starren!? :peace:
Edit; z.b. diese hier und sind sogar aus Vollgummi und tragen locker nee Kabine
4 Transportrollen 200mm lenkbar Vollgummi Laufrolle Lenkrollen Schwerlastrollen
Abgeschlossen

Von 2009-2017 Navara (V6) Double Cab & Tischer Box 240 ca. 200 tkm mit Schneckenhaus.
Seit 2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240 = 50 tkm
Letzte Änderung: 4 Jahre 10 Monate her von Bearded-Colliefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #71 von thomy
thomy antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Thanx für die Anmerkungen.
Rollen: 300kg max. Last pro Rolle sollten reichen (mehr als Vollgummi glaub i).
Es wurde versucht diese symmetrisch zu belasten, daher asymmetrisch angebracht, -> Kantholz steht hinten über.
Starre Rollen sind beim draufsetzen der Kabine unproblematisch und omho auch stabiler.

Navara KC mit TischerBox 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #72 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Wenn Gummirollen länger auf einer Stelle stehen verformen sie sich, und sind dann sehr schwer wieder in Bewegung zu bringen.
Vier Lenkrollen sind wie ein Einkaufswagen - fährt überall hin, nur nicht dahin wo er soll.



Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #73 von FrankS
FrankS antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Hallo Bernd,

zweiter Fakt stimme ich dir voll zu, aber auch im Baumarkt muss man sich an die Einkaufswagen (Schwerlastwagen) mit den zwei starren Rollen erst gewöhnen. Und wenn man die Kabine passgenau in die Ecke ... - an die Wand bugsieren möchte, dann sind vier Lenkrollen doch etwas besser. Und einen ebenen Boden sollte man schon haben :lloll: Also wenn sich Kabine und Rollwagen selbständig machen - möchte ich nicht dabei stehen.
(Habe mich beim händischen Verschieben meines Navarras erst kürzlich sehr verschätzt. Wenn dieses Ding rollt, dann rollt es!!!)


FrankS
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #74 von qwe
qwe antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Hallo,

älterer Chat, aber für mich grad aktuelles Thema.
Möchte meine Husky 240 auf Rollen stellen zum umherschieben.
Für die hinteren Stützen hab ich Rollen.
Vorn ist die Stützenaufnahme verbreitert mit Riecostützen.
Da würde ich mich nicht trauen, Rollen an die Stützen zumachen.
Deshalb plane ich einen Holzrahmen mit Schwerlastrollen.
Ich muss relativ hoch, wegen Staukasten hinten.
Deshalb will ich auf den Holrahmen sowas wie einen Styroporblock spannen, ca. 200x100x80.
Styropor scheint mir allerdings nicht tragfähig/stabil genug für die schwere Husky.
Hat jemand eine Idee, welches Material ich verwenden könnte? Sollte ähnlich leicht sein.
Oder kennt sogar eine Bezugsquelle?
lg
Uwe

Bimobil Husky 240 Bj. 1991 / Nissan Navara D40 Kingcab Bj. 2011

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #75 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Hallo Uwe

Wie sind die Rieco Titan jetzt befestigt ?  Vlt. Ein Bild 
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #76 von qwe
qwe antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Das gute Stück steht noch im Winterlager in einer Scheune ca. 100km entfernt.
Deshalb geht das mit dem Bild grad
Eine Art Winkel mit drei Schrauben fixiert.
Zum Stehen sicherlich ok, aber rollen

Bimobil Husky 240 Bj. 1991 / Nissan Navara D40 Kingcab Bj. 2011

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 1 Woche her #77 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Nee, bitte nie Rollen an Stützen montieren! Die Kräfte die bei den langen Hebeln an der Stützenaufnahme ankommen sind tödlich.
Es gibt hier diverse Beiträge über selbst gebaute Rangierwagen auf die man die Kabine absetzen kann. Das geht auch mit Gepäck oder Transportwagen von der DB oder aus der Industrie.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #78 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Doch Holger 

Bimobil rollt die Husky´s selber durch ihre heiligen Hallen ( natürlich runtergekurbelt und auf ebenen Untergrund ) 

Rollen an die Rieco kann ich nicht empfehlen .
Hast du die Orginal Stützen Befestigungen noch frei zugängig ?? 
Wenn ja dann beim Runterkurbeln an einer angefertigten Aufnahme die Rollen einstecken und fertig .

Rollwagen geht auch , dann hast du wieder ein Trum mehr rumstehen 

 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 1 Woche her #79 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Naja, auf einem topfebenen waagerechten Betonboden in einer Halle mag das noch gehen. Aber daheim, Pflaster auf dem Hof, Kante zur Garage usw. da geht das nicht. 

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #80 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Rollwagen, Transportwagen
Stimmt , Kanten usw. gehen natürlich nicht .
mußt du halt dann asphaltieren .

Der Husky Boden ist stabil genug da hängt ja die gesamte Kabine am Fahrzeugrahmen 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 3.031 Sekunden
Powered by Kunena Forum